Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Bericht zur 561. Sitzung des Ortsbeirates Mettenhof am 9. Juni 2021

Der Ortsbeirat tagt zum 561 mal .... 

Bericht vom Ortsbeirat

Hauptthema des Abends im Bürgerhaus waren die Anpflanzung von Blühwiesen gegen das Insektensterben. Frau Bläse vom Grünflächenamt war gerne der Einladung des Ortsbeirates gefolgt und hatte einen sehr interessanten Vortrag vorbereitet, der dem Gremium und den Bürger*innen noch einmal verdeutlichte, wie wichtig Insekten und Artenvielfalt für das Leben der Menschen sind. Ohne Insekten keine Bestäubung von Pflanzen, ohne Bestäubung kein Obst…unter diesem Link finden Sie das Programm der Stadt Kiel dazu:

https://www.kiel.de/de/umwelt_verkehr/tiere/kieler_aktionsplan_bienenschutz.php

Dort finden Sie auch z.B. Poster zum selbst ausdrucken mit Hummeln und Wildbienen sowie eine Liste von Pflanzen und Kräutern, mit denen Sie die Artenvielfalt auf dem eigenen Balkon/Schrebergarten/Terrasse unterstützen können.

Auch der Mettenhofer Ortsbeirat war nach dem Ratsbeschluss vom16.5.2019 gebeten worden, Flächen auszuwählen, die als Blühwiesen in Frage kommen könnten. Diese Vorschläge wurden in Bezug auf Bodenbeschaffenheit, Schatten oder Sonnenlage, Größe und Eigentumsverhältnissen geprüft, nun ist am Astrid – Lindgren – Weg eine Fläche bereits „in Arbeit", so dass Anfang September die Aussaat erfolgen soll.

Für den noch namenlosen Weg zwischen Turkuring und Vaasastraße wurden Vorschläge gesammelt, geplant ist eine Entscheidung in der August – Sitzung. Auch die Möblierung am Heidenberger Teich soll in Abstimmung mit Jugendbüro, Stadtteilbüro, Seniorenbeirat und Grünflächenamt zeitnah vorbereitet werden.

Im Weiteren gab es Fragen zum Parken in der Narvikstraße, zum Müll auf dem Parkplatzgelände des BZM, Schlaglöcher auf der Zufahrt des Hof Akkerboom, Reinigung der Brücke am MEZ über den Skandi und die Nutzung des Bürgerhauses als Impfstation an drei Terminen für Menschen, die aufgrund unterschiedlicher Einschränkungen sich bisher nicht um einen Impftermin kümmern konnten.

Wegen unbesetzter Stellen konnte die Stadtteilbücherei ihren Betrieb noch nicht wiederaufnehmen, der Parkhausbau in der Helsinkistraße geht voran und der Seniorenbeirat lädt ein zum „Sommerjazz". Darüber hinaus beantragt der Seniorenbeirat, vertreten durch Herrn Horst Reyer, zu prüfen, inwieweit eine barrierefreie Wegeführung vom Wikingerbummel zum famila – Gelände hergestellt werden kann. Den „richtigen" Gehweg benutz i.d.R. niemand, alle gehen über die hohen Bordsteinkanten und den Rasenstreifen, man kann hier durchaus von einem „allgemein genutzten Trampelpfad" sprechen.

Gewünscht wird ein Zebrastreifen über die Hofholzallee zum Königsförder Weg und einen barrierefreien Zugang (Rampe) zur Bushaltestelle am Kurt – Schumacher Platz, dem Gremium wird vorgeschlagen, ggf. mit Kooperationspartnern aus dem Stadtteil, zur Landtagswahl am 8.5.22 kleine Aktionen anzubieten, die Bürgerinnen und Bürger dazu animieren, ihr Wahllokal auch aufzusuchen (Grillwurst? Café ?...)

Im Jugendbüro gibt es seit dem 1.6. einen neuen Mitarbeiter, Herr Hansen, der die Nachfolge von Herrn Ehlert antritt, es gibt neue Imagekarten und der pakistanische Maler Syed-Abdul-Slam Rizwan hat für das Bürgerhaus ein neues Gemälde gefertigt, dass hier im Treppenaufgang bewundert werden kann.

Text: Bärbel Lorenz – Dubiela für die Redaktion

Sommer-Jazz auf der "MS Stadt Kiel"
Wieder Sprechstunden des Kommunalen Sozialdienstes...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://mettenhof.de/