Spielplatz Einweihung beim Jugendtreff Kiste

 

Es wurde getobt, gelacht und gegrillt beim Fest. Der Jugendtreff Kiste feierte am Freitag, dem 13. September 2013 die Einweihung der Spielgeräte mit Gästen und der ganzen Familie. Nils Wassermeyer von der evangelischen Darlehnsgenossenschaft eG überreichte einen symbolischen Scheck über 2.000 Euro. Von der Stiftung der Förde Sparkassen, vertreten durch Konstantin Rohde, bekam die Kiste 4.200 Euro für die 3D Seilbahn und den Aufbau auf dem Spielplatz vor dem Jugendtreff. Sie sagten, wir unterstützen gerne Projekte die Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen. Die Leiterin des Jugendtreffs, Träger ist der Kirchenkreis Altholstein, Karola Bollow bedankte sich für die große Unterstützung. Den Kindern und Jugendlichen, die tatkräftig beim Aufbau geholfen haben, galt ihr besonderer Dank.

 

FotoKiste

 

von links: André Wilkens (SPD), Heinz Pries (CDU), Dirk Schrödter (CDU), Jens Lankuttis, Leiter des AWO Kinder- und Jugendbauernhofs, und Sergey Baklan (SPD)

Vor fünf Jahren mussten das alt Holz-Klettergerüst abgebaut werden weil es morsch war und den Rest der insgesamt 7874 Euro Anschaffungs- und Aufbaukosten übernahm der Förderverein des Jugendtreffs Kiste. Die Kiste bekam von der Stadt Kiel eine Rutsche, diese wurde in den Sommerferien aufgebaut. Nach der Begrüßung von Andre Wilkens, Ratsherr und Baupolitischer Sprecher der SPD konnte das Fest beginnen.

 

Die albanische Volkstanzgruppe Mergimtari, die regelmäßig in der Kiste übt und Gitarrenmusik von Malte Schröder bildeten den musikalischen Rahmen. Gorodki, ein russisches Wurfspiel und verschiedene Ballspielaktionen unterhielten viele Besucher. Bratwürste vom Grill, vegetarische Burger  und Kaffee und Kuchen rundeten das Angebot ab.

 

Text und Bild: © Klaus-Dieter Schröder, Redaktion Mettenhof.de

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.