kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Zu Gast im Rathaus: Kieler Kommandeure und Befehlshaber
    Seit vielen Jahren lädt die Landeshauptstadt Kiel in unregelmäßigen Abständen leitende Bundeswehr-Vertreter zum Austausch ein, um so das gute Verhältnis zwischen Bundeswehr und Stadtverwaltung weiter zu stärken.



  • Tipps, wenn die Eltern pflegebedürftig werden
    Was zu beachten ist, wenn Kinder ihre Eltern pflegen, zeigen das PflegeNotTelefon Schleswig-Holstein und der Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel in einer gemeinsamen Veranstaltung am 11. Mai.





Großes Sommerfest bei Famila

 

40 Jahre famila und 50 Jahre Mettenhof

 

Am Samstag den 11.07.2015 startete das Sommerfest bei Famila. Hier hat man zwei Dinge miteinander verbunden. Famila wurde 40 und Mettenhof wird 50 Jahre alt.
Eine passende Gelegenheit, um mal so richtig zu feiern. Das dachten sich auch viele Mettenhofer Bürger und Kunden, denn es war sehr viel los. Fast alle Läden der Einkaufspassage von Famila waren eingebunden.
Am meisten Andrang herrschte an dem Tisch des Kreativclubs Mettenhof. Hier wurden nämlich die Kärtchen für die Luftballons ausgefüllt, die Ballons mit Gas gefüllt und dann schließlich an einer Leine befestigt. Die Damen des Kreativclubs hatten alle Hände voll zu tun. Und das alles habe sie ehrenamtlich getan. Daneben schminkte Susanne Wendt vom Jugendbüro Mettenhof Kinder. Auch hier war eine Menge los.
Famila selbst hatte einen Rostbratwurststand draußen vorm Eingang aufgebaut.

 

 

 

famila 1 

 

 

Schminkstand des Jugendbüros

 

Drinnen ging es dann weiter mit DM. Sie haben Waffeln gebacken und günstig abgegeben. Toll aber war, dass Kinder, wenn sie nicht genug Geld mithatten, die Sachen auch für ganz minimalen Einsatz oder umsonst bekommen haben.

 

famila 4

Das Schmuckgeschäft hatte ein Glücksrad aufgebaut. Dort konnten die Leute Armbänder Naschis usw. gewinnen.
Daneben hing eine Tafel mit Fotos aus Mettenhof an der Wand. Sie zeigten Mettenhof in der Anfangsphase bis 1978. Die Fotos wurden von der Fotografin T. Eckstein gemacht, die lange Jahre für die Zeitung für Mettenhof tätig war. Ihr zu Ehren wurden die Bilder gezeigt und erklärt von Willi Ploen. Er gab den Leuten Auskunft über Fotos, T. Eckstein und sammelte Spenden.

An dieser Stelle sei gesagt, dass alle Einnahmen aus dem Verkauf der ermäßigten Würstchen, Getränke, Waffeln und Kuchen usw. dem Jugendbüro Mettenhof gespendet werden. Der Bäcker Steiskal hat Kuchen an einem Stand in der Passage günstiger verkauft. Auch dieses Geld geht an das Jugendbüro.
Der Friseur Klinck verschönerte Damen und Kinder vor dem Salon. Schöner Modeschmuck wurde auch zu ermäßigten Preisen verkauft. Die Leiterin des Famila Marktes, Frau Mars war mittendrin in dem Getümmel. Mal war sie hier mal dort und immer nett und freundlich. Sie war sehr zufrieden mit dem Geschehen auf dieser Feier. Das Fest wurde hauptsächlich von Klaus Dieter Schröder, der als Fotograf in Mettenhof sehr bekannt ist, organisiert. Sein Sohn Malte hat mit seiner Gitarre und seiner Stimme für tolle Musik gesorgt.

 

 

famila 3 

 
Um 16:00 Uhr wurden die Luftballons mit den Kärtchen von dem Ortsbeiratsvorsitzenden Sönke Klettner befreit, damit sie in die Welt hinaus fliegen konnten. Ein schönes Bild, wie die bunten Ballons gen Himmel flogen.
Die Redaktion mettenhof.de wünscht allen, die bei dieser Aktion mitgemacht haben, viel Glück. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

  famila 5

 

Text: Heidi Venker

Fotos: Heidi Venker

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.