Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Kieler-Woche-Adventskalender

kielsailingcity

Souvenirs und Segeltörn statt Schokolade  

Spritzende Wassertropfen sind ein zentrales Element des Designs der 125. Kieler Woche (22. bis 30. Juni 2019). Passend dazu können beim beliebten Kieler-Woche-Adventskalender in diesem Jahr keine virtuellen Türchen sondern „Tröpfchen" geöffnet werden. Dahinter verbergen sich tolle Gewinne. Kieler-Woche-Fans können ab Sonnabend, 1. Dezember, unter www.kieler-woche.de/adventskalender ihr Glück versuchen.

Wärmende Windlichter, flauschige Fleecedecken oder klassische Kaffeebecher – täglich wird im Online-Kalender ein Souvenir aus der limitierten Winter-Edition der 125. Kieler Woche verlost. Die Gewinnerin oder der Gewinner am Nikolaustag darf sich zudem über zwei Karten für die Konzertreihe „gewaltig leise" auf der Krusenkoppel freuen.

Am 24. Dezember spendiert die Crew des holländischen Frachtseglers „De Albertha" einen besonderen Preis: Ein Törn für zwei Personen mit der historischen Einmast-Seetjalk während der 125. Kieler Woche.

Um die Preise zu gewinnen, müssen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Frage hinter dem jeweiligen Tagestürchen beantworten. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Auslosungen werden vom Kieler-Woche-Büro direkt benachrichtigt. Ihre Namen werden nicht veröffentlicht. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt Kiel sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen

Arne Ivers

Landeshauptstadt Kiel
Pressereferat
Pressearbeit
Rathaus, Zimmer 278
Fleethörn 9
D-24103 Kiel
Tel.: 0431/901-2513
Fax: 0431/901-62507
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet:
www.kiel.de
www.kieler-woche.de

Faltblatt zur Leitlinie für Bürgerbeteiligung
Die Polizei bittet um Mithilfe