mettenhof logo klein ws

Willkommen auf mettenhof.de - dem Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

... das Portal mettenhof.de für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Mo23Apr 

Literaturfrühling 2018 - Die Schreibwerkstatt im Bürgerhaus Mettenhof

Der Förderverein für zeitgenössische Literatur NordBuch e. V. hat zu dem 6. Literaturfrühling
zum „Kreativen Schreiben“ in der Mettenhofer Schreibwerkstatt im Bürgerhaus, Vaasastr.43 a eingeladen.

Die 1. Vorsitzende Christel Bröer begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für jung und alt, die gern schreiben wollen, auch Autorinnen und Autoren, die schon länger schreiben. Als Aufgabe wurde dieses Mal von Angelika Hartmann eine neue Variante angeregt, um Ideen und Möglichkeiten des Schreibens wie Übungen, die interessant sind und Spaß machen, zu erfahren.

SDC15388    SDC15389#

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mo23Apr 

Kommunalwahl 2018

Bürgerentscheid zum Kieler Flugplatz

Am 6. Mai 2018 sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 Grundgesetz und alle Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die am Wahltag

  • das 16. Lebensjahr vollendet haben
  • seit mindestens sechs Wochen in Kiel eine Wohnung haben oder sich in Kiel sonst gewöhnlich aufhalten und keine Wohnung außerhalb von Kiel haben sowie
  • nicht nach § 4 Gemeinde- und Kreiswahlgesetz vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat.

 
Sie beteiligen sich damit an der Entscheidung über die zukünftige Zusammensetzung der nächsten Kieler Ratsversammlung

Lassen Sie Ihr Wahlrecht nicht verfallen und gehen Sie zur Stimmabgabe in Ihr Wahllokal.

Die Anschrift Ihres Wahllokales finden Sie auf der Ihnen zugesandten Wahlbenachrichtigung oder auf den folgenden Stadteilkarten. Sollten Sie diese nicht erhalten haben oder nicht mehr finden, können Sie trotzdem bei Vorlage Ihres Personalausweises Ihre Stimme in Ihrem Wahllokal abgeben.

Zeitgleich findet in der Landeshauptstadt Kiel der Bürgerentscheid zur Zukunft des Verkehrslandeplatzes in Holtenau statt.

In dem Bürgerentscheid wird über folgende Frage entschieden:

„Sind Sie dafür, dass der Verkehrslandeplatz Holtenau geschlossen und stattdessen auf dem Gelände ein mischgenutzter Stadtteil mit weitest möglich kommunalem und gemeinnützigem Wohnungsbau und Gewerbe entwickelt wird?“

Stimmberechtigt ist derselbe Personenkreis wie zur Gemeindewahl. Zusammen mit der Wahl- und Abstimmungsbenachrichtigung erhalten alle Stimmberechtigten die Standpunkte der Initiator*innen des Bürgerbegehrens und der Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel in schriftlicher Form.

Die Standorte der Wahllokale in Mettenhof für Ihren Wohnort finden Sie auf den nachfolgenden Karten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mo23Apr 

 

Musikschule Kiel trommelt

für Nachwuchs aller Altersstufen

Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel
305/20. April 2018/CFL




Rund ums Thema Trommeln dreht sich ein Konzert-Nachmittag an der Kieler Musikschule. Am Sonnabend, 28. April, treten von 15 bis 18 Uhr die Schülerinnen und Schüler des Fachbereiches Schlagzeug im Konzertsaal der Musikschule (Schwedendamm 8) auf. Zu erleben sind Beiträge aus den Bereichen Rock, Pop und Klassik. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Auch wer ein Instrument aus der Welt des Schlagwerks erlernen möchte, ist im Konzert richtig. Die Auswahl der Instrumente ist groß: Drumsets kommen häufig in Rockbands vor. Vibraphon, Xylophon oder Kesselpauken sind häufig in Orchestern zu hören. Congas, Cajon und Maracas sind aus dem Percussionbereich bekannt.

