• Start
  • Kultur in Mettenhof
  • Literaturfrühling


Literarischer Frühschoppen (2)

Die AWO liest ... bei der AWO!

Mitglieder und Freunde des AWO-Ortsvereins West sowie die Mettenhofer AWO-Einrichtungen bringen sich wieder mit interessanten Programmen in den 4. Mettenhofer Literaturfrühling ein.

„Literarischer Frühschoppen"

Mitglieder und Freund/innen der Arbeiterwohlfahrt lesen den Gästen wieder kurzweilige und interessante Geschichten und Gedichte aus ihren Bücherschränken vor. Ein unterhaltsamer Morgen, der inzwischen viele Freunde gefunden hat.

Sonntag, 29. März 2015, ab 09:30 Uhr
AWO-Stadtteilcafé
Vaasastraße 2, Kiel-Mettenhof.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

 

2015 03 29 AWO Frühschoppen 

 

 

 

Der Literaturfrühling auf dem Kinder- und Jugendbauernhof

Die AWO liest ... bei der AWO!

Mitglieder und Freunde des AWO-Ortsvereins West sowie die Mettenhofer AWO-Einrichtungen bringen sich wieder mit interessanten Programmen in den 4. Mettenhofer Literaturfrühling ein.

„Es war einmal ..."

Die Mitglieder des AWO-Ortsvereins West nehmen Jung und Alt mit auf eine Reise durch die Märchen- und Sagenwelt. Es gibt in den Geschichten genauso viel zu entdecken und aus ihnen zu lernen wie auf dem Bauernhof selbst.

 

Freitag, 27. März 2015, ab 16:00 Uhr

 

AWO-Kinder- und Jugendbauernhof

Skandinaviendamm 250, Kiel-Mettenhof

 

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

 

mett lit fruehling2015 logo 250px

 

Literaturfrühling im Birgitta - Thomas - Haus

4. Mettenhofer Literaturfrühling im Birgitta-Thomas-Haus

 

Im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings werden im Birgitta-Thomas-Haus (Skandinaviendamm 350) drei Veranstaltungen durchgeführt:

 

• 27.03.2013 ab 18:00 Uhr: Der Ortsbeirat liest ... im Kaminzimmer. Mitglieder des Ortsbeirats Mettenhof, der Presse und sowie weitere Gäste erzählen im Kaminzimmer über ihre aktuelle Lektüre bzw. ihre Lieblingslektüre und lesen daraus vor. Stadtteilpolitiker und andere einmal aus einer anderen Perspektive kennenlernen.

 

• 29.03.2015 ab 11:00 Uhr: Literaturgottesdienst mit Pastorin Maren Cnotka. Pastorin Cnotka wird den Gottesdienst unter das Thema „Freiheit" stellen und hierbei auf den aktuellen Roman „Kruso" von Lutz Seiler Bezug nehmen.

 

• 29.03.2015 ab 18:00 Uhr: Theateraufführung „Gimpel, der Narr" im Gemeindesaal des BTH. Auf Initiative von Polonus e.V. – Gesellschaft zur Förderung der polnischen Kultur in Kiel wird das Stück mit Tadeusz Galia vom Polnischen Theater aufgeführt.

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

veranstaltungsorte 

 

 

 

Literaturfrühling im Bürgerhaus

4. Mettenhofer Literaturfrühling im Bürgerhaus Mettenhof

 

Im Rahmen des 4. Mettenhofer Literaturfrühlings werden im Bürgerhaus Mettenhof (Vaasastraße 43a) sechs Veranstaltungen durchgeführt:

• 25.03.2015 ab 15:30 Uhr: Lesung aus dem Bücherschrank in der gemütlichen Bücherecke. Spontan, unvorhersehbar und immer wieder überraschend.


• 25.03.2015 ab 15:30 Uhr: Kino für Kids. Der KJHV präsentiert für Kinder bis 12 Jahren eine tolle Verfilmung eines Kinder-/Jugendromans von Astrid Lindgren. (Titel noch nicht bekannt).


• 25.03.2015 ab 19:30 Uhr: Literaturkino für Erwachsene. Der Titel der Romanverfilmung darf aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden, nur so viel sei verraten, dass es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Henri Cueco über die Freundschaft zwischen einem Maler und einem Gärtner und ihre Gespräche handelt.


• 26.03.2015 ab 10:00 Uhr: Das Team vom Bürgerhaus-Café liest am Auszüge aus Nigel Hintons Roman „Im Herzen des Tals" vor. Zeit für die 3 K's (= Kaffee, Kuchen und Klönen) bleibt aber auch.


• 27.03.2015 ab 16:00 Uhr: Das Autorenduo Literatam, Aleksandra Migniewicz und Thomas Gechter, liest lyrische und märchenhafte Texte zu dem Thema „Der Mensch in der großen Welt". Musikalisch werden sie von Jannes Tashiro begleitet, der auf seinem Akkordeon improvisieren wird.


• 28.03.2015 ab 10.00 Uhr: Der Literaturverein NORDBUCH e.V. wird eine kreative Schreibwerkstatt durchführen. Hier können Interessierte wieder in die Kunst des Schreibens hineinschnuppern und sich mit dem Schreibvirus anstecken lassen.

