mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.


Tipps für den Bücherkauf in Mettenhof

Bücher kaufen in Mettenhof – gar nicht so einfach

 

Bücher sind zu Weihnachten und anderen Gelegenheiten immer ein schönes Geschenk. Hier in Mettenhof stellen sich beim Kauf von Büchern jede Menge Hindernisse in den Weg.

 

In jeder Kleinstadt mit einer vergleichbaren Einwohnerzahl (etwa 18.000) gibt es eine Buchhandlung. Aber hier in Mettenhof konnte ich nur einen Versuch in der Vergangenheit finden. Frau Schöttke hatte in ihrem früheren Ladengeschäft eine umfangreichere Bücherecke eingerichtet.

 

607274_web_R_by_Rike_pixelio.de

 

© Rike / pixelio.de

Sie konnte aber wegen der mangelnden Nachfrage dieses Angebot nicht aufrecht erhalten. Nur eine echte Buchhandlung mit umfangreichem Angebot könnte eine Aussicht auf Erfolg haben.


Derzeit werden Bücher in der Bücherecke bei Famila und im Bücheregal im Sky-Markt im Göteborgring angeboten. Das Angebot wird aus den aktuellen Verkaufshitlisten vom Vertragshändler der Märkte zusammengestellt. Bei Famila soll das Angebot nach der Umgestaltung des Marktes noch ausgebaut werden.


Oder man fährt in die Innenstadt. Dann verteuern sich die Bücher um die Fahrtkosten für Bus oder Auto mit Parkplatzgebühren.


Daneben kann man über das Internet Bücher im Onlinehandel erwerben. Wer allerdings keinen Internetzugang hat oder seine Kaufgewohnheiten nicht sammeln und auswerten lassen will, ist auf den örtlichen Buchhandel angewiesen. Es gibt noch offene Bücherschränke im ökumenischen Gemeindehaus der Kirchen und im Bürgerhaus. Hier kann man Bücher, die man nicht wieder lesen will, abgeben und aus dem dortigen Bestand andere Bücher mitnehmen. Gezielte Buchwünsche (Sachbücher, Biografien ….) können aber insgesamt nicht spontan erfüllt werden.

 

In der Stadtteilbücherei kann im Ausleihbestand auch gestöbert werden, um ein Buch zu finden. Fachkundige Mitarbeiter helfen bei der Auswahl des richtigen Buches, auch wenn ein Buch verschenkt werden soll. Dies ist aus dem Ausleihbestand allerdings nicht möglich. Nur nicht mehr für das Verleihen vorgesehene Bücher können dort im ständigen Bücherflohmarkt gekauft werden.

 

637449_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de

 

© Lupo /_pixelio.de

 

Wenn jemand aber weiß, welches Buch er erwerben will, kann er dies bei Frau Schöttke im Lottoladen und bei Famila bestellen (Autor, Titel, ggf. Verlag, ISBN-Nr.). Bestellte Bücher können normalerweise nach drei Tagen abgeholt werden.


Ich hoffe, dass sich mit der Eröffnung des Kaufland-Marktes im nächsten Jahr das Buchangebot in Mettenhof nachhaltig verbessert.

Text: © Willi Ploen

Drucken E-Mail