Für das Trommeln gibt es keine Altersbeschränkung. Es vermittelt Freude und Spaß bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis ins hohe Alter. So gibt es an der Musikschule Kiel auch spezielle Trommelangebote für die Generationen 50 plus. An diesem Nachmittag gibt es einen guten Überblick über die Angebote. Der Eintritt ist frei. 

Für den Terminkalender:

Sonnabend, 28. April
Musikschule Kiel: 15-18 Uhr Konzert des Fachbereiches Schlagzeug der Musikschule Kiel (Eintritt frei); Schwedendamm 8.


Mit freundlichen Grüßen aus dem Kieler Rathaus

Arne Gloy

Landeshauptstadt Kiel
Pressereferat
Pressearbeit 
Rathaus, Zimmer 277
Fleethörn 9
D-24103 Kiel
Tel.: 0431/901-2406
Fax: 0431/901-62507

Mobil: 0171-2217259
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kiel.de
www.kieler-woche.de
www.kiel-sailing-city.de

Behördennummer: 115

(montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erreichbar)

Kiel Sailing City

Drucken E-Mail

Mo23Apr 

 

Schwimmbad an der Hörn: Einmalige Chance zur Baustellenerkundung


Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel

307/20. April 2018/Kel

Das neue Schwimmbad an der Hörn soll über Kiels Stadtgrenzen hinaus zu einer Attraktion werden. Derzeit entstehen unter anderem ein 50 Meter langes Schwimmbecken, eine 70 Meter lange Wasserrutsche und ein großer Saunabereich. Damit soll der Besuch in der modernen Anlage zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Das Schwimmbad ist eines der größten und spannendsten Bauprojekte in Kiel. Am Freitag, 27. April, lädt die Landeshauptstadt Kiel zu einem Informationstag in die Anlage an der Hörn ein. Von 14 bis 17 Uhr werden Gruppen von je 20 Personen durch die Räumlichkeiten geführt. Besucherinnen und Besucher dürfen sich vor allem den zukünftigen Badebereich anschauen und erhalten so einen Eindruck von den Dimensionen des Bauprojekts.

In der künftigen Eingangshalle des Schwimmbades beantworten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt und der Kieler Bäder GmbH Fragen zum Schwimmbad, dessen Name noch nicht festgelegt ist. Deshalb können Interessierte auf einer Tafel für verschiedene Namensvorschläge votieren, die während einer Umfrage der Landeshauptstadt Kiel eingegangen sind. Im Eingangsbereich des Schwimmbades werden kostenfrei heiße und kalte Getränke sowie Kuchen angeboten.

Eine telefonische Anmeldung zur geführten Exkursion durch das zukünftige Bad ist am Dienstag, 24. April, und Mittwoch, 25. April, von 9 bis 16 Uhr unter der Kieler Nummer 901-3033 erforderlich. Besucherinnen und Besucher, die nicht angemeldet sind, erhalten keinen Zugang zu den Räumlichkeiten des Schwimmbades. Die Baustelle ist noch nicht barrierefrei und daher für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer ungeeignet. Das Tragen von festem Schuhwerk ist bei der Führung erforderlich. Parkplätze sind vor Ort noch nicht ausreichend vorhanden. Daher wird eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Kieler Rathaus

Arne Gloy

Landeshauptstadt Kiel
Pressereferat
Pressearbeit 
Rathaus, Zimmer 277
Fleethörn 9
D-24103 Kiel
Tel.: 0431/901-2406
Fax: 0431/901-62507

Mobil: 0171-2217259
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kiel.de
www.kieler-woche.de
www.kiel-sailing-city.de

Behördennummer: 115

(montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr erreichbar)

Kiel Sailing City

Drucken E-Mail

So22Apr 

Literaturfrühling 2018 - "Die bunte Büchertauschkiste"


Trotz des schönen Wetters haben es sich einige Kinder nicht nehmen lassen, auf den Kinder- und Jugendbauernhof der AWO, in

Mettenhof, zu kommen und der einen oder anderen Geschichte zuzuhören.

