mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.


Friedrichstadt - ein lohnendes Ausflugsziel

Friedrichstadt – das „Holländerstädtchen“ in Nordfriesland

 

Wer zwischen Renaissancehäusern und Grachten lustwandeln will, muss nicht erst nach Holland fahren, um in diese Stimmung hineinzukommen, die dort im 17. Jahrhundert vorherrschte.
Friedrichstadt, im Jahre 1621 durch Herzog Friedrich dem III. gegründet, besitzt dieses holländische Flair, weswegen deutsche Touristen oft nach Amsterdam reisen, um sich in diese Zeit zurückzuversetzen.

Der damalige Herzog gründete diese Stadt, um eine Handelsmetropole in Schleswig-Holstein zu errichten. Zwecks dieser Gründung holte er sich dazu holländische Bürger, besonders die verfolgten Remonstranten, an den Ort und gewährte ihnen Religionsfreiheit. Das in Nordfriesland gelegene Friedrichstadt ist dadurch auch bekannt als das „Holländerstädtchen“.

 

 

Friedrichstadt 15 Marktplatz 

Marktplatz 

Um nach Friedrichstadt zu kommen, braucht man indes nicht weit zu fahren. Für einen Tagesausflug an der idyllisch gelegenen Stadt mit ihren knapp 2500 Einwohnern die zwischen den Flüssen Eider und Treene liegt, reicht es allemal.
Ausserdem besucht man eines der hochrangigsten Kulturdenkmäler Deutschlands.
Wer Friedrichstadt besuchen möchte, sollte es nicht versäumen, an einer Grachten- oder Treenefahrt teilzunehmen. Nach längerem Aufenthalt auf dem Wasser könnte man meinen, dass jeder Friedrichstädter sein eigenes Wasserfahrzeug besitzt. Vorbei geht es in den engen Grachten an gepflegten Gärten, wo man, bei geringer Fahrtgeschwindigkeit, noch auf einen Klönschnack mit den Besitzern kommen kann. Beidseitige Sehenswürdigkeiten gibt es in entspannter Atmosphäre zu bewundern.

                                   

Führungen durch die Altstadt werden in den unterschiedlichsten Formen angeboten. Bei Führungen mit traditionellen Trachten oder mit einem „Nachtwächter“ an der Seite wird unter anderem auf die Vielfalt der Religionen und der Historie hingewiesen.
Für den großen und kleinen Hunger werden Besucher auf dem Marktplatz und in der Umgebung garantiert fündig werden und auf ihre Kosten kommen.

Wilfried Likuski (Text + Fotos)
redaktion@mettenhof

 

 

 

 

 

 

 

 

Friedrichstadt 11 Grachtenfahrt 

 Grachtenfahrt

  

Friedrichstadt 4 Eidermühle

Blick auf die Eidermühle

 

 Friedrichstadt 1 Anlegestelle

Anlegestelle

 

 

Drucken E-Mail