Tolles Stadtteilfest 2014


 

Buntes Treiben auf dem 12. Mettenhofer Stadtteilfest

 

Mettenhofer verstehen es Feste zu feiern. Davon überzeugten sich dieses Wochenende die  rund 4000 Besucher des diesjährigen Stadtteilfestes. Nach morgendlichem Frühnebel zeigte sich das Wetter, pünktlich zu Beginn des Festes, von seiner besten Seite.
Einleitend wurde ein Gottesdienst abgehalten, währenddessen alle Aktivitäten eingestellt wurden. Der begleitende Chor wurde akustisch von vielen Besuchern unterstützt. Und nachdem der Stadtrat Gerwin Stöcken und der Vorsitzende des Ortsbeirates Sönke Klettner in ihren Eröffnungsreden den Zusammenhalt der Menschen im Stadtteilteil sowie die tolle Arbeit der Planungsgruppe positiv beschrieben hatten, erklärte man gemeinsam das 12. Mettenhofer Stadtteilfest für eröffnet.

 

 stadtteilfest mett 2014 1
 

 Stadtteilfest Mettenhof 2014

Die Bilder (von Marco Ludwig und Stephan Pelzer) auf diesen Seiten unterstreichen, mit viel Spass die Mettenhofer ihr schon fast tradtionelles Fest genießen.

 

 

stadtteilfest mett 2014 2 stadtteilfest mett 2014 3
 

stadtteilfest mett 2014 4 stadtteilfest mett 2014 5

 

stadtteilfest mett 2014 6  stadtteilfest mett 2014 7

 

stadtteilfest mett 2014 8  stadtteilfest mett 2014 9

 

stadtteilfest mett 2014 10  stadtteilfest mett 2014 11

 

stadtteilfest mett 2014 12  stadtteilfest mett 2014 13

 

stadtteilfest mett 2014 14  stadtteilfest mett 2014 15

 

stadtteilfest mett 2014 16  stadtteilfest mett 2014 17

 

stadtteilfest mett 2014 18  stadtteilfest mett 2014 19

stadtteilfest mett 2014 20  stadtteilfest mett 2014 21

 

 

 

 

 

 

Der Mettenhofer Arbeitskreis zur Kriminalitätsverhütung (MAfK) unterstützte mit seinem Stand die Stadtteilinitiative für Toleranz für Vielfältigkeit. Anhand von Landkarten wurden die Besucher des Stadtteilfestes nach Ihrem Herkunftsland bzw. dem Ihrer Eltern befragt. Zudem durften die Kleinen eine Postkarte, versehen mit Namen und Startnummer per Luftballonpost auf Reisen schicken. Am Ende winkten Preise.

 

Währenddessen sorgten auf der Bühne die Breakdancer der "Fatality Crew" für beste Unterhaltung. Die Max-Tau-Schule zeigte eine Judo Aufführung. Unsere Kids der Kindertagesstätte Jütlandring präsentierten eine Tanzaufführung, und mit gefühlvollen Klängen ihrer Gitarre sowie ihrer Sangeskunst bereicherte Emelie Müller ein rundum gelungenes Stadtteilfest.

 

Durch die vielen verschiedenen Angebote für jung und alt und das fröhliche Miteinander der Besucher vieler unterschiedlicher Kulturkreise, dürften die Mettenhofer Bürgerinnen und Bürger an diesem beschaulichem Nachmittag wieder ein Stück näher zusammengerückt sein. 

Die Berichterstattung der Kieler Nachrichten kommt zu einer ähnlichen Bewertung.

 

Text: Stephan Pelzer, Redaktion mettenhof.de

Fotos: Marco Ludwig u. Stephan Pelzer

 

 

 

stadtteilfest mett 2014 42stadtteilfest mett 2014 43

 

 

 stadtteilfest mett 2014 41               stadtteilfest mett 2014 40

 

 stadtteilfest mett 2014 39    stadtteilfest mett 2014 38     stadtteilfest mett 2014 37  stadtteilfest mett 2014 35

 

stadtteilfest mett 2014 34    stadtteilfest mett 2014 22

 

 

 

Drucken E-Mail