mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.
  • Start
  • Meldungen
  • Zirkusshow im Birgitta-Thomas-Haus - ein Projekt von Migration e.V.


Zirkusshow im Birgitta-Thomas-Haus - ein Projekt von Migration e.V.

Zirkus Mettenhof International

 

Ja, das geht, wenn Mädchen ihre eingeübten Kunststückchen vorführen möchten. Unter dem Titel Zirkus Mein (Zirkus Mettenhof International) traten mehrere Mädchen mit Migrationshintergrund am 11.02.2016 im großen Saal des Birgitta-Thomas- Hauses auf. Sie jonglierten mit Tellern und Bällen, tanzten mit bunten Tüchern und Regenschirmen und bauten dazu noch kleine akrobatische Elemente ein. Es ist gar nicht so leicht, sich zu konzentrieren, die Balance zu halten und dann noch ein fröhliches Gesicht zu machen.
Das Projekt hat der Migration e. V. unter der der Leitung von Ines Kosog initiiert. Die Mädchen besuchen das Deutsch als Zweitsprache (DAZ) – Zentrum in Mettenhof.

 

 

 

 

SDC15180 

 

 Engagiertes Zirkusteam vom Zirkus Mettenhof International

 

 

 Ein kleineres Mädchen hielt eine kleine Ansprache zu Beginn der Vorführung. Es war dabei so konzentriert, um ja alles richtig in der deutschen Sprache zu präsentieren, dass man an dieser Stelle als Zuschauer schon mal gerührt war.
Aber auch alle anderen Mädchen, auch etwas ältere darunter, zeigten stolz, was sie eingeübt hatten. Im Publikum saßen nämlich hauptsächlich die Familien der Mädchen. Wenn auch manches Kunststück ein ganz kleines bisschen holprig war, spielte das gar keine Rolle. Man muss bedenken, dass sie alle noch nicht so lange in Deutschland leben. Sie sind noch dabei, deutsch zu lernen. Wenn man das bedenkt, so war das etwas gang großes für alle Mädchen. Sie waren unglaublich mutig, vor einem Publikum aufzutreten. Und sie hatten Spaß, was die Hauptsache war. Die Zuschauer hatten auch Spaß an den Darbietungen. Wenn mal was nicht so ganz geklappt hat, kicherten sie total süß und zogen so die Zuschauer mit.
Die ganze Veranstaltung ist für so junge Mädchen aus verschiedenen Herkunftsländern eine tolle Sache. So lernen sie ihre eigene Körperlichkeit zu lenken, haben Freude und werden selbstbewusster. Uns, der Redaktion mettenhof.de hat es sehr gefallen. Wenn wieder ein Projekt dieser Art ansteht, wollen wir dabei sein.

Text und Foto: Heidi Venker Redaktion mettenhof.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail