mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.
  • Start
  • Meldungen
  • "...natürlich..." eine Ausstellung der Sparkassenstiftung im Faluner Weg


"...natürlich..." eine Ausstellung der Sparkassenstiftung im Faluner Weg

 “...natürlich...” eine Ausstellung

 

Die Kunstsammlung der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein

 

Mit ihrer dritten Ausstellung und ihrem dritten Bestandskatalog präsentiert der Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein 50 auserwählte Werke aus der Kunstsammlung der Sparkassenstiftung Schleswig-Holsteins. Die mit rund 1500 Werken umfassende Sammlung besteht dabei ausschließlich aus Arbeiten zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler.

Das Thema „...natürlich...“ lehnt sich an die „Landesgartenschau 2016“an, die in diesem Jahr in Eutin stattfindet.

Zur Vernissage und Katalogpräsentation zur Ausstellung „ ...natürlich...“ lädt, am Montag, den 11. April 2016 um 18:00, der Sparkassen- und Giroverband S-H, Publikum, Autoren und die Künstler dazu ein, um über Kultur und Kunst zu diskutieren, ins Gespräch zu kommen und den Abend gemütlich bei einem Imbiss ausklingen zu lassen.

 

 

sparkassenstiftung 

  

 

Mit dem Auftrag, gesellschaftliche und kulturelle Werte zu erhalten und öffentlich zugänglich zu machen, trägt die Sparkassenstiftung zur gesellschaftlichen Verantwortung bei. Das vielseitige kulturelle und gemeinnützige Engagement ist ein Anliegen der Sparkassen und Stiftungen bei den Themen Kunst und Kultur im Kultursektor in Zusammenarbeit mit Fachverbänden, Institutionen und Behörden im Kultursektor Schleswig-Holsteins, heimische Künstler zu präsentieren und bekannt zu machen.

Die Ausstellung der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein ist vom 12. April bis zum 07. Mai 2016 im Foyer des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein, Faluner Weg 6, 24109 Kiel, werktags von 9:00 – 17:00 Uhr, freitags bis 14:00 Uhr, zu besichtigen.
Der Eintritt ist frei.

Wilfried Likuski
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail