mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.
  • Start
  • Meldungen
  • Nachwuchs auf dem Kinder- und Jugendbauernhof in Mettenhof


Nachwuchs auf dem Kinder- und Jugendbauernhof in Mettenhof

 

Nachwuchs auf dem Kinder- und Jugendbauernhof in Mettenhof

 

Auf dem Jugendbauernhof sind kürzlich zwei Ziegenbabys geboren worden. Die zwei Zicklein sind so niedlich, dass man sich mal einen Blick darauf gönnen sollte. Die Geburt erwies sich als schwierig, denn eines der Lämmer befand sich nicht in der richtigen Lage. Durch die Hilfe einer Mitarbeiterin des Bauernhofes konnte das Zicklein dann gesund und munter das Licht der Welt erblicken. Eines trägt den Namen Butterfly, weil es eine Zeichnung auf der Stirn hat, die an einen Schmetterling erinnert. Das zweite Lamm hat noch keinen Namen. Aber die vielen Kinder, die sich täglich auf dem Hof aufhalten, werden schon einen passenden Namen finden.

 

nachwuchs awo jugendbauernhof 2 

 

Nachwuchs auf dem AWO Kinder- und Jugendbauernhof 

nachwuchs awo jugendbauernhof 1

 

Wer Lust hat, die Kleinen zu sehen, sollte sich beeilen, denn Ziegen wachsen unheimlich schnell. Doch ein Besuch, gerade jetzt im Frühling, lohnt sich allemal. Es gibt ja noch viele andere Tiere zu sehen. So leben dort Schafe, Pferde, Gänse, Hühner Kaninchen, Hunde usw. Aber der ganze Hof ist ja wunderschön. Die Gebäude, Wiesen und ein kleiner Teich sorgen für ein Idyll, das man auf sich wirken lassen kann.

 

Doch der Bauernhof ist so viel mehr, als eben nur ein Hof. Er bietet Kindern und Jugendlichen unglaublich viele Angebote, um die Freizeit sinnvoll zu verbringen. Für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren gibt es Gruppen in der Landwirtschaft, Imkerei, Sport und vieles mehr. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren gibt es Programme im Garten, im Tierbereich beim Hüttenbau usw. Aber ganz wichtig ist der Mittagstisch für 6 bis 12 Jährige.

 

Sie bekommen von Montag bis Samstag ein kostenloses Mittagessen. Die traurige Wahrheit ist, dass manche Kinder wirklich hungrig dort ankommen, weil die Mütter anscheinend nicht in der Lage sind, für ihre Kinder vernünftig zu sorgen. Das gilt natürlich nicht für alle Mütter, deren Kinder auf dem Hof essen. Manchen Kindern gefällt es eben in Gesellschaft anderer gemeinsam an einem Tisch zu sitzen.

 

nachwuchs awo jugendbauernhof 4 

 

Zudem bietet der Bauernhof auch Hausaufgabenhilfen an, die von professionellen Leuten geleitet werden. Ferner können die Jugendlichen auch reiten auf dem Hof. Dafür müssen sie aber auch etwas tun. Die Ponys z. B. pflegen, den Stall ausmisten und säubern und andere Dinge erledigen, die wichtig sind.

 

Auch Kindergärten können den Hof gerne besuchen. Es gibt einen Abenteuerspielplatz und ganz viel zu sehen und zu lernen. Spaß haben alle sowieso. Dieser Kinder- und Jugendbauernhof ist ein Juwel in Mettenhof. Was er anbietet und leistet für auch oft bedürftige Kinder ist eigentlich nicht zu bezahlen. Alle, die auf dem Hof Verantwortung übernommen haben, können stolz auf sich sein. Nicht jede Satellitenstadt kann das ihren Kindern bieten.

 

Text: Heidi Venker, Redaktion mettenhof.de
Fotos: Birgit Lüderitz

 

 

 

 

Drucken E-Mail