• Start


Wochenmarkt in Mettenhof

Wochenmarkt in Mettenhof

 

Seit Monaten fällt auf, dass der Wochenmarkt am Dienstag wenig frequentiert ist. So stehen dort an diesem Tag oft nur 2-3 Marktbeschicker mit ihren Ständen/Fahrzeugen.

Trotzdem ist der gesamte Platz für alle übrigen Fahrzeuge als Parkplatz gesperrt! Das ist z.B. sehr ärgerlich für Menschen, die die Arztpraxen besuchen wollen und aufgrund einer Gehbehinderung gern so nah wie möglich an die Praxen anfahren möchten. Wem würde es schaden, wenn man am Dienstag mindestens den halben Platz als Parkplatz wieder freigeben würde? Vielleicht profitieren die Händler auf dem Wochenmarkt ja auch davon, wenn die Kunden bis in ihre Nähe fahren könnten und nicht erst durch die famila-Passage gehen müssten und auf dem Weg bereits einen Teil ihrer Einkäufe dort erledigen….

Wochenmarkt

 

Text und Foto: Wolfgang Mann

Burger King geht, wer kommt?

Burger King geht, wer kommt?

Burger King

 

Burger King bei Famila in Mettenhof hat geschlossen. Da fragt man sich als Bürger Mettenhofs natürlich warum? Über die Jahre hinweg hat sich Mettenhof immer ein Schwimmbad, ein Kino, eine Pizzeria und ein Fast Food Restaurant gewünscht. Nun war endlich eine der genannten Einrichtungen da und dann wollten es die Bürger Mettenhofs anscheinend nicht. Aus sicherer Quelle (Warenhausleiterin famila: Frau Mars) hat die Redaktion mettenhof.de erfahren, dass es sich nicht gelohnt hat. Die Einnahmen waren zu gering, um das Schnellrestaurant weiter betreiben zu können. Wer aber kommt stattdessen? Das steht noch nicht fest, doch es soll wieder ein Betreiber mit Essen und Trinken sein. Ob es jetzt ein Schnellimbiss oder ein normaler Mittagstisch wird, kann man noch nicht sagen. Bewerber gibt es aber genug. Da müssen wir Bürger Mettenhofs uns wohl überraschen lassen. Dann kann man dem neuen Betreiber ja nur Glück wünschen, dass die zukünftigen Kunden seinen Laden besser annehmen werden.

Text: Heidi Venker Redaktion mettenhof.de

Foto: Wolfgang Mann

 

Aktualisierter Wegweiser „Was? Wann? Wo?“

Aktualisierter Wegweiser „Was? Wann? Wo?“ sorgt für Durchblick im „Behörden-Dschungel“

 

Meldung vom 12. Januar 2017

Was bietet Kiel für Familien und Kinder? Wann ist das Einwohnermeldeamt geöffnet? Wo kann man Abfälle und Wertstoffe entsorgen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert die Broschüre „Was? Wann? Wo?“. Der bewährte Wegweiser durch die Kieler Stadtverwaltung informiert über Beratungsstellen, Dienstleistungen und Ansprechpersonen. Außerdem bietet die im neuen dynamischen Kiel-Layout gestaltete Broschüre Daten, Fakten und Informationen zu Arbeit, Kultur und Freizeit in der Landeshauptstadt.

Weiterlesen

Seniorenpass 2017

Seniorenpass 2017 vergünstigt zahlreiche Aktiv-Angebote für ältere Kielerinnen und Kieler

 

 

Meldung vom 10. Januar 2017

Gerade für ältere Kielerinnen und Kieler gibt es zahlreiche Angebote, mit denen sie aktiv am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in der Landeshauptstadt teilhaben können. Der neue Kieler Seniorenpass, den die städtische Leitstelle „Älter werden in Kiel“ herausgibt, eröffnet einen vergünstigten oder kostenlosen Zugang zu vielen dieser Aktivitäten. Der Seniorenpass 2017 ist von Montag, 16. Januar, an im Amt für Soziale Dienste, Stephan-Heinzel-Straße 2 (Wilhelmplatz), erhältlich. Er richtet sich an Kieler Seniorinnen und Senioren, die lediglich über ein geringes Einkommen verfügen.

Weiterlesen

Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter

Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter

 

Kiel (ots) - Dienstag ist es im Stadtgebiet zu mehreren Anrufen vermeintlicher Polizeibeamter gekommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt erneut vor dieser Masche.

In mindestens drei Fällen wurden ältere Mitbürger telefonisch kontaktiert. Am Telefon gab sich ein akzentfrei deutsch sprechender Mann als Kriminalpolizist aus und erfragte unter einer Legende Informationen zu Bargeld und Schmuck. Die Anrufer ließen sich jedoch nicht beirren, beendeten das Gespräch und informierten über 110 die Polizei.

Personen, die ebenfalls gleichartige Anrufe erhalten haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei verbinden zu lassen.

14626 logo polizeidirektion kiel 

 

 

20 Jahre Migration e.V.

 

 

Helfen statt feiern – 20 Jahre Migration e.V.

 

20 Jahre migration2 Kopie

 

Die große Party fiel aus. Zu viele junge Menschen brauchten die Hilfe des Vereins. Das war allen Beteiligten wichtiger.

