mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.
  • Start
  • Meldungen
  • (K)ein Mord in Aussicht - wer es war kann man am 14.12. erfahren


(K)ein Mord in Aussicht - wer es war kann man am 14.12. erfahren

(K)ein Mord in Aussicht – wer es war wird nicht verraten


Kleines Kriminalstück mit Humor im Jugendbereich des Birgitta-Thomas-Hauses


War es doch wieder schön zu sehen, wie viele schauspielerische Talente im Jugendbereich des Birgitta-Thomas-Hauses schlummern. Umso bemerkenswerter, als das die wenigsten Schauspieler Deutsch als ihre Heimatsprache bezeichnen würden. Unter Leitung von Uta Birkenstock und unter Regie der Theaterpädagogin Nadeshada Gerdt wurde ein heiteres Kriminalstück nach nur einer Woche Probezeit aufgehführt.

 

Nadeshada Gert Uta Birkenstocvk und die jugendliche Schauspielgruppe webgroß


In einem langweiligen Kaff wurde der Gutsherr tot aufgefunden und die wildesten Spekulationen machten sich breit, wer denn der Täter sein könnte. Dieser für die Gegend eigentlich unwahrscheinliche Kriminalfall stand im Mittelpunkt des Geschehens. Aber es spielte auch die Frage eine Rolle, ob es in einer Großstadt nicht viel aufregender für einen Polizisten wäre und ob man jungen Kolleginnen überhaupt die Kompetenz für Ermittlungen zutrauen sollte. So fesselten die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler das zahlreich erschienene Publikum und am Ende war die Lösung perfekt. Der Täter war ????


Und das wird jetzt nicht verraten, denn am 14. Dezember 2016 um 18 Uhr treten die jungen Menschen noch einmal in das Rampenlicht. Und alle, die bei der ersten Aufführung nicht dabei sein konnten, wollen doch genauso überrascht werden.


Text. Heinz Pries
Bild: Tanja Hermann

Drucken E-Mail