Schriftgröße: +

Neuer Lehrgang zum Erwerb eines Funkzeugnisses im Bürgerhaus Mettenhof

AmateurRadioClub

Am 10.10.2019 (Do), um 19:00 Uhr startet der M06 des DARC e.V. einen Lehrgang zum Erwerb des Funkzeugnisses der Klasse E
im Bürgerhaus Mettenhof, Vaasastraße 43a.

Die Besprechung und Anmeldung findet am 01.10.2019 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus, 1. Stock statt.

Was ist Amateurfunk?

Der Amateurfunk ist facettenreich wie kaum eine andere Freizeitbeschäftigung. Einige Funkamateure pflegen die Telegrafie und den Sprechfunk, andere befassen sich mit digitalen Betriebsarten ähnlich dem Internet.

Wieder andere betreiben Fernsehsender und können sich so unterhalten, als würden sie sich persönlich gegenübersitzen.

Funkbetrieb findet auf Kurzwelle, UKW und über Satelliten statt.

Mit einem dünnen Antennendraht im Garten können Sie bei Funkverbindungen nicht nur Ihre geografischen, sondern auch Ihre sprachlichen Kenntnisse vertiefen. Funkamateure aus Japan, den USA, ja sogar aus Neuseeland sind „gleich um die Ecke".

Sie erleben Abenteuer

Bei DXpeditionen reisen Funkamateure an ausgefallene, entlegene Orte, um von dort aus Funkbetrieb zu machen. Ziel ist es, zum Beispiel eine einsame Insel, einen Berg oder einen Leuchtturm zu aktivieren.

In Deutschland gibt es 65.000 Funkamateure. Weltweit sind es sogar 2,5 Millionen Menschen.

Das Ohr des Funkamateurs ist die Antenne. Damit können Funkamateure weit entfernte und auch schwache Signale auffangen. Antennenanlagen müssen stets nach den Regeln der Technik errichtet sein. Bei seinen Aussendungen muss der Funkamateur die Bestimmungen zum Schutz von Personen in elektromagnetischen Feldern einhalten.

Nach Beendigung des Lehrgangs müssen sie eine Prüfung vor der Bundesnetzagentur ablegen.

Sicher haben sie noch einige Physikkenntnisse, dann fällt ihnen die Prüfung nicht schwer.

Wollen Sie mehr wissen?

Dann kommen Sie zu unserem Einführungsabend am 01.10.2019 um 19:00 Uhr.

Der Lehrgang ist kostenlos (es wird eine Gebühr von 40,00 € erhoben, die nach Bestehung der Prüfung erstattet wird.)

Unsere Telefonnummer: 0431-2473580 – 

Bernd Halberstadt

Es ist soweit – das Stadtteilfest kann laufen
22. Kunsthandwerkermarkt sozialtherapeutischer Ein...