kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Zu Gast im Rathaus: Kieler Kommandeure und Befehlshaber
    Seit vielen Jahren lädt die Landeshauptstadt Kiel in unregelmäßigen Abständen leitende Bundeswehr-Vertreter zum Austausch ein, um so das gute Verhältnis zwischen Bundeswehr und Stadtverwaltung weiter zu stärken.



  • Tipps, wenn die Eltern pflegebedürftig werden
    Was zu beachten ist, wenn Kinder ihre Eltern pflegen, zeigen das PflegeNotTelefon Schleswig-Holstein und der Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel in einer gemeinsamen Veranstaltung am 11. Mai.





Kiste sagt "Danke schön"

 

Ein neuer Bus für den Jugendtreff

 

Ein dunkelblauer, italienischer Flitzer mit neun Plätzen wurde am Donnerstag offiziell dem Jugendtreff Kiste übergeben. Nachdem der alte Bus im Juli diesen Jahres wegen Motorschaden vorzeitig in den Dienst quittiert hatte, musste ein neues Fahrzeug her, um Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil wieder Ausflugsfahrten an den Strand, ins Museum, zu Boxwettkämpfen oder Ferienfreizeiten anbieten zu können. 

 

Busuebergabe

 

Entspannte Fahrt ins neue Jahr: Karola Bollow (am Steuer) mit Sponsoren Thorsten Hensel (links), Dr. Jens Beckmann (Zentrum kirchliche Dienste) (Mitte) und Monika Ermeling (Kieler Spendenparlament)

 

Wie wichtig der Bus für die Angebote der Kiste ist, zeigte sich in den letzten fünf Monaten nur zu deutlich. Ausflüge und Freizeiten wurden teilweise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und erheblichen Fahrtzeiten durchgeführt. Eine größere Fahrt mit Jugendlichen in die Autostadt nach Wofsburg musste verschoben werden.

 

Karola Bollow, Leiterin des Jugendtreffs, freut sich, dass die Kiste und auch der Jugendtreff "Lug ins Land" in Elmschehagen, dem der Bus für Fahrten hin und wieder ausgeliehen wird, im neuen Jahr wieder tolle Angebote für die Kinder und Jugendlichen durchführen zu können.

 

In die Kiste, die seit 34 Jahren zum Stadtteil Mettenhof gehört, kommen täglich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 6 bis 27 Jahren. Alle sind im Offenen Jugendtreff des Kirchenkreises Altholstein willkommen, egal welcher Nationalität, Konfession oder Religion sie angehören. Gemeinsam mit den Mitarbeitern kann dort gespielt, gemalt und gebastelt werden. Es gibt Gruppenangebote, wie Boxen, Fussball oder die Mädchen- und Jungengruppe. Außerdem gibt es dort Hilfe bei den Hausaufgaben oder Bewerbungen.

 

Dieses Konzept hat dann auch die Sponsoren überzeugt. Vom Kieler Spendenparlament e.V. war Monika Ermeling vor Ort, die sich freute, durch die Spende des Vereins von 5000€ den Buskauf mit ermöglicht zu haben. Weitere 5000€ überreichte Thorsten Hensel von der EDG-Kiel-Stiftung (neuerdings Evangelische Bank). Dr. Jens Beckmann vom Zentrum kirchlicher Dienste freute sich, dass mit vereinten Kräften so der Kauf des Busses sichergestellt werden konnte.

 

 

T-Shirt-Uebergabe 

 

Ein großes "Danke Schön" von den Kindern und Jugendlichen 

 

Selbstgebackene Muffins und von den Kindern gestaltete und unterschriebene "Danke Schön"-T-Shirts konnten die Sponsoren in Empfang nehmen, eine Mädchentanztruppe und Teilnehmer der Boxgruppe von Sergey Baklan sorgten für ein spannendes Rahmenprogramm.

 

Am Ende waren alle glücklich und für 2015 sieht der Jugendtreff Kiste wieder sehr entspannt auf die Ausflugsfahrten und Freizeiten. Der Bus ist für alle eine echte Berreicherung.

 

Text: Verena Raza Bilder: Sebastian Strobler

 

 

 

 

 

 

 

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.