kiel.de-Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Kiel
  • Zu Gast im Rathaus: Kieler Kommandeure und Befehlshaber
    Seit vielen Jahren lädt die Landeshauptstadt Kiel in unregelmäßigen Abständen leitende Bundeswehr-Vertreter zum Austausch ein, um so das gute Verhältnis zwischen Bundeswehr und Stadtverwaltung weiter zu stärken.



  • Tipps, wenn die Eltern pflegebedürftig werden
    Was zu beachten ist, wenn Kinder ihre Eltern pflegen, zeigen das PflegeNotTelefon Schleswig-Holstein und der Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel in einer gemeinsamen Veranstaltung am 11. Mai.





Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter

 

Kiel (ots) - Dienstag ist es im Stadtgebiet zu mehreren Anrufen vermeintlicher Polizeibeamter gekommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt erneut vor dieser Masche.

In mindestens drei Fällen wurden ältere Mitbürger telefonisch kontaktiert. Am Telefon gab sich ein akzentfrei deutsch sprechender Mann als Kriminalpolizist aus und erfragte unter einer Legende Informationen zu Bargeld und Schmuck. Die Anrufer ließen sich jedoch nicht beirren, beendeten das Gespräch und informierten über 110 die Polizei.

Personen, die ebenfalls gleichartige Anrufe erhalten haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei verbinden zu lassen.

14626 logo polizeidirektion kiel 

 

 

© 2017 Kiel Mettenhof ...mein Stadtteil.