• Start
  • Kultur in Mettenhof
  • Literaturfrühling


4. Literaturfrühling

Bei der Polizei wurde es kriminell

 


Im Polizei- und Ärztegebäude in Mettenhof wurde es nicht nur kriminell, sondern auch kulturell. Im Zuge des Literaturfrühlings wurde auch dort am 26.03.2015 gelesen.
Zuerst las H. B. Wunsch, selbst vor zwei Jahren noch Dienststellenleiter der Polizeistation Mttenhof, einen Ausschnitt aus dem Roman Kalter Grund von Eva Almstädt. Diese Autorin stammt aus Schleswig Holstein und ihr Krimi spielt in Ostholstein. Hie ging es um die Kommissarin Pia Korittki und ihrem ersten Fall. E sspielen u.a. drei Leichen und viel Tratsch und Klatsch eine Rolle. Aus diesem Durcheinander oder diesen Verwicklungen müssen nun Morde aufgeklärt werden. Das Ende blieb bei den Vorlesenden offen. Auch B. Wunsch hielt sich an diese Regel und las so vor, dass der Zuhörer Lust bekam, sich dieses Buch zu besorgen.

 

MAFK Wunsch 1
 

Heinz - Bruno Wunsch - Foto Cai-Uwe Lindner

Literaturfrühling im Birgitta - Thomas - Haus

4. Mettenhofer Literaturfrühling im Birgitta-Thomas-Haus

 

Im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings werden im Birgitta-Thomas-Haus (Skandinaviendamm 350) drei Veranstaltungen durchgeführt:

 

• 27.03.2013 ab 18:00 Uhr: Der Ortsbeirat liest ... im Kaminzimmer. Mitglieder des Ortsbeirats Mettenhof, der Presse und sowie weitere Gäste erzählen im Kaminzimmer über ihre aktuelle Lektüre bzw. ihre Lieblingslektüre und lesen daraus vor. Stadtteilpolitiker und andere einmal aus einer anderen Perspektive kennenlernen.

 

• 29.03.2015 ab 11:00 Uhr: Literaturgottesdienst mit Pastorin Maren Cnotka. Pastorin Cnotka wird den Gottesdienst unter das Thema „Freiheit" stellen und hierbei auf den aktuellen Roman „Kruso" von Lutz Seiler Bezug nehmen.

 

• 29.03.2015 ab 18:00 Uhr: Theateraufführung „Gimpel, der Narr" im Gemeindesaal des BTH. Auf Initiative von Polonus e.V. – Gesellschaft zur Förderung der polnischen Kultur in Kiel wird das Stück mit Tadeusz Galia vom Polnischen Theater aufgeführt.

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

veranstaltungsorte 

 

 

 

Literaturfrühstück in der Frauenberatungsstelle

Literarische und kulinarische Köstlichen am Morgen

 

Im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings präsentiert die Frauenberatungsstelle / Eß-o-Eß ein „Literaturfrühstück mit internationalen Spezialitäten" am Freitag, 27. März 2015, 10:00 Uhr (Kurt-Schumacher-Platz 5).

 

Mitarbeiterinnen und Freundinnen lesen in gemütlicher Runde aus ihren Lieblingsbüchern vor. Dazu gibt es wieder leckere internationale Köstlichkeiten. Eine gute Zeit zum Zuhören, Ausprobieren und Genießen sowie für interessante Gespräche.

 

Eine Veranstaltung aber nicht nur für Frauen. Anmeldung erbeten unter 0431 52 42 41 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

 

 

literaturfruehstueck2 

 

 

 Literaturfrühstück 2014

Literaturfrühling im Bürgerhaus

4. Mettenhofer Literaturfrühling im Bürgerhaus Mettenhof

 

Im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings werden im Bürgerhaus Mettenhof (Vaasastraße 43a) sechs Veranstaltungen durchgeführt:

• 25.03.2015 ab 15:30 Uhr: Lesung aus dem Bücherschrank in der gemütlichen Bücherecke. Spontan, unvorhersehbar und immer wieder überraschend.


• 25.03.2015 ab 15:30 Uhr: Kino für Kids. Der KJHV präsentiert für Kinder bis 12 Jahren eine tolle Verfilmung eines Kinder-/Jugendromans von Astrid Lindgren. (Titel noch nicht bekannt).


• 25.03.2015 ab 19:30 Uhr: Literaturkino für Erwachsene. Der Titel der Romanverfilmung darf aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden, nur so viel sei verraten, dass es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Henri Cueco über die Freundschaft zwischen einem Maler und einem Gärtner und ihre Gespräche handelt.


• 26.03.2015 ab 10:00 Uhr: Das Team vom Bürgerhaus-Café liest am Auszüge aus Nigel Hintons Roman „Im Herzen des Tals" vor. Zeit für die 3 K's (= Kaffee, Kuchen und Klönen) bleibt aber auch.


