kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Zu Gast im Rathaus: Kieler Kommandeure und Befehlshaber
    Seit vielen Jahren lädt die Landeshauptstadt Kiel in unregelmäßigen Abständen leitende Bundeswehr-Vertreter zum Austausch ein, um so das gute Verhältnis zwischen Bundeswehr und Stadtverwaltung weiter zu stärken.



  • Tipps, wenn die Eltern pflegebedürftig werden
    Was zu beachten ist, wenn Kinder ihre Eltern pflegen, zeigen das PflegeNotTelefon Schleswig-Holstein und der Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel in einer gemeinsamen Veranstaltung am 11. Mai.





 

499. Sitzung des Mettenhofer Ortsbeirates

 

Politik hautnah

 

Wohl die für Mettenhof bedeutendste Aussage des Abends gab es gleich zu Beginn. Trotz aller Unkenrufe und eines Urteils des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) geht der Bau des Einkaufcenters Kaufland weiter. Was genau das Urteil beinhaltet und wie es sich auswirkt, hierzu konnte vor der Urteilsbegründung noch keine konkrete Stellung genommen werden. Ähnlich verhält es sich mit dem Segeln auf dem Heidenberger Teich. Es sei politisch gewollt, es fehle lediglich noch eine schriftliche Nutzungsvereinbarung zwischen Schule-Eltern und Verwaltung.

 

Ortsbeirat Mettenhof 

 

Ortsbeirat Mettenhof

„Miteinander in Mettenhof“ – unter diesem Namen läuft eine Förderung der Stadt zum Thema Inklusion, die die Lebensqualität der Menschen mit Behinderung verbessern soll. Es werden Projekte unterstützt, die Orte der Begegnung, Beratung und Vielfalt schaffen und nicht abgrenzen sollen. Unterstützt werden u.a. die GSHN, die jeden Donnerstag von 10 - 13 Uhr das Bürgercafé im Bürgerhaus Mettenhof, Vaasastr. 43a, anbieten. Dort wird geschnackt, gespielt, gegessen (die belegten Brötchen sind schon legendär) und getrunken und es bietet sich auch Zeit zur Beratung an. Betrieben wird das Café von vier Ehrenamtlichen und einer Fachkraft und es gibt auch schon einen Stammtisch. Das Kieler Fenster lädt dienstags von 17 - 19 Uhr zum Feierabendtreff in die Birgitta-Thomas-Gemeinde, bei dem neben gemeinsamen spielen und kochen das Miteinander im Vordergrund steht. Auch die Brücke nimmt an dem Projekt teil. So überlegt die Brücke, einen „Waschplatz“ einzurichten, ist aber auch auf aktive Mithilfe Ehrenamtlicher angewiesen. Näheres siehe Artikel mettenhof.de vom 04.02.2014.

 

Eine einheitliche Meinung gab es zum Thema generationenübergreifender Begegnungsraum Heidenberger Teich. Jugendbüro, AWO Kinder-und Jugendbauernhof, Jugendtreff Kiste und die Schule am Göteborgring tragen schon jetzt in Zusammenarbeit mit dem AWO-Servicehaus mit einzelnen Projekten viel zu dem Thema bei und werden es auch künftig machen. Was ihnen nicht möglich ist, sind regelmäßige Angebote zu etablieren, da einfach die Ressourcen fehlen.

 

Die nächste Sitzung des OBR wird etwas ganz Besonderes: am 12.02.2014 um 19.30 Uhr findet im Bürgerhaus Mettenhof, Vaasastr. 42a, die 500. Sitzung statt. Neben allen Bürgerinnen  und Bürgern sind alle ehemaligen Ortsbeiratsvorsitzende eingeladen und werden nach einem kleinen Sektempfang (auch ohne Alkohol) über ihre Arbeit in der Kommunalpolitik berichten. Andere Themen sind u.a.: Schulsegeln auf dem Heidenberger Teich, Beleuchtung Gotlandwinkel und Parkprobleme in Mettenhof.

 

Text: Max Larsen 

 

 

 

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.