Bildung - Schule

Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule erfolgreich

Klasse 6 c der Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule gewinnt Malwettbewerb

 

Für ihren Malwettbewerb hatte die Bremer Firma HANSA FLEX das Thema DA VINCI gewählt. Der Vitruvianische Mensch sollte als Ausgangspunkt für ein Bild dienen, das auf einer 60 x 60 cm großen Leinwand entstehen sollte. Das Preisgeld von 1000,- Euro war ein starker Anreiz für die Klasse 6c der Leif Eriksson Gemeinschaftsschule in Kiel, schließlich planten die SchülereInnen zum krönenden Abschluss des Schuljahres eine gemeinsame Fahrt in einen Spaßpark.


Bei der Ideenfindung für das gemeinsame Bild haben einige Schüler spielerisch mit dem Zirkel gearbeitet. Dabei entstand die Idee vom Bild im bzw. auf dem Bild, das nach innen hin immer kleiner wird.

 

 

6c 01 

Die erfolgreiche Klasse 6 c 

Starke Schule Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule

"Starke Schule in Schleswig-Holstein"


Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule unter den drei Erstplatzierten


Die Grund- und Gemeinschaftsschule Mildstedt/Horstedt in Mildstedt, die Auenwaldschule in Böklund und die Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule in Kiel haben die Landespreise des bundesweiten Schulwettbewerbs „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen" gewonnen.

Lehrkräfte und Schüler nahmen heute in Kiel von Britta Ernst, Ministerin für Schule und Berufsbildung, die Preise entgegen. Der Wettbewerb prämiert die herausragende Arbeit, die diese Schulen bei der Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt leisten und wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt.

 

 

 

 LEG Starke Schule 2015

Ehrende und Geehrte (von links): Margit Haupt-Koopmann (Bundesagentur für Arbeit), Ministerin Britta Ernst, Dr. Barbara Dorn (Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände), die Leif-Eriksson-Schüler Younes Rashid und Jessica Nemitz, Jörg Eduard Krumsiek (Deutsche-Bank-Stiftung), Schulleiter Dieter Ruser und Ivana Meergans von der Hertie-Stiftung. 

Baumaßnahme Schule Heidenberger Teich

Neubau einer Sporthalle und einer Mensa an der Schule am Heidenberger Teich

Seit dem Schuljahr 2010/2011 ist die Grundschule am Heidenberger Teich eine Gebundene Ganztagsschule. Mit der veränderten Schulform verändern sich auch die räumlichen Anforderungen.

 

Für die Umsetzung des neuen Lernkonzeptes an der Schule am Heidenberger Teich ist der Neubau einer Sporthalle und einer Mensa mit den dazu gehörigen Nebenräumen notwendig geworden.

 

Auf kiel.de sind alle Maßnahmen umfassend beschrieben.

 

 

Grundschule_Heidenberger_Teich 

Veränderungen im Bereich der Grundschule Heidenberger Teich