Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Baden und Schwimmen im Kieler Sommer

kielsailingcity

  Am Freitag Einweihung der Badestege an der Kiellinie

Der Sommer ist zurückgekehrt und Kiel wird um einen Badespaß reicher. Vor dem Segelprojekt Camp 24/7 an der Kiellinie wird die geplante knapp 1200 Quadratmeter große Badezone mit Schwimmstegen in der Förde freigegeben. Die Eröffnung ist für Freitag, 26. Juli, um 14 Uhr geplant.

Stadtrat Gerwin Stöcken freut sich über die neue Bademöglichkeit. „In Zusammenarbeit mit Kiel-Marketing haben wir hier eine pragmatische Lösung gefunden, die wir zur Rückkehr des Sommers noch in den Sommerferien präsentieren können", sagt er. „Ich freue mich, dass es trotz vieler Hindernisse gelungen ist, die Badestelle, wenn auch zunächst provisorisch, einzurichten".

Zunächst wird es eine vorläufige Zuwegung von der Kiellinie herunter zum Badespaß geben. Nach Auftragsvergabe wird der eigentlich geplante barrierefreie Zugang zeitnah gebaut. Er soll dann spätestens zur Badesaison 2020 zur Verfügung stehen. Die statischen Anforderungen und der bauliche Aufwand für diesen Zugang sowie die Überprüfung weiterer Verdachtsmomente durch den Kampfmittelräumdienst sind und waren höher und aufwändiger als ursprünglich gedacht.

Wer in der Förde baden will, kann darüber hinaus den Strand Schilksee nutzen oder zum Falckensteiner Strand gehen. Der Ostufer-Strand Hasselfelde in Dietrichsdorf bietet die Bademöglichkeit mit dem schönsten Kiel-Blick.

Die Sanierung des beliebten Sommerbads Katzheide kann nun auch beginnen. Die Vergabe der Bauarbeiten ist erfolgt. Baubeginn ist in der kommenden Woche. Bei einem planmäßigen Bauverlauf steht der Wiedereröffnung des Freibades im Sommer 2020 nichts entgegen.

Auch in den beiden weiteren Freibädern der Stadt, dem Seebad Düsternbrook und dem Eiderbad Hammer, kann unter freiem Himmel das kühle Nass genossen werden. Im privat geführten Seebad Holtenau kann man beim Schwimmen den großen Schiffen bei der Kanaleinfahrt zusehen.

In der Schwimmhalle Schilksee kommen bald Frühschwimmer wieder auf Ihre Kosten. Ab dem 12. August ist montags und freitags wieder ab 6 Uhr morgens geöffnet. Mittwochs öffnet die Schwimmhalle dann um 9.30 Uhr. Donnerstags allerdings verschiebt sich die Öffnungszeit von 10 Uhr auf 13 Uhr.

Auch im Hörnbad ist die Revision nun abgeschlossen. Der Sportbereich ist wieder geöffnet. Von morgens 6 Uhr bis abends 21 Uhr kann hier geschwommen werden.

Die aktuellen Öffnungszeiten der beiden Schwimmhallen sind unter www.kiel.de/baeder zu finden.

Verantwortlich für diesen Pressetext:

Landeshauptstadt Kiel, Pressereferat;

Pressesprecherin Kerstin Graupner

Redaktion dieser Meldung: Kerstin Graupner,

Telefon (0431) 901-1007;
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pressemeldungen der Stadt stehen online unter www.kiel.de/presse
Die Landeshauptstadt Kiel bei Facebook / Twitter / Instagram

Nachrichten aus dem Jobcenter - Juli 2019
„100 Hundertjährige aus Schleswig-Holstein im Port...