Nov
23

Bericht Mettenhofer Kulturtage: Lesung in der Stadtteilbücherei

Bericht Mettenhofer Kulturtage: Lesung in der Stadtteilbücherei
© Jens Henkenius   Von Seebären und Landratten - Ein musikalisch-literarischer Abend   Bereits zum zweiten Mal boten Sven Jesse und Dirk Henkenius in der Stadtteilbücherei ein buntes Programm aus Musik und literarischen Fundstücken. Dieses ...
Weiterlesen
Markiert in:
Nov
17

11. Mettenhofer Kulturtage - Abschlusskonzert

 Danke an Ulrike Lindner und Max Larsen – die 11. Mettenhofer Kulturtage waren sehr erfolgreich

  

Um es vorweg zu nehmen: Susanne Weber, dieLeiterin des AWO-Servicehauses Kiel-Mettenhof,

10 Leiterin AWO Selvicehaus Susanne Weber

Leiterin AWO-Selvicehaus Susanne Weber

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
17

11. Mettenhofer Kulturtage - Abschluss

Alle Berichte zu den Veranstaltungen der 11. Mettenhofer Kulturtage finden Sie in der Rubrik "Kunst und Kultur im Stadtteil" unter "Kulturtage" oder hier als Link Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    
Markiert in:
Nov
14

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum Herbstgeflüster

IMG 0503

 

 

Herbstgeflüster 

 

mit einem Hauch von Weihnachten konnten rund 400 Besucher auf Hof Akkerboom erleben. In der Kulturscheune hatten verschiedene Aussteller genähte Taschen, filigran gesägte Holzanhänger, Naturfloristik, dekorative Holzarbeiten und liebevoll gestaltete Geschenke, Sektgelee und Fröbelsterne in vielen Variationen aufgebaut.

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
13

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum musikalischen Frühschoppen

Sven Jesse & Gerd Sell II11. Mettenhofer Kulturtage 2017
Sonntag, 12.11.2017


"...und läuft und läuft und läuft"!!

Ein musikalischer Frühschoppen mit Sven Jesse und Gerd Sell

Im Rahmen der 11. Mettenhofer Kulturtage 2017 bot Helmut Krink, Besitzer des Gasthauses "Zur Guten Quelle" im Königsförder Weg 11 seine Räumlichkeiten an und präsentierte mit den beiden Vollblutmusikern Sven Jesse und Gerd Sell einen außergewöhnlichen Frühschoppen der ganz besonderen Art.
Bei freiem Eintritt und in angenehmer Wohnzimmeratmosphäre wurden Schlager der 50'er und 60'er Jahre und Lieder zum Mitsingen, Mitschnippen und Wohlfühlen geboten.

 

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
13

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum lesenden Ortsbeirat

IMG 0514

 

 

Der Ortsbeirat, wie ihn keiner kennt


Am 8.11. gab es im Bürgerhaus im Rahmen der Kulturtage die schon traditionelle Lesung des Ortsbeirates. Sönke Klettner, Ulrike Lindner und Maximilian Larsen hatten ganz unterschiedliche Geschichten mitgebracht, die die zahlreichen Zuschauer zum Schmunzeln, zum Lachen oder zum Verwundern brachten. Und auch Jennifer Ruske als Gastleserin hatte Humorvolles aus ihrem Bücherschrank dabei. Das tolle an einer solchen Lesung ist ja, das man in Ausschnitten Bücher kennen lernt, auf die man sonst vielleicht nicht aufmerksam geworden wäre – deshalb herzlichen Dank an die Vorleser*innen, dass sie sich wieder einmal viel Mühe mit der Auswahl  der Texte gemacht haben!

 

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
12

11. mettenhofer Kulturtage

11. mettenhofer Kulturtage
  Das Programm der Kulturtage zur Ansicht / Download als pdf-Datei...  
Markiert in:
Nov
12

11. Metenhofer Kulturtage - Bericht zur Lesung von Barney Hallmann

11. Metenhofer Kulturtage - Bericht zur Lesung von Barney Hallmann
Take me home, country roads  Der Literaturinterpret Barney Hallmann ist zum Glück Stammgast bei den Mettenhofer Kulturtagen. In diesem Jahr las er zum ersten Mal in der palette 6 – und gleich der erste Vortrag, ein indianisches Märchen, zog die ...
Weiterlesen
Markiert in:
Nov
12

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum Kindermusical "Die Schneekönigin"

Kindermusical "Die Schneekönigin"

Im Rahmen der 11. Mettenhofer Kulturtage führten am 11.11. Kinder der jüdischen Gemeinde Kiel e.V. auf Hof Akkerboom das Kindermusical "Schneekönigin" nach Motiven des bekannten Märchens von Hans-Christian Andersen auf.

p1100253

Auf der Suche nach ihrem Freund Kay, der von der bösen Schneekönigin entführt wurde, trifft Gerda viele Menschen aus unterschiedlichen Ländern.

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
11

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zur Irischen Nacht

Irische Nacht

Im Rahmen der 11. Mettenhofer Kulturtage trafen sich am 10.11. auf Hof Akkerboom Musiker von vielen Orten, um gemeinsam irische und schottische Musik zu spielen.

p1100176

Musiker und Zuhörer genossen die Session-Atmosphäre und erfreuten sich neben der Musik an Guinness-Bier, Whiskey und belegten Brötchen.

 

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
11

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum Vortrag: Eeltje Akkerboom

Eeltje Akkerboom - Ein Niederländer in Mettenhof

Im Rahmen der 11. Mettenhofer Kulturtage berichtete Dieter Schunck am 09.11. aus dem Leben von Eeltje Akkerboom.

p1100153

Eeltje Akkerboom kam als Arbeitsmigrant 1938 aus den Niederlanden in das Kieler Umland und betrieb auf einer kleinen Landstelle Gemüseanbau. Von den 1950er Jahren bis 1981 pachtete er den Bauernhof, der nun vom Verein "Hof Akkerboom e.V." als ein soziokulturelles Zentrum bewirtschaftet wird.

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
11

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum Kammertheater "Die Fremde"

11. Mettenhofer Kulturtage 2017
Freitag, den 10.11.2017

Kammertheater  "Die Fremde"

Nach einem Roman von Maria Kuncewiczowa

Der Roman gilt als einer der besten polnischen literarischen Werke des zwanzigsten Jahrhundert. An diesem Abend, im AWO-Stadtteilcafe in der Vaasastraße 2, wurde dieses Werk unter der Regie von Iwona Jera als Kammertheater aufgeführt.
Mit der polnischen Schauspielerin Joanna Stanecka, die in Deutschland lebt, wurde dieser Monolog unter gleißenden Scheinwerferlicht in Szene gesetzt. Mit minimalistischen Aufwand brachte die Künstlerin dem zahlreich erschienenen Publikum die Gefühlswelt der aus Polen stammenden Roza nahe.

Joanna Stanecka IV    Joanna Stanecka V

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
11

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zu "Senioren lesen für Kinder"

 Oma Margarete und Opa Heinz in der KiTa  Sibeliusweg

 Aufmerksame Kinder freuten sich über eine Stunde mit spannenden Geschichten 

 

Es gehört schon zur guten Tradition des Literaturfrühlings und der Kulturtage, dass Margarete Packbier und Heinz Pries eine KiTa besuchen und spannende Geschichten vorlesen.

 

aufmerksame Kinder lauschen den Vorlesern

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
10

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum Abendkonzert des Kieler Mandolinenorchesters

11. mettenhofer Kulturtage

Kieler Mandolinenorchester – Das Abendkonzert


Ich ging am 09.11.2017 zu einem Mandolinenkonzert ins AWO Servicehaus / Stadtteilcafé mit meinem guten Freund. Ich war schon öfter in den letzten Jahren dabei. Aber jedes Mal und so auch am Donnerstag, fragte ich mich: „Mandolinenkonzert? Hm ist ja eigentlich gar nicht meine Musik“. Daraufhin sagte mein Begleiter, weil ich laut gedacht hatte, nein das ist auch nicht meine Musik. Aber sobald sie angefangen haben zu spielen, wirst Du so automatisch in ihren Bann gezogen und Du empfindest das Ganze als wunderschön.

SDC15545a

Genauso war es dann auch, sie fingen an zu spielen und wir wurden verzaubert. Das ist so ein schöner Klang, dass man es nicht mit Worten beschreiben kann. Und die hohe Besucherzahl spricht ja Bände. 

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
10

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zur Lesung von Kriminalgeschichten

Mettenhofer Kulturtage 2017

Donnerstag, der 09.11. 2017      

Kriminelles Quartett in der Polizeistation Mettenhof aufgetaucht

Die Pärchenbande hatte am Donnerstagabend im Rahmen der 11. Mettenhofer Kulturtage wieder zugeschlagen. Die Pärchenbande, das sind Ulrike Lindner, Alfred Gertz, Petra Kohrt und Willi Ploen. Im Foyer trieben die vier mit ihren literarischen Werkzeugen ihr Unwesen. Unbeeindruckt vom Publikumsverkehr und fahrenden Aufzügen, verrichteten sie innerhalb von zwei Stunden ganze Arbeit.
In "Schicksalspartner" erzählt Ulrike Lindner die Geschichte zweier, mit Sprachfehlern belasteter Personen, die sich in einer Sparkassenfiliale begegnen. Eine vor und eine hinter dem Kassenschalter. Ein Überfall erfolgt, indem es nach einer Schießerei zwei Tote gibt, die in der Filiale nicht gerade die beliebtesten Kollegen waren. Der Täter flieht mit der Beute, aber auch mit einer Person, die ihn tief in ihr Herz geschlossen hat.
Weiter geht es mit einer anderen Geschichte aus dem Buch von Jan Schröter "Nur mal kurz ... schon ist es vorbei". Dieses Ereignis geschieht in einem Winter während einer Skiabfahrt.
In "Alte Rache" verunglückt die Frau des Bürgermeisters so schwer, dass sie nicht mehr weiterfahren kann. Die Frau ahnt, dass ihr Mann es mit einer anderen treibt und errät seine Gedanken, als er ihr vorschlägt, schnell Hilfe zu holen. In vorausahnender Weise denkt sie dabei: "Erfrieren soll gar nicht weh tun".

Ulrike Lindner    Alfred Gertz

Ulrike Lindner                                                                                 Alfred Gertz

 

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
10

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum ZipEx-Theater

11. mettenhofer Kulturtage

 

Das ZipEx-Theater im Bürgerhaus

Donnerstag d. 09.11.2017 war mal wieder Frühstück im Bürgercafé angesagt. Wie bereits oft erwähnt, kann man dort wirklich preiswert und gut frühstücken. Doch damit nicht genug, denn wir befinden uns ja gerade in den Mettenhofer Kulturtagen. Dann bietet das Bürgercafé auch immer etwas Besonderes zu den belegten Brötchen an. Dieses Mal war das ZipEx- Theater zu Gast. Das ist eine Gruppe von Laiendarstellern, die Improvisationstheater präsentiert. Man muss es sich so vorstellen. Die Besucher des Bürgercafés sitzen an den Tischen, frühstücken gemütlich und währenddessen führt die Gruppe ihr Stück auf. 

 

SDC15541

 

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
09

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zu "De fiedelen Kerls"

"De fiedelen Kerls"

 

Gut 50 Gäste genossen am 8.11.17 nicht nur den hausgebackenen Kuchen in der palette 6, sondern besonders die Aufführung der Gardetanzgruppe „De fidelen Kerls“.

20171108 162608

Auf Eintritt wurde, wie auch im vergangenen Jahr, verzichtet – aber die Spenden, die das begeisterte Publikum gerne entrichtete, kommen in vollem Umfang dem Karnevalsverein zugute.

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
08

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zum Lateinamerika Abend

11. mettenhofer Kulturtage

Lateinamerika-Abend

 

Mit brasilianischem Tanz und Lesung

 

Am 07.11. 2017 gab es, wie bereits in den letzten Jahren anlässlich der Kulturtage wieder eine Veranstaltung in der Frauenberatungsstelle Eß-o-Eß.

Zuerst gab es eine Lesung. Gudrun Gabriel las aus dem Buch „Mondhitze“ von der nicaraguanischen Schriftstellerin Gioconda Belli.

SDC15528

In dem Buch ging es beispielsweise um die Frau, die in die Wechseljahre kommt. Aber natürlich nicht nur. Unter anderem beschreibt die Schriftstellerin, wie sie diesen Wechsel empfunden hat. Was da mit ihrem Körper geschah, wo sie doch immer eine vitale, gepflegte und anspruchsvolle Frau war, die sich sogar mit ihrer eigenen Tochter verglich. Insgeheim war das wohl eine Art Konkurrenzdenken, was Jugendlichkeit und Schönheit betraf. Und nun dieser deutliche Hinweis auf das älter werden.

 

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
07

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht über "Liedermacher Alexa und Gerd"

Es war einfach schön – Liederabend mit Alexa und Gerd

 

Jeder, der die Ankündigung im Programmheft zu den 11. Mettenhofer Kulturtagen gelesen hatte, war hoch gespannt, was Alexa und Gerd, zwei starke Stimmen zu starken Songs, darbieten würden.

