kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Treff.JBA jetzt auch im RBZ Technik
    Am Infotresen der Jugendberufsagentur Kiel im Mensabereich des RBZ Technik erhalten die Berufsschülerinnen und Berufsschüler Informationen, Tipps und Anregungen zu Ausbildung, Jobsuche, Bewerbungen, Studium und vielem mehr.



  • Terminänderungen zum 1. Mai
    Der Maifeiertag sorgt für geänderte Termine der Stadtverwaltung. Beispielsweise fällt der Wochenmarkt auf dem Blücherplatz ersatzlos aus.





Landespolizei

 

POL-KI: 170330.1 Kiel/Kreis Plön: Polizei warnt vor Enkeltrick-Anrufen

30.03.2017 – 13:06

Kiel/Kreis Plön (ots) - Seit Donnerstagmittag kommt es in der Landeshauptstadt Kiel und im Kreis Plön wieder vermehrt zu sogenannten Enkeltrickanrufen.

Mehrere ältere Mitbürger haben sich an die Polizei gewandt und von angeblichen Verwandten am Telefon berichtet, die sich eigenen Angaben nach in einer Notlage befänden und dringend Hilfe in Form von Bargeld bräuchten. Bislang blieb es nur bei Versuchen. Bargeld wurde noch nicht übergeben.

Die Polizei rät derartigen Anrufen mit Misstrauen und Skepsis zu begegnen und gegebenenfalls mit Verwandten Rücksprache zu halten. Im Falle eines Enkeltrick-Anrufs sollte umgehend die Kriminalpolizei unter 0431-1603333 oder der Polizeiruf 110 informiert werden.

Finn-Ole Henning

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

 

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.