Weiterlesen

Stadtteilportal ist ins Jahr 2017 gestartet - Mitarbeit in der Redaktion

Stadtteilportal www.mettenhof.de

 

Mitwirkung und Initiative für unseren Stadtteil

 

Fast 20.000 Menschen leben im Stadtteil Mettenhof. Als vor über 50 Jahren die Grundsteinlegung erfolgte, konnte man sicherlich nicht erahnen, dass in 2017 so viele Menschen unterschiedlichster Herkunft in diesem Stadtteil leben würden.

 

Seit 2007 arbeiten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wieder neu an der Vorstellung, dass es möglich sein sollte, die vielen oftmals positiven Dinge des Zusammenlebens zu veröffentlichen. Dies gilt auch für das neue Jahr 2017. Wer Lust hat, uns hierbei zu unterstützen, ist herzlichst eingeladen. 

 

 

Mettpage 

 

 

Flyer Stadtteilportal

Termine für das Jahr 2017

Erste Termine für das Jahr 2017 gesetzt

 

Der Ortsbeirat tag an jedem 2.Mittwoch im Monat im Bürgerhaus Mettenhof.

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, 18.00 Uhr, findet die Jahreshauptversammlung des Mettenhofer Arbeitskreises mit Neuwahl des Vorstandes statt.

Für den 24. März ist zum 4. Mal die Veranstaltung Feuerzauber geplant.

Am 7. Mai 2017 wird der Schleswig-Holsteinische Landtag neu gewählt.

Das Stadtteilfest am Heidenberger Teich ist für Samstag, 23. September 2017 in Vorbereitung. Die Planungsgruppe ist zu erreichen über Melanie Begenat vom Stadtteilbüro Mettenhof (Tel.: 5308158).

Der Hochhauslauf - organisiert vom Team der Palette 6 - wird am 10.6.2017 statt finden.

Die Palette 6 - Nachbarschaftszentrum des Wohnungsunternehmens Vonovia - feiert 2017 ihren 30. Geburtstag. Das Programm ist in Vorbereitung. 

Mitte September feiert die AWO in der Vaasastraße ihr 40jähriges Jubiläum.

Die Bundestagswahl 2017 findet voraussichtlich am Sonntag, 17. September 2017 oder am Sonntag, 24. September 2017, statt. Hier gibt es weitere nichtoffizielle Informationen.

Der Mettenhofer Lichterzauber findet dieses Jahr an einem Samstag statt. Am 18.11. ab 15 Uhr wird das Bürgerhaus wieder in einem warmen Licht erstrahlen.

Die Stadtteilkonferenz tagt am 23. Februar, 1. Juni, 21. September und am 23. November.

Im Bürgerhaus in der Vaasastr. 43a ist regelmäßig am Donnerstag von 09.30 bis 12.00 Uhr das Bürgercafe geöffnet. Hier tagt auch jeden 2. Donnerstag die Redaktion des Stadtteilportals.

Bericht über die Ortsbeiratssitzung am Mittwoch, 14. Dezember 2016

Politik und Leckereien


Letzten Mittwoch fand im Bürgerhaus Mettenhof die letzte Sitzung des Ortsbeirates Mettenhof (OBR) in 2016 statt. Der Vorsitzende Sönke Klettner (SPD) eröffnete die Sitzung mit den Worten: „Wenn Sie ganz beschwingt nach Hause gehen, liegt es nicht an dem Punsch sondern an der beschwingenden Sitzung“, denn neben Lebkuchen und von Kindern des Jugendtreffs Kiste selbstgebackenen Plätzchen gab es auch reichlich alkoholfreien Kinderpunsch für alle. Wohl wegen der übersichtlichen Tagesordnung (TOP) verschlug es nur Wenige in die Vaasastraße, welches aber zu einer gemütlichen Atmosphäre beitrug.


Noch vor den ersten Punkten teilte Klettner mit, dass der eigentlich für diese Sitzung geplante Tagesordnungspunkt „Zuwendungsrichtlinien-Planungssicherheit für den AWO Kinder- und Jugendbauernhof“ entfallen müsse, da die Verwaltung sich noch nicht in der Lage sehe, verbindliche Auskünfte zu Erteilen und weiter u.a. die EU-Richtlinien prüfen müsse. Dieses brachte Dirk Schrödter (CDU) in Rage: „Ich will den vorweihnachtlichen Frieden wahren. Aber es ist ein Unding, es kann verdammt nochmal nicht so lange dauern, die Dinge zu prüfen.“ Schließlich befasse man sich in der Verwaltung schon seit Mai mit dem Thema und immer wieder werde man vertröstet. Fazit: Der Ortsbeirat wird auch für die Sitzung im Januar den Punkt auf die Tagesordnung setzten.

 

Bürgerhaus 

Der Ortsbeirat tag im Bürgerhaus in der Vaasastr. 43 a

AWO bietet an Heimwerkerdienst für die ältere Generation

Heimwerkerdienst für die ältere Generation

 

Die AWO Kiel bietet älteren Menschen einen Heimwerkerdienst für eine kleine Aufwandsentschädigung an. Wer kennt dieses Problem unter uns älteren Leuten nicht, man möchte ein Bild aufhängen, weiß aber nicht wie das gehen soll ohne Bohrmaschine usw.

 

Heimwerkerdienst 

 

Weiterlesen