kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Treff.JBA jetzt auch im RBZ Technik
    Am Infotresen der Jugendberufsagentur Kiel im Mensabereich des RBZ Technik erhalten die Berufsschülerinnen und Berufsschüler Informationen, Tipps und Anregungen zu Ausbildung, Jobsuche, Bewerbungen, Studium und vielem mehr.



  • Terminänderungen zum 1. Mai
    Der Maifeiertag sorgt für geänderte Termine der Stadtverwaltung. Beispielsweise fällt der Wochenmarkt auf dem Blücherplatz ersatzlos aus.





 

Die Verabschiedung von Schulleiter Ralph Stolze vom Thor-Heyerdahl-Gymnasium

Der Schulleiter Ralph Stolze vom Mettenhofer Thor-Heyerdahl-Gymnasium hatte am 31. Januar 2017 seinen letzten Arbeitstag. Nach 16 Jahren als Schulleiter wurde Ralph Stolze am Donnerstag, 26. Januar 2017 von Kollegen, Schülern und Weggefährten in der Mensa mit einem Fest offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Durch ein buntes Programm zur Verabschiedung von Oberstudiendirektor Ralph Stolze, moderierte der stellvertretende Schulleiter Herr Hinz und begrüßte die vielen Gäste. Grußworte überbrachten u.a. Ministerialrat Herr Lauck (Ministerium für Schule und Berufsbildung), Frau Treutel (Stadträtin), Herr Meißner (Arbeitskreis Kieler Schulleiter/innen), Frau Ohlenhart (Schulelternbeiratsvorsitzende), Lena Böttcher für die Schülerschaft sowie Frau Schreiber–Evert für das Kollegium.

 

Der Ratsherr Dr. Hans-Friedrich Traulsen (SPD) sagte bei seiner Festrede: "Wenn ein Schulleiter nach 16 Jahren sein Amt verlässt, dann ist das ein Ereignis, das viele Menschen bewegt, wie man heute hier auch sehen kann. In einem so eigenständigen und selbstbewussten Stadtteil, wie unserem Mettenhof, gilt das aber ganz besonders und zumal, wenn jemand wie Du so starken Einfluss auf die Entwicklung des Stadtteils genommen hat und das nicht nur als besonders profilierte Spitze des Gymnasiums, sondern auch als Kommunalpolitiker. Von 1998 bis 2008, also 10 Jahre, warst Du für die SPD, der Du in diesem Jahr seit 30 Jahren angehörst, Mitglied unseres Ortsbeirats. Dort haben wir –ich als Vorsitzender und Du als Sprecher der Mehrheitsfraktion- eng und vertrauensvoll zusammengearbeitet. Es war genau die Zeit, als wir Mettenhof in das von der rot-grünen Bundesregierung aufgelegte Städtebauförderungsprogramm“ Soziale Stadt“ einbeziehen konnten. Fast überall in Mettenhof konnten damit nachhaltige Verbesserungen erzielt werden. An der Entwicklung fast aller daraus finanzierten Maßnahmen, es waren bis 2012 rund 10 Millionen Euro geflossen, warst Du aktiv beteiligt. Mit dir geht ein überzeugter Mettenhofer vom Deck dieser Schule. Du lebst und wohnst ja schon lange hier bei uns und willst das auch weiter tun. Ich danke dir für alles, was du für Mettenhof getan hast." Der gebürtige Kieler hat 16 Jahre als Direktor die Schule geprägt, Ralph Stolze hat in Kiel und Marburg, Wirtschaftspolitik, Geschichte und Geographie auf Lehramt studiert, begann 1978 am Gymnasium Kronshagen seine Laufbahn. 2001 wechselte Ralph Stolz als Direktor an das Thor-Heyerdahl-Gymnasium, wo er die Nachfolge von Klaus Gröger antrat. Keine so einfache Aufgabe. Herr Stolze erinnert sich, was er in den 16 Jahren seiner Amtszeit als Direktor alles erlebt hat. Es begann ein Strukturwandel, der Anteil der Schüler mit Migrationshintergrund nahm zu. 2004 wurde aus dem Gymnasium im Bildungszentrum Mettenhof das Thor-Heyerdahl-Gymnasium. Die Namensgebung war wichtig, weil sich dadurch die Schüler mehr mit ihrer Schule identifizierten. 2008 /09 kam die Einführung der Offenen Ganztagsschule. Die Einführung von G8 paralllel zu G9 im Thor-Heyerdahl-Gymnasium stellte eine ganz besondere Herausforderung dar. Heute unterrichtet das 55-köpfige Kollegium 660 Schülerinnen und Schüler. 2001 waren es 404 Schüler. Im Februar übernimmt Nachfolger Torsten Stellmacher aus Hohenwestedt die Schulleitung.

Foto1

Foto1: Musik zum Empfang von Chor er 6b,6c Klasse

Foto2

Foto2: Herr Ministerialrat Lauck überreicht den scheidende Schulleiter Ralph Stolze die Urkunden

Foto3

Foto3: Dr. Hans-Friedrich Traulsen, SPD überreicht ein Buch über Mettenhof an Ralph Stolze

Foto4

Foto 4: Das Kollegium

Text und Fotos: Dieter Schröder

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.