mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.


4 Jahre Bürgercafé Mettenhof

4 Jahre Bürgercafé Mettenhof.

Wir, das Team des Bürgercafe´s Mettenhof,

IMG 5677

(v. links: Katrin Hinz, Brigitte Gumz, Sabine Stilhoff, Hans-Joachim Richter, Andreas Gratz, )

freuen uns, dass wir schon den 4. Jahrestag unserer Einrichtung feiern können.

Die Idee eines Bürgercafe´s entstand 2013 nach einer Befragung betreuter Menschen, zu fehlenden Angeboten in Mettenhof. Mehrere daraufhin durchgeführte Workshops führten zu konkreten Vorstellungen und Ergebnissen.

Die GSHN (Gesellschaft für Soziale Hilfen in Norddeutschland, gGmbH) übernahm die Trägerschaft und erklärte sich bereit es mit dem Café zu versuchen.

Bei der Suche nach einem geeigneten Standort stellte sich schnell heraus, dass sich das Bürgerhaus im Stadtteil dafür eignen würde. Das Gebäude war dann auch der Namensgeber für das „Bürgercafé“.

Am 4. Juli 2013 konnten wir, nach einer kurzen Planungsphase, den neuen Treffpunkt eröffnen.

Anfänglich kamen 10 Gäste, die unser Angebot annahmen. Heute kommen an Spitzentagen mehr als 70 Gäste. Nach anfänglich vorwiegend weiblichen Besuchern hat sich im Laufe der Zeit die Zahl männlicher Besucher erhöht, so dass sich ein ziemlich ausgeglichenes Verhältnis ergeben hat.

Schnell zeigte sich, dass unsere Angebote auch bei verschiedenen Stadteilaktivitäten – z.B. den Kulturtagen- gerne angenommen wurden.

IMG 5668

Neben dem Treffen bei Kaffee und Brötchen, hat sich ein Basteltisch entwickelt, an dem kreativ kleine Kunstwerke hergestellt werden können.

Regelmäßige Lesungen von Kurzgeschichten durch Balu Evers gehören seit einiger Zeit auch zu unserem Programm und erzeugen viel Freude.

Schnell bildete sich aus einigen Besuchern ein Stammtisch, der sich ständig vergrößerte und festigte. Wenn sie alle da sind, sind es 15 Personen. Hieraus haben sich für uns einige nette Bekanntschaften ergeben.

Neben dem Stammtisch besucht uns ständig eine Gruppe von Bewohnerinnen des AWO-Servicehauses und freut sich über die Möglichkeit sich hier zu treffen.

Die Schüler-Transport-Fahrerinnen und –Fahrer, die behinderte Kinder der Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule transportieren, treffen sich während ihrer Wartezeiten bei uns zu einem Kaffee.

Da wir das Bürgercafé ehrenamtlich betreiben, ist es uns möglich die Preise für unsere Angebote günstig und stabil zu halten.

Wir als Team haben viel Spaß an unserer Arbeit und freuen uns über das gute Verhältnis zu unseren Gästen und deren Zufriedenheit.

Wir hoffen, dass dieses auch noch lange Zeit anhält und würden auch gerne noch mehr Gäste an jedem Donnerstag von 09:30 – 13:00 Uhr begrüßen.

Ihr Bürgercafé-Team

 

Fotos: Alfred Gertz

Drucken E-Mail