metttenhof.de mittel


Willkommen auf mettenhof.de -
dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.
Mi06Jun 
Information
06 Juni 2018

Toller Sound und neue Bühnen:

Das Kieler-Woche-Musikprogramm 2018

Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel

444/4. Juni 2018/ari

Folkig und jazzig, tango- und moshpittauglich, mächtig laut und „gewaltig leise“ – so klingt die Kieler Woche 2018. Das Sommer- und Segelfest ist auch ein zehntägiges Musikfestival der Sonderklasse. In diesem Jahr haben die Fans von harten Gitarren, dicken Beats oder akustischen Klängen mehr als zuvor die Qual der Wahl: 20 Bühnen zwischen Schilksee und der Hörn sorgen mit rund 400 Konzerten für den Sound der Kieler Woche.

Zu den Headlinern des Musikprogramms gehören in diesem Jahr Joy Denalane, Sasha und Tim Bendzko. Beim Kieler-Woche-Eröffnungskonzert steht Stefanie Heinzmann auf der Rathausbühne. Jupiter Jones geben auf der NDR Bühne am Ostseekai eines ihrer letzten Konzerte. Auch Felix Jaehn, Namika, Rose Tattoo, Kontra K, Gisbert zu Knyphausen und Extrabreit gehören zum diesjährigen Line-up. Nicht fehlen dürfen natürlich die Kieler-Woche-Dauerbrenner Torfrock, United Four und Tiffany.

Die meisten Konzerte sind „umsonst und draußen“, nur die „gewaltig leise“-Abende auf der Krusenkoppel kosten Eintritt. Das Konzert von Apocalyptica ist bereits ausverkauft. Für die Auftritte von Donovan, Silly und Konstantin Wecker sind nur noch Restkarten erhältlich.

An der Kiellinie können sich Musikfans gleich auf zwei neu gestaltete Areale freuen: Beim Woderkant Festival (Höhe Rudergesellschaft Germania) und bei der Seeburg Ahoi legen DJs frische Sounds von Hip-Hop über Indie bis Elektro auf. Auch ganz neu präsentiert sich der Asmus-Bremer-Platz, der sich in eine Piratenwelt verwandelt, in der Party- und Showbands für Stimmung sorgen. Auf dem Holstenplatz geht mit dem neuen Country-&-Blues-Biergarten etwas gemütlicher zu.

Der Muddi Markt hat ein neues Zuhause gefunden und ist mit seinem abwechslungsreichen Workshop- und Musikprogramm diesmal am Lorentzendamm zu finden. Der neue Kieler-Woche-Premiumpartner Goslings eröffnet erstmals seine Goslings Dark’n’Stormy-Bar im Olympiazentrum Schilksee und die Goslings Dark’n’Stormy Island Bar auf dem Wasser an der Kiellinie.

Nach der Premiere im Vorjahr schlägt Radio Bob! auch diesmal sein Rockcamp an der Reventlouwiese auf. Bekannte Chartstürmer und talentierte Newcomer präsentieren sich auf der NDR Bühne am Ostseekai und auf der Hörnbühne der Radiosender R.SH, delta radio und Radio Bob! Abwechslungsreich geht es auf der Rathausbühne zu. Dort können sich die Besucherinnen und Besucher nicht nur auf Pop-, Blues- und A-cappella-Konzerte freuen, sondern unter dem Motto „Kiel Singt“ selbst Teil eines großen Kieler-Woche-Chores werden. 

Jazz und Wandelkonzerte stehen im Kieler-Woche-Hoftheater im Hiroshimapark im Mittelpunkt. Der lokale und regionale Musiknachwuchs zeigt sein Können auf der Jungen Bühne im Ratsdienergarten sowie in der Showbox in der Pumpe. Die Junge Bühne lädt außerdem wieder zu einem „Laut gegen Nazis“-Tag mit überregional bekannten Bands ein. Auch der Krach-Mach-Tach und die beliebten Poetry Slams stehen auf dem Programm – diesmal misst sich sogar Oberbürgermeister Ulf Kämpfer in einem Slam-Battle.

Wenn die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Russland im Einsatz ist, verwandeln sich viele der genannten Bühnen in Fanmeilen. Auch das Public Viewing trägt zum besonderen Sound der Kieler Woche 2018 bei.

Das tolle Musikprogramm auf den Bühnen der Landeshauptstadt Kiel wäre nicht möglich ohne die Kieler-Woche-Premiumpartner AUDI, REWE, Goslings und HSH Nordbank. Für einen ganz besonderen Höhepunkt sorgt wieder der Verein zur Förderung der Kieler Woche: Er präsentiert das große Classic-Open-Air mit Stargast Heinz Rudolf Kunze und dem Philharmonischen Orchester Kiel am Freitag, 22. Juni, auf der Rathausbühne.