• 27.03.2015 ab 16:00 Uhr: Das Autorenduo Literatam, Aleksandra Migniewicz und Thomas Gechter, liest lyrische und märchenhafte Texte zu dem Thema „Der Mensch in der großen Welt". Musikalisch werden sie von Jannes Tashiro begleitet, der auf seinem Akkordeon improvisieren wird.


• 28.03.2015 ab 10.00 Uhr: Der Literaturverein NORDBUCH e.V. wird eine kreative Schreibwerkstatt durchführen. Hier können Interessierte wieder in die Kunst des Schreibens hineinschnuppern und sich mit dem Schreibvirus anstecken lassen.

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

2015 03 28 Schreibwerkstatt 

 

 

 

 

Literarischer Frühschoppen

Die AWO liest ... bei der AWO!

Mitglieder und Freunde des AWO-Ortsvereins West sowie die Mettenhofer AWO-Einrichtungen bringen sich wieder mit interessanten Programmen in den 4. Mettenhofer Literaturfrühling ein.

„Literarischer Frühschoppen"

Mitglieder und Freund/innen der Arbeiterwohlfahrt lesen den Gästen wieder kurzweilige und interessante Geschichten und Gedichte aus ihren Bücherschränken vor. Ein unterhaltsamer Morgen, der inzwischen viele Freunde gefunden hat.

Sonntag, 29. März 2015, ab 09:30 Uhr
AWO-Stadtteilcafé
Vaasastraße 2, Kiel-Mettenhof.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

 

2015 03 29 AWO Frühschoppen 

 

 

 

Krimifrühling im Polizeigebäude (2)

Unerhört: Kriminelle Geschichten im Mettenhofer Polizeigebäude

 

Am Donnerstag, den 26.03.2015 ab 18:00 Uhr, präsentieren Mitglieder und Freunde des MAfK - Mettenhofer Arbeitskreises für Kriminalitätsverhütung im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings kriminelle Geschichten mit und ohne Auflösung!

 

Ort des Geschehens ist das Polizeigebäude in Mettenhof – Skandinaviendamm 251. Die Polizei bittet um ihre aktive Unterstützung. Ohrenzeugen werden gebeten, sich rechtzeitig vor Ort einzufinden, um bei den kriminellen Handlungen dabei zu sein. Um Gefährdungen für einzelne Personen gänzlich auszuschließen, wird die Polizei sicherheitshalber vor Ort für Ruhe und Ordnung sorgen.

 

Der Eintritt ist frei.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

 

2015 03 26 Polizei 

 

 

 Foto Cai-Uwe Lindner

Literaturfrühling - Gimpel, der Narr (2)

Gimpel, der Narr

Aufführung des Polnischen Theaters

Im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings wird im Birgitta-Thomas-Haus (Skandinaviendamm 350) folgende Veranstaltungen durchgeführt:

• 29.03.2015 ab 18:00 Uhr: Theateraufführung „Gimpel, der Narr" im Gemeindesaal des BTH. Auf Initiative von Polonus e.V. – Gesellschaft zur Förderung der polnischen Kultur in Kiel wird das Stück mit Tadeusz Galia vom Polnischen Theater aufgeführt.

Der Eintritt ist frei.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

 

 

2015 03 29 Gimpel 

 

 

Literaturfrühling - Literaturgottesdienst (2)

Literaturgottesdienst

 

Im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings wird im Birgitta-Thomas-Haus (Skandinaviendamm 350) folgende Veranstaltungen durchgeführt:

 

• 29.03.2015 ab 11:00 Uhr: Literaturgottesdienst mit Pastorin Maren Cnotka. Pastorin Cnotka wird den Gottesdienst unter das Thema „Freiheit" stellen und hierbei auf den aktuellen Roman „Kruso" von Lutz Seiler Bezug nehmen.

Der Eintritt ist frei.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

 

 

Kirche Mettenhof 

 

Literaturfrühling - der Ortsbeirat liest (3)

Der Ortsbeirat liest

 

Im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings wird im Birgitta-Thomas-Haus (Skandinaviendamm 350) folgende Veranstaltungen durchgeführt:

 

• 27.03.2013 ab 18:00 Uhr: Der Ortsbeirat liest ... im Kaminzimmer. Mitglieder des Ortsbeirats Mettenhof, der Presse und sowie weitere Gäste erzählen im Kaminzimmer über ihre aktuelle Lektüre bzw. ihre Lieblingslektüre und lesen daraus vor. Stadtteilpolitiker und andere einmal aus einer anderen Perspektive kennenlernen.

Der Eintritt ist frei.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

 

 

 

thumb Ortsbeirat Mettenhof 

 Ortsbeirat Mettenhof / Foto Klaus-Dieter Schröder