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

V.i.S.d.P.: Cai-Uwe Lindner

 

2015 03 28 Schreibwerkstatt 

 

 

 

 

Mettenhofer Literaturfrühling, 25. bis 29.03.2015 (2)

Mit vollem Literaturprogramm in den Frühling starten

4. Mettenhofer Literaturfrühling vom 25. bis 29. März 2015

Mit einem vollen Literaturprogramm startet die AG Mettenhofer Kulturtage in den Frühling. 2012 mit 8 Veranstaltungen begonnen und dies kontinuierlich gesteigert (2013: 12 und 2014: 15) und nun 19 Veranstaltungen an fünf Tagen. Cai-Uwe Lindner, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft, freut sich wieder über das umfangreiche Programm, das fast ausschließlich von Mettenhofer Bürger/innen gestaltet und getragen wird.

 

„Eine bunte Mischung unterschiedlicher Veranstaltungen – Lesungen von Jung und Alt für alle, moderne Lyrik, Literaturverfilmungen, Theateraufführungen, eine Schreibwerkstatt und sogar ein Literaturgottesdienst stehen auf dem Programm des 4. Literaturfrühlings in Mettenhof". Für Lindner gilt unverändert, dass „die Veranstaltungen des Literaturfrühlings wieder als kleine und feine Veranstaltungen mit intimem Charakter gedacht sind. Sie sollen zum Lesen, Vorlesen und Zuhören, zum Nachdenken aber auch zum Schreiben eigener Texte anregen und Platz für Gespräche über Literatur bieten".

 

mett lit fruehling2015 1024 

 

 

Rückblick auf den 3. Mettenhofer Literaturfrühling

„Der Mettenhofer Literaturfrühling brachte Sonne in die Herzen“

 

„Wir können mit dem Verlauf des 3. Literaturfrühlings in Mettenhof sehr zufrieden sein. Er brachte Sonne in die Herzen der Menschen“ befand Cai-Uwe Lindner, Koordinator der AG Mettenhofer Kulturtage, zum Ausklang des diesjährigen  Literaturfestes auf Hof Akkerboom. Die unterschiedlichen Veranstaltungen von Lesungen, Theateraufführung und Schreibwerkstatt wurden durchschnittlich von 20 Personen / Veranstaltung besucht.

 

Akkerboom Stuehrwoldt02 1 

 

Matthias Stührwoldt auf dem Hof Akkerboom

Literaturfrühling: Lesung im Jugendtreff Kiste

3. Mettenhofer Literaturfrühling

 

Literaturfrühling im Jugendtreff Kiste


Hallo, ich heiße Sarah und bin 16 Jahre alt. Am 4. April habe ich zusammen mit zwei Kindern und drei anderen Jugendlichen vor ungefähr 30 Jugendlichen und 3 Erwachsenen vorgelesen. Wir haben aus unseren Lieblingsbüchern und Kurzgeschichten vorgelesen.

 

Literaturfruehling Banner 190px 

3. Mettenhofer Literaturfrühling: „Bauernparty mit Matthias Stührwoldt“

3. Mettenhofer Literaturfrühling

 

Matthias Stührwoldt – Bauernparty

 

Den krönenden Abschluss des Literaturfrühlings bildete ohne Zweifel der Bauer Matthias Stührwoldt, der am 06.04.2014 im Hof Akkerboom seinen Auftritt hatte. Durch Funk und Fernsehen und diverser Bücher ist der sympathische Landwirt bereits im ganzen Land bekannt. Er betreibt einen Bauernhof in Stolpe. Der Hof wird  ökologisch geführt und darf sich deshalb auch Biohof nennen.

 

Akkerboom Stuehrwoldt03 1 

 

Bauernparty mit Matthias Stührwoldt

Bericht Mettenhofer Literaturfrühling: LENZ von Georg Büchner

3. Mettenhofer Literaturfrühling

 

LENZ (von Georg Büchner)

 

Der 3. Mettenhofer Literaturfrühling, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Mettenhofer Kulturtage, lud Leser, Zuhörer und Schriftsteller an fünf Tagen zu ihren, zum grössten Teil kostenlosen, Veranstaltungen ein. In der angenehmen Atmosphäre der Kulturscheune des Hof Akkerboom präsentierte das Werftparktheater auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft am Donnerstag, den 03.04.2014 das Stück “LENZ” von Georg Büchner.

 

Eirik Behrendt 1 

3. Mettenhofer Literaturfrühling: Bericht „Literaturfrühstück“

3. Mettenhofer Literaturfrühling

 

Literaturfrühstück mit internationalen Spezialitäten

 

Am Freitag den 04.04.2014 versammelten sich lauter Damen und zwei Herren im Frauentreff Eß-o-Eß, um in gemütlicher Runde den Vorlesungen zu lauschen und ganz nebenbei die internationalen Delikatessen zu genießen.

 

 literaturfruehstueck2

 

Literaturfrühstück im Fauentreff