Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Die Polizei sucht Zeugen nach schwerem Raub in Tankstelle

Polizeidirektion_Kiel

POL-KI: 201221.1 Kiel: Die Kriminalpolizei sucht Zeugen nach schwerem Raub in Tankstelle

Kiel (ots)

Am Samstagabend überfiel ein unbekannter Mann einen 35-jährigen Tankstellenmitarbeiter in Kiel Mettenhof. Unter Vorhalt einer Pistole forderte der Täter die Auszahlung von Bargeld. Er erbeutete eine mittlere dreistellige Summe und flüchtete.

Gegen 22.30 Uhr betrat der Täter eine Tankstelle im Skandinaviendamm 301. Da sich zu diesem Zeitpunkt mehrere Personen im Verkaufsraum aufhielten, erkundigte er sich zunächst nach Getränken. Als er mit dem Mitarbeiter alleine war, bedrohte er diesen mit einer Schusswaffe und forderte ihn zur Herausgabe des Geldes auf. Der Tankstellenmitarbeiter legte das Bargeld in eine weiße Plastiktüte. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute fußläufig in Richtung Autobahnzubringer. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos.

Der männliche Täter wird folgendermaßen beschrieben: ca. 1,75 m bis 1,80 m groß, ca. 30 - 40 Jahre alt, schmale Statur, schwarze Haare. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose mit weißen Applikationen, weiß/graue Schuhe und einer weinroten Jacke. Zudem trug er eine Basecap mit camouflagefarbenem Muster. Sein Gesicht war mit einem hellblauen Mund-Nasen-Schutz bedeckt. Der Mann führte eine schwarze Schusswaffe und eine weiße Plastiktüte bei sich. An seinem rechten Handgelenk war eine Tätowierung zu sehen.

Zeugen werden gebeten, Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat unter 0431-160 3333 der Kriminalpolizei mitzuteilen.

Maike Saggau

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Bei Anruf Hilfe - denn Gewalt steht NIE auf dem Wu...
Die Melde.Möwe-App ist da! Auch für "wilden" Müll

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://mettenhof.de/