kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Zu Gast im Rathaus: Kieler Kommandeure und Befehlshaber
    Seit vielen Jahren lädt die Landeshauptstadt Kiel in unregelmäßigen Abständen leitende Bundeswehr-Vertreter zum Austausch ein, um so das gute Verhältnis zwischen Bundeswehr und Stadtverwaltung weiter zu stärken.



  • Tipps, wenn die Eltern pflegebedürftig werden
    Was zu beachten ist, wenn Kinder ihre Eltern pflegen, zeigen das PflegeNotTelefon Schleswig-Holstein und der Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel in einer gemeinsamen Veranstaltung am 11. Mai.




jobcenter_nachrichten_250px
 

Bald sind Sommerferien – nur mit Genehmigung in den Urlaub fahren

 

Für die bevorstehende Ferienzeit sollten Sie, wenn Sie Alg II erhalten, Folgendes beachten. Grundsätzlich müssen Sie jederzeit für die Vermittlung oder Weiterbildung unter Ihrer angegebenen Anschrift erreichbar sein. Allerdings können Sie nach vorheriger Zustimmung Ihrer Integrationsfachkraft für maximal drei Wochen im Jahr ortsabwesend sein, um zum Beispiel in Urlaub zu fahren. Ein bloßer Anruf reicht dafür aber nicht aus. Am besten vereinbaren Sie rechtzeitig vor dem Urlaub einen Gesprächstermin in Ihrem Jobcenter.

 

 jc 062015

  

© Jobcenter Kiel

Wenn Sie den geplanten Urlaub nicht anmelden oder zeitlich überschreiten, können Ihre Leistungen gekürzt oder sogar ganz eingestellt werden. Bei unerlaubter Abwesenheit wird das gezahlte Alg II sogar komplett zurückgefordert. Wichtig ist auch, dass Sie sich nach Rückkehr aus dem Urlaub sofort im Jobcenter persönlich zurückmelden. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Integrationsfachkraft und im Service Center unter der Telefonnummer 0431 / 709 – 1525.

 

Text und Foto: © Jobcenter Kiel

 

 

 

 

Die vollständigen Nachrichten aus dem Jobcenter finden Sie auf der Internetseite des Jobcenters Kiel (Hinweis: Link öffnet ein neues Fenster!).

 



 

 

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.