IMG 20180420 150445 resized 20180421 095021329

Und das Tolle war dabei, dass Einige sogar den Mut hatten selber etwas vorzulesen.

Eine kleine, aber sehr feine und gelungene Veranstaltung, am Freitag dem 20.04.2018.

 


Text und Foto: Andreas Mertens

Drucken E-Mail

Sa21Apr 

Literaturfrühling 2018 - Barney B. Hallmann „Aus meiner Bücherkiste“

Am Freitag d. 20.04 2018 war Barney Hallmann anlässlich des Kulturfrühlings in der Palette 6 zu Besuch.

SDC15630


Hier erfreute er die Gäste mit einer Lesung, die aus Gedichten, Geschichten, Märchen und Liedern bestand. Und all das hat er in seiner vielfältigen Bücherkiste gefunden.

Zu diesem Repertoire gehörten lustige, witzige und sehr kurzweilige Geschichten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sa21Apr 

Öffentliche Redaktionssitzung am Donnerstag, 26. April 2018

METTENHOF.DE-LOGO

Das Stadtteilportal mettenhof.de bietet allen Mettenhofern die Gelegenheit über den Stadtteil zu berichten, Dinge kritisch zu hinterfragen, Position zu beziehen oder Tipps zu geben. Wir wollen unser gemeinsames Leben im Stadtteil und in der Landeshauptstadt Kiel in den Mittelpunkt stellen.

Die nächste öffentliche Redaktionssitzung findet am Donnerstag, 26. April 2018, 10:00 Uhr im Bürgercafè im Bürgerhaus in der Vaasastr. 43a statt.

Schwerpunktthema wird die Nachbetrachtung des" Mettenhofer Literaturfrühlings" sein, sowie weitere geplante und neue Projekte für die 2. Jahreshälfte..

Seit Dezember 2017 sind die Termine für die Redaktionssitzungen verändert, um auch Berufstätigen die Möglichkeit der Teilnahme zu bieten.

Weitere geplante Termine:

 - jeden 2. Mittwoch im Monat vor der Ortsbeiratssitzung um 18:30Uhr, im Bürgerhaus,

 - jeden 4. Donnerstag im Monat um 10:00 Uhr im Bürgerhaus (Bürgercafé)

genaue Termine, bzw. Verschiebungen, werden immer hier veröffentlicht.

Schauen sie doch einmal unverbindlich vorbei. Das Redaktionsteam würde sich freuen. Das Team des Bürgercafes bietet auf Wunsch preiswert Kaffee und belegte Brötchen.

Die Redaktion ist auch über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Flyer Stadtteilportal

Drucken E-Mail

Fr20Apr 

                                         
Literaturfrühling 2018 - "Die sieben Todsünden" - Eine Querlesung
 
Eine Lesung mit Henning Schöttke am Donnerstag, den 19. April 2018 im Hof Akkerboom.

Henning Schöttke ist mittlerweile ein gern gesehener Dauergast bei den Mettenhofer Kulturtagen und beim Literaturfrühling.
Mit seinem Debütroman "Gulas Menü" (2012) startete der erste Roman aus dieser Heptalogie der "Sieben Todsünden".
Es folgten "Acedias Traum" (2014) und "Luxurias Glück" (2016). Jedes Buch steht dabei symbolhaft für eine der Todsünden.
Die Romane können in unterschiedlicher Reihenfolge gelesen werden und bleiben doch untereinander verknüpft. Geschildert wird das Leben von sieben Frauen, das Ende der '60er- und Anfang '70er-Jahre auf unterschiedliche Art und Weise miteinander verknüpft wurde. In den ersten drei Romanen wurden die existentiellen Grundlagen Essen, Schlaf und die Liebe thematisiert.

