Schriftgröße: +

METTENHOFFONDS geht in die vierte Runde

 

Logo MF website klein A4 

 

– Der METTENHOFFONDS geht in die vierte Runde –

 

Projektanträge können eingereicht werden

Das Projekt „METTENHOFFONDS“ verfolgt das Ziel, die weitere Stabilisierung und Aufwertung des Stadtteils Mettenhof zu unterstützen. Er soll insbesondere zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen, zur Schaffung stabiler Sozialstrukturen, zur Verbesserung der Lebens- und Teilhabechancen für die Bewohnerinnen und Bewohner und zu einer Imageaufwertung des Stadtteils beitragen.

 Mit Hilfe des Fonds werden im Rahmen des I. Förderschwerpunkts bereits bestehende regelmäßig stattfindende Aktionen und Veranstaltungen, wie z.B. Stadtteilfeste oder auch das Stadtteilportal mettenhof.de nachhaltig finanziert.

 Im Rahmen des II. Förderschwerpunkts werden auf Antragsbasis weitere neue Kleinstprojekte innerhalb des Stadtteils gefördert, die zum Ausbau der sozialen, kulturellen sowie freizeit- und bildungsbezogenen Angebotsstruktur im Stadtteil beitragen und / oder ein positives Image des Stadtteils fördern.

 Alle gemeinnützigen Institutionen, Vereine, Verbände, Schulen, die Kirche und soziale Einrichtungen der Landeshauptstadt Kiel haben daher die Möglichkeit im Rahmen des II. Förderschwerpunkts bis zum 15.11.2017 Projektanträge einzureichen.

 

 

Logo MF website klein A4 

 

– Der METTENHOFFONDS geht in die vierte Runde –

 

Projektanträge können eingereicht werden

Das Projekt „METTENHOFFONDS“ verfolgt das Ziel, die weitere Stabilisierung und Aufwertung des Stadtteils Mettenhof zu unterstützen. Er soll insbesondere zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen, zur Schaffung stabiler Sozialstrukturen, zur Verbesserung der Lebens- und Teilhabechancen für die Bewohnerinnen und Bewohner und zu einer Imageaufwertung des Stadtteils beitragen.

 Mit Hilfe des Fonds werden im Rahmen des I. Förderschwerpunkts bereits bestehende regelmäßig stattfindende Aktionen und Veranstaltungen, wie z.B. Stadtteilfeste oder auch das Stadtteilportal mettenhof.de nachhaltig finanziert.

 Im Rahmen des II. Förderschwerpunkts werden auf Antragsbasis weitere neue Kleinstprojekte innerhalb des Stadtteils gefördert, die zum Ausbau der sozialen, kulturellen sowie freizeit- und bildungsbezogenen Angebotsstruktur im Stadtteil beitragen und / oder ein positives Image des Stadtteils fördern.

 Alle gemeinnützigen Institutionen, Vereine, Verbände, Schulen, die Kirche und soziale Einrichtungen der Landeshauptstadt Kiel haben daher die Möglichkeit im Rahmen des II. Förderschwerpunkts bis zum 15.11.2017 Projektanträge einzureichen.

 


Für den dritten Förderzeitraum stehen insgesamt wieder 5.000 € zur Förderung von Kleinstprojekten zur Verfügung. Die maximale Förderhöhe pro Projekt beträgt 1.000 €.

 Die genauen Förderkriterien sind der beigefügten Datei „Verbindliche Grundsätze für die Vergabe von Mitteln aus dem METTENHOFFONDS“ zu entnehmen.


Verbindliche Grundsätze für die Vergabe von Mitteln aus dem METTENHOFFONDS zum Download 

Förderungsantrag zum Download

 
Beratung gibt es im

 Stadtteilbüro Mettenhof

 Claudia Fröhlich

 Bergenring 30 

24109 Kiel
 

Tel.: 53 08 157
 

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Die Anträge sind schriftlich, unterschrieben im Original (nicht per Mail) unter Verwendung des beigefügten Antragsformulars und ggf. eines Kurzkonzepts (max. 3 Seiten), beim Stadtteilbüro Mettenhof bis zum 15.11.2017 einzureichen.

 

Wir freuen uns auf viele kreative Anträge

 Claudia Fröhlich

 Stadtteilbüro Mettenhof

 

METTENHOFFONDS 

Ein Kooperationsprojekt im Stadtteil Kiel-Mettenhof
 

PROJEKTTRÄGER:
 

Christlicher Verein zur Förderung sozialer Initiativen in Kiel e.V.
 

PROJEKTENTWICKLUNG UND GESCHÄFTSFÜHRUNG:
 

Landeshauptstadt Kiel, Amt für Wohnen und Grundsicherung, 

Stadtteilbüro Mettenhof

MITENTWICKLUNG UND BEGLEITUNG: 

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK) / 

Landeshauptstadt Kiel, Sozialzentrum Mettenhof 

Für eine langfristige erfolgreiche Umsetzung des Projekts sind wir auf weitere Spenden angewiesen:
 

SPENDENKONTO:
 

Christlicher Verein Kiel e.V. 

Förde Sparkasse 

IBAN: DE77210501700092031210 

BIC: NOLADE21KIE 

Verwendungszweck: METTENHOFFONDS
 

Danke für Ihre Unterstützung!

Vergaberichtlinien zum Download

Förderungsantrag zum Download

 

Mettenhoffonds fördert 6 Projekte
Der Mettenhoffonds