Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Weiterführende Schulen stellen sich vor

kielsailingcity

Der Wechsel auf eine weiterführende Schule ist ein Meilenstein in der Bildungsbiografie eines jeden Kindes. Doch welche Schule ist die richtige? Um Kindern, Eltern und Erziehungsberechtigten diese Entscheidung zu erleichtern, bieten die weiterführenden Schulen in der Landeshauptstadt Kiel im Februar Informationsveranstaltungen an.

Die Kieler Gymnasien und Gemeinschaftsschulen stellen nicht nur sich und ihre schulspezifischen Angebote vor, sondern informieren auch über Offene und Gebundene Ganztagsangebote. Bei Offenen Ganztagsschulen gibt es Mittagessen sowie ein in den Nachmittag reichendes Freizeitangebot. Die Teilnahme ist freiwillig. Gebundene Ganztagsschulen haben ein verpflichtendes Ganztagsangebot, bei dem es ebenfalls ein Mittagsessen in der Schule angeboten wird.

Weitere Informationen über Gebundene und Offene Ganztagsschulen, Oberstufenprofile und Fremdsprachenangebote können Eltern und Erziehungsberechtigte Broschüren entnehmen, die im Internet unter www.kiel.de/schule<http://www.kiel.de/schule> zu finden sind. Dort können Interessierte die Broschüre "Schul- und Bildungsangebote in der Landeshauptstadt Kiel" - die auch Webadressen und Anschriften der Schulen enthält - sowie eine Übersicht über die Oberstufenprofile und Fremdsprachenangebote herunterladen.

Die Informationsveranstaltungen der Gemeinschaftsschulen sind an folgenden Terminen:

*Privatschule Düsternbrook: Montag, 6. Februar, 19 Uhr

*Gemeinschaftsschule am Brook: Dienstag, 7. Februar, 18.30 Uhr

*Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule: Mittwoch, 8. Februar, 18 Uhr

*Hermann-Löns-Schule: Donnerstag, 9. Februar, 18 Uhr

*Gemeinschaftsschule Hassee: Sonnabend, 11. Februar, 9.30-12.30 Uhr (Tag der offenen Tür)

*Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule: Montag, 13. Februar, 19.30 Uhr; Tag der offenen Tür am Sonnabend, 18. Februar, 10-13 Uhr

*Gemeinschaftsschule Friedrichsort: Montag, 13. Februar, 19 Uhr, Schulbesichtigung ab 18 Uhr

*Leif-Eriksson-Gemeinschaftsschule: Dienstag, 14. Februar, 18 Uhr

*Goethe-Gemeinschaftsschule: Dienstag, 14. Februar, 18 Uhr

*Klaus-Groth-Schule: Dienstag, 14. Februar, 19 Uhr

*Christliche Schule Kiel: Mittwoch, 15. Februar, 18 Uhr

*Max-Tau-Schule: Mittwoch, 15. Februar, 18 Uhr

*Theodor-Storm-Schule: Mittwoch, 15. Februar, 18.30 Uhr

*Lilli-Martius-Schule: Donnerstag, 16. Februar, 18 Uhr

*Grund- und Gemeinschaftsschule Wik: Donnerstag, 16. Februar, 18 Uhr


Die Informationsveranstaltungen der Gymnasien sind an folgenden Terminen:

*Ernst-Barlach-Gymnasium: Donnerstag, 2. Februar, 18 Uhr

*Käthe-Kollwitz-Schule: Freitag, 3. Februar, 16.30 Uhr

*Kieler Gelehrtenschule: Montag, 6. Februar, 19 Uhr, Schulführungen ab 17 Uhr; Lateinschnuppertag am Sonnabend, 11. Februar, 10 bis 13 Uhr

*Ricarda-Huch-Schule: Dienstag, 7. Februar, 19 Uhr, Schulbesichtigungen ab 18 Uhr; Schulbesichtigung am Sonnabend, 4. Februar, 9-13 Uhr, mit Informationen zu den Schulprofilen

*Hans-Geiger-Gymnasium: Dienstag, 7. Februar, 18.15 Uhr

*Humboldtschule: Freitag, 10. Februar, 15 Uhr; digitaler Infoabend am Mittwoch, 8. Februar, 19 Uhr

*Gymnasium Elmschenhagen: Mittwoch, 15. Februar, 18 Uhr

*Thor-Heyerdahl-Gymnasium: Donnerstag, 16. Februar, 17 Uhr

*Hebbelschule: Donnerstag, 16. Februar, Einlass und Besichtigung um 17 Uhr

*Gymnasium Wellingdorf: Donnerstag, 16. Februar, 18 Uhr, Besichtigung ab 16.30 Uhr

*Max-Planck-Schule: Freitag, 17. Februar, 16-19 Uhr

Eltern können ihre Kinder vom 20. Februar bis 1. März bei der gewünschten Schule anmelden. Dieser Zeitraum kann bei Schulen in freier Trägerschaft (Privatschulen) abweichen und sollte dort direkt erfragt werden. Die genauen Anmeldezeiten der Schulen werden bei den jeweiligen Informationsveranstaltungen bekannt gegeben.

Bei der Anmeldung sind der Anmeldeschein, das Halbjahreszeugnis beziehungsweise der Entwicklungsbericht sowie gegebenenfalls der Lernplan vorzulegen.

Die Schulen nehmen die Anmeldungen zunächst an, ohne eine Aufnahmeentscheidung zu treffen. Wird die festgelegte Kapazität überschritten, können Schüler*innen an andere Schulen weitergeleitet werden.

Verantwortlich für diesen Pressetext:

Landeshauptstadt Kiel, Pressereferat;

Pressesprecherin Kerstin Graupner
Redaktion dieser Meldung: Nickels Erichsen, Telefon (0431) 901-2445; E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!<mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
Pressemeldungen der Stadt stehen online unter www.kiel.de/presse<http://www.kiel.de/presse>
Die Landeshauptstadt Kiel bei Facebook<https://www.facebook.com/Kiel.Landeshauptstadt/> / Twitter<http://www.twitter.com/stadt_kiel> /
Instagram<https://www.instagram.com/kiel.de/?hl=de
>

Stadträtin Doris Grondke wiedergewählt
Nach erfolgreichen Energiesparmaßnahmen:

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://mettenhof.de/