Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Ein fröhlicher Abschied - Pastorin Gudrun Bölting tritt in den Ruhestand

Kirche_Mettenhof

Ein fröhlicher Abschied - Pastorin Gudrun Bölting tritt in den Ruhestand

Schon vor langer Zeit hatte Pastorin Bölting bekanntgegeben, dass ihre aktive Zeit als Pastorin Ende Oktober 2020 endet. Und so war es: am vergangenen Sonntag wurde sie in einem festlichen Gottesdienst und mit einem würdigen Empfang aus derThomasgemeinde Mettenhof verabschiedet.

Die Pastorin hatte sich nicht nur in ihrer jetzigen Gemeinde sondern auch an vielen anderen Einsatzorten insbesondere der Ökumene und der Betreuung ausländischer Mitbürger gewidmet. So war es nur folgerichtig, dass Teilnehmerinnen des Gottesdienstes, die aus vielen Ländern kamen, den Predigttext aus Matthäus 13, 33 in ihrer jeweiligen Heimatsprache lasen. Ihre sehr eindrucksvolle Abschiedspredigt widmete Gudrun Bölting dem Gleichnis Jesu über den Sauerteig, der Umweltschutzbewegung Friday s for Future und der Obhut der Menschen, die in Deutschland Schutz suchen. Für die Gemeinde wurde durch diese Predigt deutlich, mit wieviel Herzblut Gudrun Bölting ihr geistliches Amt verwaltet hat. Leider war Pröpstin Almut Witt erkrankt. So mussten die Abschiedsworte verlesen werden. Die Pröpstin würdigte das Wirken der scheidenden Pastorin an ihren sehr unterschiedlichen Einsatzorten. Besonders hob sie das segensreiche Handeln während der letzten 5 Jahre in der Thomas-Gemeinde in Mettenhof hervor. Das Café Global, so die Pröpstin, wird immer mit Gudrun Bölting in Verbindung bleiben. Und sehr dankbar zeigte sich die Pröpstin auch darüber, mit wie viel Einsatzfreude Gudrun Bölting die Vakanzen ausgefüllt hatte, die aus unterschiedlichen Gründen gefüllt werden mussten.

Während eines anschließenden Empfanges würdigte Melanie Vollstedt als stellvertretende Vorsitzende des Kirchengemeinderates die Verdienste der scheidenden Pastorin. Gudrun Bölting, so Melanie Vollstedt, hat sich sehr um das Wohl der Kirchengemeinde verdient gemacht. Möge ihr ein angenehmer Ruhestand beschieden sein war nicht nur der Wunsch der stellvertretenden Vorsitzenden sondern auch der großen Gästeschar. Pastorin em. Jutta Weiß hatte sich ein besonderes Abschiedsgeschenk ausgedacht. Gemeinsam mit einigen Damen aus dem Kirchengemeinderat wurde das gute Werk der scheidenden Seelsorgerin in einem Sprechgesang gewürdigt. Kantor Reinfried Barnett begleitete am Klavier nach der Melodie von „Wochenend und Sonnenschein" der Comedian Harmonists die Laudatio der Gemeinderätinnen.

Text Heinz Pries

Bilder Walter Kleemann



Eine glückliche Gudrun Bölting
Abschiedsworte von Melanie Vollstedt
Der Engel und Gudrun Bölting
Café Global sagt danke
Kreatives Schreiben - die Schreibwerkstatt lud ein
Eröffnungskonzert zu den Kulturtagen 2020

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://mettenhof.de/