mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.


Besser iss - Workshop im Monat Mai

Der Froschkönig

 

Der Workshop für Mai fand am 30.05.2016 im Bürgerhaus Mettenhof statt.Die Kinder haben aus Tonpapier jeweils zwei Frösche mit Krone gebastelt. Diese waren mit einer Leine verbunden. Mit Hilfe einer Wäscheklammer kann man sie dann prima für Geschenke, Fotos, Briefe usw. verwenden.

Nach dem Basteln wird immer aufgeräumt. Alle helfen mit. Hände waschen gehört natürlich auch dazu.
Danach gab es etwas zu Essen. Kartoffel-Möhren-Suppe stand auf dem Programm.
Hierfür haben die Kinder schon mal die Fleischklößchen geformt. Auch an diesem Tag hat es wieder allen geschmeckt. Die Projektleiterin Marita Pottel achtet darauf, dass die Gerichte gesund und leicht nachzukochen sind. Außerdem achtet sie darauf, dass die Zutaten nicht zu teuer sind im Einkauf.
Wie immer wurde nach dem Essen gespielt. Die Reise nach Jerusalem macht ja immer Spaß. Erst recht, wenn die Erwachsenen die Musik durch Klatschen ersetzen.
Zum Schluss bekam jedes Kind wieder ein Geschenk. Ein schöner Nachmittag ging nun zu Ende. Alle freuen sich auf den nächsten Workshop am 27.06.2016

Text: Heidi Venker Redaktion mettenhof.de
Fotos: Marita Pottel

 

 

Basteltisch

Frösche werden gebastelt 

 

  

Hackfleischbällchen

 

Hackfleichbällchen formen

 

 

 

 

 

 

 

 

Rezept Kartoffel-Möhren-Suppe 

 

 „Besser iss“

Kartoffel-Möhren-Suppe

Zutaten: (für 6 Personen)

1 kg Kartoffeln
1 kg Möhren
3 Zwiebeln
1 Becher Creme fraiche
Salz und Pfeffer
etwas Butter oder Speiseöl

Als Suppeneinlage:
500 g gemischtes Hackfleisch
Tipp: man kann auch 4 grobe Bratwurst nehmen. Das Fleisch aus dem Darm lösen, kurz durchkneten und zu kleinen Bällchen formen.

Kartoffeln, Möhren und die Zwiebel schälen. Kartoffeln, Möhren in kleine Stücke, Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einem großen Topf etwas Butter oder Speiseöl
schmelzen und darin die Zwiebelwürfel goldgelb anschwitzen, die Kartoffeln und Möhren mit anbraten, dann mit Wasser oder Gemüsebrühe auffüllen.
Ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl garbraten, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Suppe pürieren, Creme fraiche unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Zuletzt das fertige Hackfleisch oder die Bratwurstklösschen in die Suppe geben.

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail