Schriftgröße: +

Rollator-Tanz im Birgitta-Thomas-Haus

Rollator-Tanz im Birgitta-Thomas-Haus

jeden Mittwoch, von 10.30 bis 11.30 Uhr findet im Saal im Birgitta-Thomas-Haus unter Leitung
von der Tanzschule, Ralf  Knobloch der Rollator-Tanz statt.  

Hier werden verschiedene Tänze für Interessierte Menschen mit und ohne Rollator getanzt.
Die Gruppe besteht derzeit aus 20-22 Tänzern und freut sich über jeden Tanzinteressierten.

Die Kosten für diese Gruppe trägt die Karl-Heinz-Howe-Simon-Fiedler-Stiftung.
Die Birgitta-Thomas-Gemeinde stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung.

Herr Knobloch ist ausgebildeter Tanzlehrer und ist organisiert in dem größten deutschen Tanzlehrerverband.
Er ist speziell für Rollator- und Rollstuhltanz ausgebildet und blickt auf eine 30 jährige Berufserfahrung zurück.

Während der Sommerferien 09.07. - 19.08.18 pausieren alle Gruppen im Birgitta-Thomas-Haus. Es finden größere Sanierungsarbeiten in den Sanitärbereichen statt.

Der Rollatortanz findet daher am 11. und 18. Juli im Bürgerhaus  Mettenhof, Vaasastr. 43a statt.

20180613 103312    20180613 103801

Text und Fotos Sabine Muskat

Kieler – Woche – Frühstück in Gaarden
Kieler-Woche-Radrennen im Osloring