Fördermittel für inclusive Projekte

Fördermittel für inklusive Projekte der Stadt Kiel stehen zur Verfügung

 

Die Landeshauptstadt Kiel stellt Fördermittel für inklusive Projekte aus dem Haushalt 2016 zur Verfügung. Hierbei geht es um Menschen mit Behinderungen. Um ihnen Teilhabe zu ermöglichen, kann für jedes einzelne Projekt bis zu 10.000 Euro beantragt werden.


Die Projekte sollten nachhaltig sein, sodass sie später auch ohne finanzielle Förderung weiter geführt werden können. Die Projekte selbst können die Bereiche Sport, Kultur, Selbsthilfegruppen und vieles mehr betreffen. Meistens geht es dabei um Menschen mit und ohne Behinderung. Wenn nun ein Antrag für die Förderung eines Projektes gestellt werden soll, dann bedarf es einer Projektbeschreibung, die nicht länger als zwei Din-A4-Seiten sein sollte. Den entsprechenden Antrag finden Sie im Internet als PDF - Format auf der Seite“ Kiel. Sailing. City. Förderung für inklusive Projekte“.

 

 


Eingereicht wird der Antrag bis zum 30. September beim Amt für soziale Dienste Leitstelle für Menschen mit Behinderung Stephan – Heinzel - Str. 2 in 24116 Kiel
Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnr. 0413/901-3277
Fax: 0431/901-63216 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Redaktion mettenhof.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail