Bundesjugendspiele


Das Sportfest fand am Donnerstag, den 30. Juni 2016 für die 300 Schülerinnen und Schüler in der Ganztagsgrund Schule am Göteborgring statt.

Die Wettkämpfe begannen für die Jungen und Mädchen auf den Schulhof mit leichtem aufwärmen um sich locker zu machen. Die Kinder kämpfen beim jeden Wettkampf von Weitwurf, Weitsprung, Gummistiefel werfen, Tischtennisbälle in einen Regenschirm werfen, Hindernislauf mit einem vollen Wasserbecher es durfte nix ausgeschüttet werden! Jede Klasse musste Sand einmal in der Hand im Kreis herumgehen und anschließend in einen Eimer werfen, bis hin zum Hundertmeterlauf. So dass die Kinder bei den Spielen möglichst viele Punkte und gute Zeiten rausholen konnten. 






 

Foto 1 

Die Schüler der Ganztagsschule am Göteborgring beim Aufwärmen

 

 

In der Turnhelle waren Turngeräte aufgebaut von Sprossenwand, Sprungtische, Ring, Reck, Turnbänke so wie Dosen abwerfen. Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei. In der Halle wurde Völkerball gespielt. Es waren spannende Spiele zwischen den Klassen. Beim gegeneinander spielen müssen möglichst viele Gegner getroffen werden.

Die Auswertung der Spiele machen die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, am Freitag, den 1. Juli 2016 war die Siegerehrung für die Schülerinnen und Schüler sowie wurden die besten Klassen von Roland Knuth, komm. Schulleiter, mit Ehrenurkunden geehrt.


Klaus-Dieter Schröder

 

 Foto 4

 

Das Völkerballturnier 

 

 

 

 

 

Foto 2

Der Weitsprung 

 

 Foto 3

 

Die Schüler in der Turnhalle beim Geräteturnen

 

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.