kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Zu Gast im Rathaus: Kieler Kommandeure und Befehlshaber
    Seit vielen Jahren lädt die Landeshauptstadt Kiel in unregelmäßigen Abständen leitende Bundeswehr-Vertreter zum Austausch ein, um so das gute Verhältnis zwischen Bundeswehr und Stadtverwaltung weiter zu stärken.



  • Tipps, wenn die Eltern pflegebedürftig werden
    Was zu beachten ist, wenn Kinder ihre Eltern pflegen, zeigen das PflegeNotTelefon Schleswig-Holstein und der Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel in einer gemeinsamen Veranstaltung am 11. Mai.




TUS

 

Kielkarte - Kostenlos im Sportverein aktiv werden


Das vom Sportverband Kiel e.V., den Kieler Sportvereinen und der Landeshauptstadt Kiel 2009 ins Leben gerufene Projekt „Kids in die Clubs“ war der Vorreiter Kindern und Jugendlichen aus finanzschwachen Kieler Familien wurde die freie Mitgliedschaft in einen Sportverein ermöglicht.
Heute wird die Vereinsmitgliedschaft mit der „Kielkarte“ aus dem Bildungspaket des Bundes finanziert.
Gleichzeitig läuft das Projekt „Kids in die Clubs“ weiter: Dank der Mittel von Sponsoren und Spender stehen nun Gelder für Sportbekleidung und Sportausstattung in den Vereinen zur Verfügung.

Wer hat nach dem Bildungspaket Anrecht auf eine freie Mitgliedschaft im Sportverein?
Alle Kieler Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahre, deren Eltern Anspruch auf Arbeitslosengeld II, Wohngeld, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach § 3 Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) haben, können bei den zuständigen Ämtern die Kielkarte beantragen. Kinder und Jugendliche mit Ansprüchen nach § 3 AsylbLG können die Kielkarte direkt beim Amt für Sportförderung über den „Kids in die Clubs“-Flyer beantragen.

weiterlesen

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.