Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Ostern in Kiel – die Landeshauptstadt grünt, blüht und sprudelt

kielsailingcity

Rechtzeitig zum Osterfest werden Kiels Brunnen sprudeln. Mehrere Anlagen nimmt das Grünflächenamt in diesen Tagen in Betrieb. Dazu gehören der „Poggenbrunnen" am Ivensring in Dietrichsdorf ‚ der Brunnen auf dem Vinetaplatz, der „Flötenspieler" am Holstenplatz, die Brunnen auf dem Europaplatz, der Jeppe-Hein-Brunnen im Hiroshimapark, die Fontäne im Kleinen Kiel, das Klaus-Groth-Denkmal im Ratsdienergarten, der „Rote Wasserhahn" am Alten Markt und der Brunnen auf dem Quartiersplatz am Thorwaldsenpfad in Mettenhof.

Gepflanzt wurden dieses Jahr wieder 25.000 Stiefmütterchen im gesamten Stadtgebiet – unter anderem am Holstenplatz, Schloßgarten, am Werfbahnkreisel, am Klaus-Groth-Denkmal, am Taxistand vor dem Hauptbahnhof, in den Kübeln in Schilksee im Hafenvorfeld und den Kübeln an der Kaistraße. Darüber hinaus blühen pünktlich zum Osterfest die Tulpen, unter anderem im Schloßgarten.

Wer einen Osterspaziergang durch die Landeshauptstadt plant, dem empfiehlt das Grünflächenamt folgende blühende und sprudelnde Route:

Los geht's auf dem Rathausplatz und von dort zum Hiroshimapark. Dort sind die Tulpenblüte im Staudenbeet und der Jeppe-Hein-Brunnen zu bewundern, der sicher bei den frühlingshaften Temperaturen die ersten kleinen Wasserratten anlocken wird. Außerdem gibt es vom Bogensteg einen schönen Blick auf die Fontäne im Kleinen Kiel. Weiter geht's am Kleinen Kiel entlang auf den Lorentzendamm in Richtung Ratsdienergarten. Ein Augenschmaus ist dort die Frühjahrsbepflanzung am Klaus-Groth-Denkmal. Am Weg durch den Ratsdienergarten stehen die Nobelpreisträger-Büsten und im Prinzengarten die Statue von Zar Peter III. Im gegenüberliegenden Schloßgarten können dann gerne Ostereier versteckt werden, dabei aber bitte die Tulpenpracht und die lila-gelben Blumenbeete vor Ort nur anschauen und nicht betreten.

Wer dann noch weiter möchte, folgt dem Düsternbrooker Weg weiter zur Kunsthalle, passiert die Anlage „Klein Elmeloo" und steigt im Alten Botanischen Garten den Hügel hinauf zum Pavillon auf der Aussichtsplattform und genießt dort die Frühlingssonne.

Die Landeshauptstadt Kiel wünscht allen Kielerinnen und Kielern und ihren Gästen frohe Ostern.

Verantwortlich für diesen Pressetext:

Landeshauptstadt Kiel, Pressereferat;

Pressesprecherin Kerstin Graupner

Redaktion dieser Meldung: Kerstin Graupner,

Telefon (0431) 901-1007;
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pressemeldungen der Stadt stehen online unter www.kiel.de/presse
Die Landeshauptstadt Kiel bei Facebook / Twitter / Instagram 

Die Polizei bittet um Mithilfe
Jetzt anmelden für kostenlose Exkursionen rund ums...