Termine

Mo23Apr 

Kommunalwahl 2018

Bürgerentscheid zum Kieler Flugplatz

Am 6. Mai 2018 sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 Grundgesetz und alle Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die am Wahltag

  • das 16. Lebensjahr vollendet haben
  • seit mindestens sechs Wochen in Kiel eine Wohnung haben oder sich in Kiel sonst gewöhnlich aufhalten und keine Wohnung außerhalb von Kiel haben sowie
  • nicht nach § 4 Gemeinde- und Kreiswahlgesetz vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat.

 
Sie beteiligen sich damit an der Entscheidung über die zukünftige Zusammensetzung der nächsten Kieler Ratsversammlung

Lassen Sie Ihr Wahlrecht nicht verfallen und gehen Sie zur Stimmabgabe in Ihr Wahllokal.

Die Anschrift Ihres Wahllokales finden Sie auf der Ihnen zugesandten Wahlbenachrichtigung oder auf den folgenden Stadteilkarten. Sollten Sie diese nicht erhalten haben oder nicht mehr finden, können Sie trotzdem bei Vorlage Ihres Personalausweises Ihre Stimme in Ihrem Wahllokal abgeben.

Zeitgleich findet in der Landeshauptstadt Kiel der Bürgerentscheid zur Zukunft des Verkehrslandeplatzes in Holtenau statt.

In dem Bürgerentscheid wird über folgende Frage entschieden:

„Sind Sie dafür, dass der Verkehrslandeplatz Holtenau geschlossen und stattdessen auf dem Gelände ein mischgenutzter Stadtteil mit weitest möglich kommunalem und gemeinnützigem Wohnungsbau und Gewerbe entwickelt wird?“

Stimmberechtigt ist derselbe Personenkreis wie zur Gemeindewahl. Zusammen mit der Wahl- und Abstimmungsbenachrichtigung erhalten alle Stimmberechtigten die Standpunkte der Initiator*innen des Bürgerbegehrens und der Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel in schriftlicher Form.

Die Standorte der Wahllokale in Mettenhof für Ihren Wohnort finden Sie auf den nachfolgenden Karten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mo23Apr 

 

Musikschule Kiel trommelt

für Nachwuchs aller Altersstufen

Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel
305/20. April 2018/CFL




Rund ums Thema Trommeln dreht sich ein Konzert-Nachmittag an der Kieler Musikschule. Am Sonnabend, 28. April, treten von 15 bis 18 Uhr die Schülerinnen und Schüler des Fachbereiches Schlagzeug im Konzertsaal der Musikschule (Schwedendamm 8) auf. Zu erleben sind Beiträge aus den Bereichen Rock, Pop und Klassik. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Auch wer ein Instrument aus der Welt des Schlagwerks erlernen möchte, ist im Konzert richtig. Die Auswahl der Instrumente ist groß: Drumsets kommen häufig in Rockbands vor. Vibraphon, Xylophon oder Kesselpauken sind häufig in Orchestern zu hören. Congas, Cajon und Maracas sind aus dem Percussionbereich bekannt.

Für das Trommeln gibt es keine Altersbeschränkung. Es vermittelt Freude und Spaß bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis ins hohe Alter. So gibt es an der Musikschule Kiel auch spezielle Trommelangebote für die Generationen 50 plus. An diesem Nachmittag gibt es einen guten Überblick über die Angebote. Der Eintritt ist frei. 

Für den Terminkalender:

Sonnabend, 28. April
Musikschule Kiel: 15-18 Uhr Konzert des Fachbereiches Schlagzeug der Musikschule Kiel (Eintritt frei); Schwedendamm 8.


Mit freundlichen Grüßen aus dem Kieler Rathaus

Arne Gloy

Landeshauptstadt Kiel
Pressereferat
Pressearbeit 
Rathaus, Zimmer 277
Fleethörn 9
D-24103 Kiel
Tel.: 0431/901-2406
Fax: 0431/901-62507

Mobil: 0171-2217259
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kiel.de
www.kieler-woche.de
www.kiel-sailing-city.de

Behördennummer: 115

(montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erreichbar)

Kiel Sailing City

Drucken E-Mail

Mo23Apr 

 

Schwimmbad an der Hörn: Einmalige Chance zur Baustellenerkundung


Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel

307/20. April 2018/Kel

Das neue Schwimmbad an der Hörn soll über Kiels Stadtgrenzen hinaus zu einer Attraktion werden. Derzeit entstehen unter anderem ein 50 Meter langes Schwimmbecken, eine 70 Meter lange Wasserrutsche und ein großer Saunabereich. Damit soll der Besuch in der modernen Anlage zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Das Schwimmbad ist eines der größten und spannendsten Bauprojekte in Kiel. Am Freitag, 27. April, lädt die Landeshauptstadt Kiel zu einem Informationstag in die Anlage an der Hörn ein. Von 14 bis 17 Uhr werden Gruppen von je 20 Personen durch die Räumlichkeiten geführt. Besucherinnen und Besucher dürfen sich vor allem den zukünftigen Badebereich anschauen und erhalten so einen Eindruck von den Dimensionen des Bauprojekts.

In der künftigen Eingangshalle des Schwimmbades beantworten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt und der Kieler Bäder GmbH Fragen zum Schwimmbad, dessen Name noch nicht festgelegt ist. Deshalb können Interessierte auf einer Tafel für verschiedene Namensvorschläge votieren, die während einer Umfrage der Landeshauptstadt Kiel eingegangen sind. Im Eingangsbereich des Schwimmbades werden kostenfrei heiße und kalte Getränke sowie Kuchen angeboten.

Eine telefonische Anmeldung zur geführten Exkursion durch das zukünftige Bad ist am Dienstag, 24. April, und Mittwoch, 25. April, von 9 bis 16 Uhr unter der Kieler Nummer 901-3033 erforderlich. Besucherinnen und Besucher, die nicht angemeldet sind, erhalten keinen Zugang zu den Räumlichkeiten des Schwimmbades. Die Baustelle ist noch nicht barrierefrei und daher für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer ungeeignet. Das Tragen von festem Schuhwerk ist bei der Führung erforderlich. Parkplätze sind vor Ort noch nicht ausreichend vorhanden. Daher wird eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Kieler Rathaus

Arne Gloy

Landeshauptstadt Kiel
Pressereferat
Pressearbeit 
Rathaus, Zimmer 277
Fleethörn 9
D-24103 Kiel
Tel.: 0431/901-2406
Fax: 0431/901-62507

Mobil: 0171-2217259
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kiel.de
www.kieler-woche.de
www.kiel-sailing-city.de

Behördennummer: 115

(montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erreichbar)

Kiel Sailing City

Drucken E-Mail