Eine Auswahl der Auftritte auf den Musikbühnen (Stand 4. Juni):

Freitag, 15. Juni: Therapy? (Radio Bob! Rockcamp – Reventlouwiese); Zak Abel (NDR Bühne – Ostseekai); Tequila & the Sunrise Gang (Junge Bühne – Ratsdienergarten); Buster Shuffle (Junge Bühne); Kiel Singt auf der Kieler Woche (Rathausbühne); Sasha (R.SH-Bühne – Hörn); Jonas Monar (R.SH-Bühne – Hörn)

Sonnabend, 16. Juni: LaLeLu („gewaltig leise“ – Krusenkoppel); Tiffany (NDR Bühne); Leo in the Lioncage (Junge Bühne); Stefanie Heinzmann (Rathausbühne); Molly Sue Horn (Netuse-Bühne – Hauptbahnhof); Kontra-K (delta-radio-Bühne – Hörn)

Sonntag, 17. Juni: Pyogenesis (Radio Bob! Rockcamp); Life of Agony (Radio Bob! Rockcamp); Hermes House Band (NDR Bühne); Guacáyo (Muddi Markt – Lorentzendamm); 7. Lange Kieler-Woche-Blues-Nacht (Rathausbühne); Joris (delta-radio-Bühne – Hörn)

Montag, 18. Juni: Donovan (Krusenkoppel); Rose Tattoo (Radio Bob! Rockcamp); De Coronas (NDR Bühne); Wolf Maahn (Rathausbühne); Big Band der Bundeswehr feat. Pe Werner (Rathausbühne); Glasperlenspiel (R.SH-Bühne – Hörn); Nervling (Unser-Norden-Dorf – Hörn)

Dienstag, 19. Juni: Gisbert zu Knyphausen (Krusenkoppel); The Alarm (Radio-Bob! Rockcamp); Mambo Kurt (Radio-Bob! Rockcamp); Söhne Hmaburgs (NDR Bühne); John Allen (Junge Bühne); United Four (Pirate World – Asmus-Bremer-Platz); Monsters of Liedermaching (Rathausbühne); Burak Yeter (delta-radio-Bühne – Hörn)

Mittwoch, 20. Juni: Big Country (Radio Bob! Rockcamp); Jeden Tag Silvester (NDR Bühne); Austauschabend mit Bands aus Kiels Partnerstädten Brest und Coventry (Junge Bühne); Metal-Mittwoch (Showbox – Pumpe); Kieler-Woche-A-cappella-Nacht (Rathausbühne); Beauty & the Beats (Woderkant-Festival – Kiellinie); Felix Jaehn (R.SH- Bühne – Hörn)

Donnerstag, 21. Juni: Gustav Peter Wöhler Band (Krusenkoppel); Torfrock (Radio Bob! Rockcamp); Namika (NDR Bühne); The Disco Boys (NDR Bühne); Joy Denalane (Rathausbühne); Chris James (delta-radio-Bühne –Hörn); Phillip Dittberner (delta-radio-Bühne – Hörn)

Freitag, 22. Juni: Konstantin Wecker Trio (Krusenkoppel); Jupiter Jones (NDR Bühne); Classic-Open-Air mit Heinz Rudolf Kunze und dem Philharmonischen Orchester Kiel (Rathausbühne); Tears for Beers (Rathausbühne); Wingenfelder (R.SH-Bühne – Hörn)

Sonnabend, 23. Juni: Silly (Krusenkoppel); Extrabreit (Radio Bob! Rockcamp); United Four (Pirate World); Markus und Zack Zillis (Rathausbühne); Tiffany (R.SH-Bühne – Hörn)

Sonntag, 24. Juni: Vocaldente (Krusenkoppel); The Waltons (Radio Bob! Rockcamp); Tim Bendzko (NDR Bühne); Michael Schulte (R.SH-Bühne –

Hörn); Kaya Laß (Unser-Norden-Dorf)

Mit dem AIDA-Abschlussfeuerwerk geht die Kieler Woche am Sonntag, 24. Juni, zu Ende. Auch das Spektakel am Kieler-Woche-Himmel wird natürlich musikalisch begleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Arne Ivers

Landeshauptstadt Kiel

Pressereferat

Pressearbeit

Rathaus, Zimmer 278

Fleethörn 9

D-24103 Kiel

Tel.: 0431/901-2513

Fax: 0431/901-62507

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet:

www.kiel.de

www.kieler-woche.de

Kiel Sailing City

Drucken E-Mail