Nicht verpassen! Zirkus-Workshop in den Herbstferien

Jetzt anmelden!

 

Zirkus-Workshop in den Herbstferien

 

Manege frei für junge Mettenhofer/innen! In der ersten Herbstferienwoche findet vom 14. bis 18. Oktober im Rahmen des Projektes „Mettenhofer Zukunftstheater“ (Träger Migration e.V.) im Birgitta-Thomas-Haus Mettenhofs erster Zirkus-Workshop statt. 

 

 zirkus workshop 800px

 

 

Mit Lea Bancken (Zirkus&Theater) konnte für das Projekt, das Jugendlichen aus Mettenhof die Möglichkeit bietet, sich über die darstellende Kunst kreativ auszudrücken, eine engagierte und erfahrene Zirkuspädagogin gewonnen werden.

 

In den fünf Tagen sollen die Jugendlichen den Schulalltag vergessen und  ganz in die Zirkuswelt eintauchen. Sie können z.B. lernen, mit Bällen zu jonglieren, den Devilstick durch die Luft zu wirbeln oder als Clown das Publikum zu unterhalten.

 

„Dieser Herbstferien-Workshop ist eine super Gelegenheit für junge Mettenhofer/innen, etwas Neues auszuprobieren, sich ein bisschen wie Zirkusartisten zu fühlen und vor allem gemeinsam viel Spaß zu haben“, sagt Ines Kosog, Projektleiterin des „Mettenhofer Zukunftstheaters“

 

 

Das Angebot richtet sich an alle Jugendlichen aus Mettenhof zwischen 12 und 18 Jahren und ist für alle Teilnehmenden kostenlos. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Zudem erfährt das Projekt wieder einmal Unterstützung durch die Thomasgemeinde Mettenhof, indem sie die Räumlichkeiten sowie Material zur Verfügung stellt.

 

Anmeldungen für den Workshop werden bis zum 09. Oktober persönlich im Bürgerhausbüro montags 14:00-17:00, donnerstags 12:00-15:00 und freitags 15:00-18:00 Uhr oder unter der Telefonnummer 0431/26040118 sowie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angenommen.

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail