Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Infoabende der weiterführenden Schulen

kielsailingcity

Das Schulhalbjahr ist fast vorbei und damit ist es Zeit für die Halbjahrzeugnisse. Gleichzeitig beginnt für Eltern von Viertklässlerinnen und Viertklässlern die Suche nach der richtigen weiterführenden Schule für ihr Kind. Hilfreich sind dabei die Infoabende der Schulen. Die Kieler Gemeinschaftsschulen und Gymnasien laden Eltern im Februar ein und präsentieren die jeweiligen Schulformen und Besonderheiten wie offene oder gebundene Ganztagsangebote.

Bei Offenen Ganztagsschulen gibt es Mittagessen sowie ein in den Nachmittag reichendes Freizeitangebot. Die Teilnahme ist freiwillig.

Bei Gebundenen Ganztagsschulen nehmen alle Kinder verpflichtend an den Ganztagsangeboten teil. Auch hier wird Mittagessen angeboten.

Informationen über Gebundene oder Offene Ganztagsschulen, Oberstufenprofile oder Fremdsprachenangebote können Eltern Broschüren entnehmen, die auch im Internet vorhanden sind. Unter www.kiel.de/schule können folgende Publikationen heruntergeladen werden: Schul- und Bildungsangebot in der Landeshauptstadt Kiel; Kieler Schulinformation; Übersicht über die Oberstufenprofile und das Fremdsprachenangebot in Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit gymnasialer Oberstufe. Außerdem sind unter www.kiel.de/schule die Anschriften und Webadressen der Kieler Schulen aufgelistet.

Die Informationsveranstaltungen der Gemeinschaftsschulen sind an folgenden Terminen:

Lilli-Martius-Schule: Mittwoch, 5. Februar, 18 Uhr (Mensa);

Goethe-Gemeinschaftsschule: Donnerstag, 6. Februar, 18 Uhr;

Hermann-Löns-Schule: Donnerstag, 6. Februar, 19 Uhr;

Theodor-Storm-Gemeinschaftsschule: Montag, 10. Februar, 18.30 Uhr (Mensa);

Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule: Dienstag, 11. Februar, 18 Uhr;

Klaus-Groth-Schule: Dienstag, 11. Februar, 19 Uhr;

Christliche Schule Kiel: Mittwoch, 12. Februar, 18 Uhr;

Privatschule Düsternbrook: Donnerstag, 13. Februar, 19.30 (Aula), ab 19 Uhr Schulbesichtigung;

Gemeinschaftsschule Friedrichsort: Montag, 17. Februar, 19 Uhr, ab 18 Uhr Schulbesichtigung;

Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule: Montag, 17. Februar, 19.30 Uhr (Mensa am Wasserturm); Tag der offenen Tür, Sonnabend, 22. Februar,

10 bis 13 Uhr;

Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule (Standort Wik): Dienstag, 18. Februar, 18 Uhr;

Gemeinschaftsschule am Brook: Dienstag, 18. Februar, 19 Uhr;

Max-Tau-Schule: Mittwoch, 19. Februar, 19 Uhr (Mensa);

Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule (Standort Schreventeich): Donnerstag, 20. Februar, 18 Uhr;

Gemeinschaftsschule Hassee: Sonnabend, 22. Februar, 9.30 Uhr, Tag der offenen Tür von 9 bis 12 Uhr.

Die Gymnasien informieren an diesen Tagen:

Kieler Gelehrtenschule: Dienstag, 4. Februar, 19 Uhr, Schulbesichtigung ab 18 Uhr; Schnuppertag, Freitag, 7. Februar, ab 16.30 Uhr;

Ernst-Barlach-Gymnasium: Donnerstag, 6. Februar, 18 Uhr (Aula);

Käthe-Kollwitz-Schule: Donnerstag, 6. Februar, 18 Uhr (Aula); Schulbesichtigung, Mittwoch, 12. Februar, ab 11.20 Uhr;

Humboldt-Schule: Montag, 10. Februar, 19 Uhr;

Hans-Geiger-Gymnasium: Dienstag, 11. Februar, 19 Uhr, ab 18.30 Uhr Schulbesichtigung;

Ricarda-Huch-Schule: Dienstag, 11. Februar, 19 Uhr (Aula); Schulbesichtigung ab 18 Uhr; Tag der offenen Tür, Sonnabend, 8. Februar, 9-13 Uhr;

Gymnasium Elmschenhagen: Mittwoch, 12. Februar, 18 Uhr; Tag der offenen Tür, Sonnabend, 15. Februar, 11 bis13 Uhr;

Hebbelschule: Donnerstag, 13. Februar, 18 Uhr, ab 16.30 Uhr Einlass; Schulbesichtigung, Sonnabend 15. Februar, 10 bis12 Uhr;

Thor-Heyerdahl-Gymnasium: Donnerstag, 13. Februar, 18 Uhr, Schulführungen ab 17 Uhr;

Max-Planck-Schule: Freitag, 14. Februar, 18 Uhr (Aula), Schulbesichtigung ab 16 Uhr;

Gymnasium Wellingdorf: Donnerstag, 20. Februar, 18 Uhr (Aula), Schulbesichtigung ab 16.30 Uhr.

Eltern können ihre Kinder vom 24. Februar bis 4. März bei der gewünschten Schule anmelden. Dieser Zeitraum kann bei Schulen in freier Trägerschaft (Privatschulen) abweichen und sollte direkt dort erfragt werden. Die genauen Anmeldezeiten der Schulen werden an den jeweiligen Infoabenden bekannt gegeben. Bei der Anmeldung sind der Anmeldeschein, das Halbjahreszeugnis des vierten Jahrgangs und die Schulübergangsempfehlung sowie gegebenenfalls der Lernplan vorzulegen.

Die Schulen nehmen die Anmeldungen an, ohne eine Aufnahmeentscheidung zu treffen. Werden festgelegte Kapazitäten überschritten, können Schülerinnen und Schüler an andere Schulen weitergeleitet werden.

Verantwortlich für diesen Pressetext:

Landeshauptstadt Kiel, Pressereferat;

Pressesprecherin Kerstin Graupner

Redaktion dieser Meldung: Vivien Braackert,

Telefon (0431) 901-2445;
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pressemeldungen der Stadt stehen online unter www.kiel.de/presse
Die Landeshauptstadt Kiel bei Facebook / Twitter / Instagram

Hallenturnschuhe für das Jugendbüro Mettenhof
Natur pur - der Zauber alter Landschaften