Weiteres....

Sa07Apr 

Das Bürgercafé plant den 5. Jahrestag

Hallo liebe Gäste und die, die es noch werden möchten.

Da es nun nur noch knapp 3 Monate sind, bis wir unser 5 Jähriges bestehen feiern, mache wir uns jetzt schon Gedanken über das ganze Geschehen.
Wir brauchen eure Hilfe liebe Gäste. Was können wir zum 5 Jährigen bestehen des Bürgercafé Mettenhof besonderes machen?
Wir hätten gern eure Vorschläge; sagt uns was man an diesen besonderen Tag machen kann, der am 5.7.2018 im Bürgercafé Mettenhof stattfinden wird.

Girlanden aufhängen, Luftbalons hinstellen......??  Aber wir möchten euch die Ideen nicht vorwegnehmen. Vieleicht lasst ihr, liebe Gäste, euch was einfallen für uns und überrascht uns. Wer weis das schon?

Wir freuen uns auf eure Antworten.

Liebe Grüße, das Bürgercafé Mettenhof Team

Drucken E-Mail

Sa23Dez 

Frühstück mit literarischer Begleitung

Am Donnerstag d. 21.12.2017 haben alle Gäste das letzte Frühstück in diesem Jahr im Bürgercafé genossen. Und weil es auch noch kurz vor Weihnachten statt fand, gab es eine kleine Überraschung. Balu Evers hat einige Geschichten vorgelesen. Jeder kennt die Geschichte vom Rentier mit der roten Nase. Oder Hilfe, ich friere. Zwei Geschichten, die in diese Zeit passen. Wieder hat B. Evers sehr gut vorgelesen. Es war lustig und mal wieder eine schöne Abwechselung zum Frühstück. Man kann es ja nicht oft genug sagen, dass sich der Besuch im Bürgercafé wirklich lohnt. Es kostet nicht viel, dafür gibt es aber gute Sachen zur Auswahl und man hat nette Gesellschaft. Was will man mehr? Und wenn einem dann auch noch etwas schönes vorgelesen wird, ist das doch super. Übrigens befindet sich das Bürgercafé im Bürgerhaus Mettenhof und hat seine Türen jeden Donnerstag von 9:30 bis 13:00 Uhr geöffnet. Jeder kann kommen und ist zudem herzlich willkommen. Nun hat es aber erst mal zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Aber gleich am erste Donnerstag im neuen Jahr hat es wieder geöffnet.

SDC15548

Text und Foto Heidi Venker Redaktion mettenhof.de

Drucken E-Mail

Do21Dez 

Der lebendige Adventskalender im Götepunkt

Ein paar Bilder vom lebendigen Adventskalender im Herdinweg 18.

Die Besucher ( es hätten mehr sein können) hatten mit heißen Würstchen, Punsch und Kakao trotzdem viel Spaß beim gemeinsamen Sternebasteln.

20171219 172951    20171219 180738

Weiterlesen

Drucken E-Mail