01 Alexa und Gerd stimmen sich ein

Alexa und Gerd stimmen sich ein

 

Die Spannung war allein deswegen so hoch, weil beide dem fachkundigen Publikum als Solisten wohl bekannt waren. Und, um das Ergebnis vorweg zu nehmen, es stimmte alles. Dem Urteil einer Zuhörerin nach der Veranstaltung, wie gut die beiden Sänger aber auch ihre Stimmen harmonierten, war nur zuzustimmen. 

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
06

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zur Theateraufführung "Sonntagsbraten"

11. mettenhofer Kulturtage 

Theateraufführung „Sonntagsbraten“

 

Am Samstag d. 04.11.2017 wurde das Stück „Sonntagsbraten“ im Stadtteilcafé des Servicehauses der AWO aufgeführt. Gespielt wurde das Stück von dem AWO Musiktheater-Ensemble. Alle Darsteller im Alter von 65 bis 92 Jahren. 
 

Die Regie führte Claudia Piehl, die inzwischen schon bekannt ist für die tollen Aufführungen bei der AWO.
 

In dem Stück selbst ging es um eine Wohngemeinschaft mit dem schönen Namen „Lavendelblüte“ bestehend aus mehreren Damen und einem Herrn. 
 

Zunächst sei noch gesagt, dass die erste Vorstellung restlos ausverkauft war. Da es aber noch viele Interessenten gab, wurde noch eine zweite Aufführung angesetzt. Das war natürlich nur möglich durch die gute Organisation der Leiterin des Servicehauses „Susanne Weber“ und ihre Helferlein. Und nicht zuletzt der Darsteller, die allesamt ja nun auch nicht mehr die jüngsten waren. Bleibt zu sagen, alle Achtung.

SDC15524

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
06

11. Mettenhofer Kulturtage - Bericht zur Schreibwerkstadt

 11. mettenhofer Kulturtage 

Schreibwerkstatt – Kreatives Schreiben

 

Am Samstag d. 04.11.2017 fand im Bürgerhaus Mettenhof anlässlich der Kulturtage das Kreative Schreiben statt. Die Vorsitzende des NordBuch e. V. „Christel Bröer“ moderierte diese Veranstaltung, wie jedes Jahr. Der Dozent war der Buchautor Henning Schöttke. 

Wer etwas über das Schreiben wissen möchte, es vielleicht selbst probieren will, ist hier genau richtig. Hier lernen die Anwesenden spielerisch etwas über das Schreiben.  

SDC15518    SDC15514

Christel Broer                                                                      Henning Schöttke 

 

Häufig werden Würfel mit Symbolen an die Teilnehmer verteilt. So auch an diesem Samstag.

Weiterlesen
Markiert in:
Nov
05

11. Mettenhofer Kulturtage - Abschlusskonzert

11. Mettenhofer Kulturtage - Abschlusskonzert
Sonntag, 12.11.2017, 18:00 Uhr Abschlusskonzert: Abend der Chöre Fast schon Tradition – der Abend der Chöre! Ein bunter Mix von Chören, Stilen und Liedern verspricht einen vielseitigen Abend. Mit dabei sind in diesem Jahr der KVAG-Chor(Ltg. Peter Hin...
Weiterlesen
Markiert in:
Nov
05

11. Mettenhofer Kulturtage - Literaturcafé

Sonntag, 12.11.2017, 15:00 Uhr Literaturcafé im Bürgerhaus Bei Kaffee und Kuchen lesen NordBuch e.V.-Autoren  und der Schreibwerkstatt heitere bis ernste Geschichten und Gedichte. Eintritt: frei, Spenden sind erwünscht Ort: Bürgerhaus Mettenhof,...
Weiterlesen
Markiert in:
Nov
05

11. Mettenhofer Kulturtage - Musikalischer Frühschoppen

11. Mettenhofer Kulturtage - Musikalischer Frühschoppen
Sonntag, 12.11.2017, 11:00 Uhr „…und läuft und läuft und läuft“!! Musikalischer Frühschoppen der besonderen Art Gerd Sell & Sven Jesse   sind bereits aus den Vorjahren jeweils als Solist   oder auch im Duett in unterschiedlichen Veranstaltu...
Weiterlesen
Markiert in:
Nov
05

11. Mettenhofer Kulturtage - Martinsmarkt

11. Mettenhofer Kulturtage - Martinsmarkt
Sonntag, 12.11.2017, 9:00 Uhr Martinsmarkt   Es werden Fotokarten, Marmeladen, Bücher, Kunst und Krempel verkauft. Bei Kaffee, Kuchen und vietnamesischen Köstlichkeiten haben Sie Gelegenheit, gemütlich mit anderen ins Gespräch zu kommen. Der Erl...
Weiterlesen
Markiert in: