kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Zu Gast im Rathaus: Kieler Kommandeure und Befehlshaber
    Seit vielen Jahren lädt die Landeshauptstadt Kiel in unregelmäßigen Abständen leitende Bundeswehr-Vertreter zum Austausch ein, um so das gute Verhältnis zwischen Bundeswehr und Stadtverwaltung weiter zu stärken.



  • Tipps, wenn die Eltern pflegebedürftig werden
    Was zu beachten ist, wenn Kinder ihre Eltern pflegen, zeigen das PflegeNotTelefon Schleswig-Holstein und der Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel in einer gemeinsamen Veranstaltung am 11. Mai.





Stiftung für sprachbehinderte Kinder

 

Erst 10 Jahre alt – und schon viel erreicht

 

Im April 2004 war es soweit: Das Innenministerium erkannte die mildtätige Einrichtung für sprachbehinderte Mädchen und Jungen als „Sternenkinder-Stiftung“ offiziell an! Das Gründer-Ehepaar Ilona Bruhn und Jürgen Zielke-Bruhn aus Postfeld hatte alle erforderlichen Bedingungen erfüllt:  Das Stiftungskapital gespendet, die notwendige Satzung erstellt und einen Vorstand gebildet.

 

 

Sammelbild zu 10 Jahre Stiftung 300px 

 

Logo Sternenkinder-Stiftung

 

Die Stiftung stellt sprachbehinderten Kindern im Alter bis zu 10 Jahren kostenlos sprachförderndes Material zur Verfügung, sofern die Eltern auf eine staatliche Unterstützung wie zum Beispiel Hartz IV oder Hilfe zum Lebensunterhalt angewiesen sind. Diesen kostenlosen Service bieten die Vorstandsmitglieder in ganz Schleswig-Holstein von Lauenburg bis Flensburg, von Fehmarn bis Büsum, an. Die Materialien - Spiele oder spezielle Programme zur Sprachförderung - werden den Kindern sogar persönlich überreicht!

 

In den 10 Jahren seit der Gründung ging es zügig voran: Es wurden 2.222 Materialien im Wert von über 19.000 Euro angeschafft und 12.000 Informationsblätter verteilt.
Hierfür waren die „Stiftungsleute“ rund 23.000 km in Schleswig-Holstein unterwegs, nahmen 370 öffentliche Termine wahr und informierten dabei in mehr als 1.400 Stunden über die kostenlosen Fördermöglichkeiten der in Deutschland einmaligen Einrichtung. Fing die Förderung und Unterstützung der sprachbehinderten Mädchen und Jungen im ersten Jahr mit 2 Kindern an, so sind heute, im 10. Jahr, inzwischen 50 Kinder „Stiftungskinder“! Die gesamte Arbeit findet rein ehrenamtlich statt – es werden keine Gelder für Fahrten, Sitzungen oder ähnliches gezahlt. Ein eigenes Büro, Geschäftswagen oder womöglich Spendenwerber sucht man bei der Stiftung vergebens.

 

Ilona Bruhn:  „Durch den Verzicht auf solch unnötige Kosten können wir wirklich jeden Cent, der uns gespendet wird, in Material für unsere Kinder umsetzen. Jeder Spender bekommt von uns auf Wunsch den Nachweis, wofür genau sein Geld ausgegeben worden ist“. Zum Jubiläum packen die Stiftungsgründer für Kindergärten in sozialen Brennpunkten „Sprachpakete“. Je Einrichtung können 5 Kinder bis zu 100 sprachfördernde Spiele erhalten.

 

Kinderbild Vanessa 

 

 

Wer die Sternenkinder-Stiftung oder die Jubiläumsaktion unterstützen möchte, sollte eine Spende überweisen – die Stiftung ist sogar zur Ausstellung von steuerlich wirksamen Zuwendungsbescheinigungen berechtigt: (Konto 35 11 05 03 bei der Kieler Volksbank, BLZ  210 900 07) IBAN DE10 2109 0007 0035 1105 03,  BIC: GENODEF1KIL.

 

Viele weitere Informationen zu der Stiftung, zu Sprachstörungen und den kostenlos zur Verfügung stehenden 2.222 Materialien finden sich unter www.sternenkinder-stiftung.de.

 

Die Stiftungsgründer sind in 24211 Postfeld, Rotenbeek 3 zu erreichen unter 04342 – 86101 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 

 

 

 

 

 

 

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.