mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.


Telefonabzocke

Die Abzocker werden immer frecher!!!

 

Vor einigen Tagen hatte ich einen sehr merkwürdigen Anruf - angeblich von der Landesbank Berlin. Man wollte mir mitteilen, dass eine Pfändung für mein Konto bei der "....-Bank" vorläge von der Staatsanwaltschaft Frankfurt im Auftrage der Firma WIN24 !


Weder habe ich von der Staatsanwaltschaft Frankfurt etwas Schriftliches bekommen - was eigentlich der normale Weg wäre - noch kenne ich die Firma WIN 24!! Und meines Wissens befasst sich die Staatsanwaltschaft nicht mit Inkasso-Angelegenheiten!


Ich habe sofort meine Bank kontaktiert - es lag bei denen nichts vor – meine Bank hat vor Jahren umfirmiert und diese Leute verwenden merkwürdigerweise immer noch den alten Namen der Bank.
Die Polizei habe ich ebenfalls informiert und man wird das dort entsprechend bearbeiten bzw. weiterleiten.

 

Diese Anrufe kommen sehr oft aus dem osteuropäischen Ausland und sind schwer zurückzuverfolgen. Sie kommen mit zwischengeschalteter deutscher Nummer rein. Ein Trick z.B. ist es, dass man den Angerufenen in ein längeres Gespräch verwickelt, und umso länger man bei denen am Telefon ist, können nicht unerhebliche Kosten entstehen!


Die Nummer unter der ich angerufen wurde, war der Nummer der Landesbank Berlin sehr ähnlich! Landesbank: 030-245500
die Anruferin: 030-2245500 eine Ziffer mehr ! Die zweite Nummer ist bei der „Rückwärtssuche“ im Telefonbuch nicht bekannt (kein Eintrag) bzw. taucht sie als Pharmaunternehmen in Accra /Ghana auf.

Die Firma WIN 24 ist im Internet bekannt und die Kommentare sprechen für sich!

Vielleicht bekommt ja der eine oder andere noch einen ähnlichen Abzock-Anruf ?!

Mein Tipp:
Nicht auf ein Gespräch einlassen!
Auf keinen Fall irgendwelche persönlichen Daten – Adresse, Konto-Nummer usw. herausgeben!
Am besten ist es einfach aufzulegen!
Auch nicht bei der angezeigten Nummer zurückrufen – das könnte teuer werden!

wmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail