Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Gemeindeausflug der Thomasgemeinde nach Sankt-Peter-Ording

14-De-Hitzlper

Sonne über Sankt-Peter-Ording – Gemeindeausflug der Thomasgemeinde


Wie schön war doch das Wetter am Tage vor dem Gemeindeausflug. Den ganzen Tag über „Sonne satt". Und dann kam das böse Erwachen. Der Tag des Gemeindeausfluges begann mit „Regen satt" und ließ für den Tag schlimmes erahnen. Doch weitgefehlt: umso näher der Bus uns nach SPO brachte, umso trockner wurde es.

Nach Ankunft in dem längsten Kur- und Badeort an der Nordsee trennten sich die rund 50 Teilnehmerrinnen und Teilnehmer. Der größere Teil blieb im Bad und machte einen Bummel durch Geschäfte und Restaurants. Eine kleine Gruppe unentwegter wagte unter der Führung von Rosi Wiele einen Spaziergang durch den herrlich angelegten Kurpark und widersetzte sich anschließend bei einem Marsch über den Deich dem Wind und dem Nieselregen.

Die Gruppe fand nach einer guten Stunde in der anheimelnden Kirche von St. Peter Dorf zusammen. Pastorin Jutta Weiß hielt eine Andacht, in dessen Verlauf sie das Lied „Himmel, Erde, Luft und Meer"  zur Grundlage ein Exkurses über die Schöpfungsgeschichte machte. Die Pastorin blickte auf den wunderbaren Sommer 2018 zurück und konnte es auch nicht vermeiden, auf das aktuelle Wetter während des Ausfluges hinzuweisen. Voller Hoffnung vermutete sie, dass die Sonne noch scheinen würde. Nach der Andacht wurde es italienisch. Man traf sich im Gemeindesaal der örtlichen Kirchengemeinde zu einem leckeren Mittagessen aus italienischer Küche.

Wie schön, wenn eine Pastorin mit auf Fahrt geht, die guter Hoffnung bezogen auf das Wetter ist. Am Nachmittag wurde eine Fahrt mit dem „Hitzlöper" unternommen, die während einer Stunde die Schönheiten SPO zeigt. Jutta Weiß lag mit ihrer Vermutung total richtig :es schien die Sonne ohne Ende vom strahlenden blauen Himmel. Ein gut gelaunter Lokomotivführer zeigte uns ein wachsendes Kurbad, in dem Neues und Altes eine gute Mischung gefunden hat. Manch Teilnehmer meinte, hier könnte man gut einige Tage Urlaub verbringen.

Während der letzten Stunde konnten die Ausflügler St. Peter Ording auf eigene Faust erkunden. Es wurde geschlendert, Kuchen oder Eis gegessen oder eingekauft. Einige Mutige trauten sich sogar Krabbenleberwurst zu kaufen.

Und alles hat einmal ein Ende. So auch die schöne Fahrt nach SPO. Am frühen Abend erreichte die Gruppe gesund und etwas müde Mettenhof und. Pastorin Weiß versäumte es nicht, sich im Namen aller Ausflügler beim Vorbereitungsteam, nämlich Rosemarie Wiele, Margarete Packbier und Günter Golecki für die gute Vorbereitung und Durchführung des Ausfluges zu bedanken.


Text und Bilder Heinz Pries

Befragung und Beratung zur Lebensqualität im Alter
Neues Aussehen von mettenhof.de