Schriftgröße: +

Terminänderungen zu Ostern

kielsailingcity

Das bevorstehende Osterfest sorgt für Verschiebungen bei Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen und Terminänderungen bei Veranstaltungen.

Die Wochenmärkte in Holtenau, Schilksee, Mettenhof und in der Wik werden von Karfreitag, 19. April, auf Gründonnerstag, 18. April, vorverlegt. Auf den Marktflächen ist das Parken an diesem Tag nicht möglich. Der Markt auf dem Blücherplatz fällt am Ostermontag, 22. April, aus.

Vor den Feiertagen zieht die Müllabfuhr die Leerung der Grauen, Blauen und Braunen Tonnen jeweils um einen Tag vor. Das bedeutet, dass die Tour von Montag, 15. April, vorgezogen wird auf Sonnabend, 13. April. Für Gelbe Säcke und Tonnen ändert sich bis Gründonnerstag nichts, der Freitagtermin wird am Ostersonnabend nachgeholt. Nach Ostermontag werden die Abfalltonnen und Gelben Säcke jeweils einen Tag später geleert beziehungsweise abgeholt, also auch am Sonnabend, 27. April. Zu den geänderten Abfuhrterminen müssen die Tonnen erreichbar sein oder an die Straße gestellt werden.

Die Zentralbücherei im Neuen Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31, bleibt am Ostersonnabend, 20. April, geschlossen.

Das Hörnbad ist von Karfreitag bis Ostermontag jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die frisch gereinigte Schwimmhalle Schilksee lädt an diesen Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr zum Baden und Schwimmen ein.

Die neue Ausstellung „Weil er zu mir passt" mit Plakaten der Autowerbung aus der Nachkriegszeit bis 1990 und die Ausstellung „Kiel kocht" sind im Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, an Ostern zu sehen. Auch die Sonderausstellung zum 100. Jubiläum des Matrosenaufstandes in der Fischhalle, Wall 65, hat während der Feiertage geöffnet. Außer am Ostermontag sind das Museum und die Fischhalle jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 21. April, bietet das Stadtmuseum von 11.30 bis 12.30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung zur Autowerbung im Warleberger Hof an. Von 15.30 bis 16.30 Uhr werden Gäste durch die Ausstellung „Kiel kocht" geführt. In der Fischhalle steht am Ostersonntag um 15.30 Uhr eine einstündige Führung auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, die Teilnahme an einer Führung kostet einen Euro.

In der Stadtgalerie Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31, kann die Ausstellung „An der Nordkante. Der Mensch in der finnischen Gegenwartskunst" am Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 11 bis 17 Uhr angeschaut werden. Der Eintritt ist frei. Am Karfreitag bleibt die Galerie geschlossen.

Verantwortlich für diesen Pressetext:

Landeshauptstadt Kiel, Pressereferat;

Pressesprecherin Kerstin Graupner

Redaktion dieser Meldung: Max Keldenich,

Telefon (0431) 901-2445;
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pressemeldungen der Stadt stehen online unter www.kiel.de/presse
Die Landeshauptstadt Kiel bei Facebook / Twitter / Instagram

Gib deinen Text hier ein ...

Kleine Pop-up-Werkstatt für Kinder
Schwimmen für das Sportabzeichen während der Oster...