Henning Schöttke mit seinem jüngsten Roman Superbias Lied

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fr20Apr 

Literaturfrühling 2018 - Frühstück mit literarischer Unterhaltung

Am Donnerstag d. 19.04.2018 war das Bürgercafé Mettenhof im Bürgerhaus, wie jeden Donnerstag, geöffnet.
Auch an diesem Tag konnten die Gäste wieder ein herrliches Frühstück genießen.
Zu sonst gab es aber den Unterschied, dass Balu Evers die Besucher mit einer Lesung unterhielt. Inzwischen hat sich Balu, wie ihn alle nennen, zumindest in unserem Stadtteil, einen Namen als Vorleser gemacht.

SDC15628

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fr20Apr 

Literaturfrühling 2018 - Bericht einer Lesung in der Frauenbweratungsstelle

„Es hätte auch alles ganz anders kommen können…“ mit Elvira Berndtelvira

 

17. April 2018 – 19:00 Uhr in der Frauenberatungsstelle / Eß-o-Eß in Mettenhof

Geschichten in Geschichten, ein Bund geflochtenes Leben enthüllte sich im Laufe des Abends dem Publikum. Die Autorin, Elvira Berndt, lud die Zuhörerinnen ein, die Aufmerksamkeit auf die kleinen wichtigen Augenblicke im Leben zu lenken, auf die Momente, die entscheidend sind für die Wendungen im Lebensverlauf.

„Es hätte auch alles anders kommen können…“, wenn Frau sich zu einem bestimmten Zeitpunkt -im Nachhinein betrachtet- anders entschieden hätte. Es zählt, sich selbst die Offenheit zu schenken, sich auf Wagnisse einzulassen und in den Fluss des eigenen Lebens zu springen.

Lernen SICH-SELBST-BEWUSST-ZU-SEIN.

Die Gedichte, Episoden und Kurzgeschichten, die Elvira Berndt aus ihrer Autobiographie vorgetragen hat, waren sinnlich, besinnlich, traurig, bittersüß, verzagt, zweifelnd, witzig und aus dem Alltag gegriffen. Die Welt ist ein Dorf und eine Frau wird zu der Frau, die sie ist, im Einklang mit sich selbst. Ein rundes Leben mit Ecken und Kanten. Ein gelungener Leseabend, der bei den Zuhörerinnen die Schwingen der Phantasie und Neugierde auf die Wendungen im eigenen Leben angestoßen hat.

Wer mehr wissen möchte, kann eine Kurzfassung der Autobiographie unter www.dreierlei.de nachschlagen.

buch    Elvira Berndt Ayshe Fehimli

Text und Bilder: Suzanne Vogel-Vitzthum

Drucken E-Mail

Do19Apr 

Literaturfrühling 2018 - GEGENWORT 
Eine Lesung

Euterpe bedeutet die Erfreuende oder Ergötzende und ist die Muse der lyrischen Poesie. Benannt hat sich nach dieser Muse der lyrischen Dichtung der Literaturkreis Euterpe e. V.
Im Rahmen des 6. Mettenhofer Literaturfrühlings lud dieser diesen Literaturkreis auf Hof Akkerboom ein.

Literaturkreis Euterpe e.V.
 
Mit sphärischen Klängen wurden die Besucher in der Kulturscheune des Hof Akkerboom von Thomas Henningsen mit seinen RAV's  begrüsst. Dazu später etwas mehr.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Do19Apr 

Ein großes Dankeschön an die Förde Sparkasse

Viel Spaß und Freude im Trampolino

In der letzten Woche war die Projektleiterin von „Besser iss“ Marita Pottel mit den Teilnehmern ihres Workshops im Trampolino.

SDC15598

Die Redaktion mettenhof.de hat ja über jeden Workshop von „Besser iss“ berichtet. Wie auch schon oft erwähnt, handelt es sich bei diesem Workshop um eine Veranstaltung, an der Kinder und ihre Erziehungsberechtigten t
eilnehmen. Dort wird gekocht, gebacken, gebastelt und gespielt. Und zum Schluss eines jeden Workshops gibt es für jedes Kind immer ein kleines Geschenk.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...