Schriftgröße: +

Sommerferienaktion des Jugendbüros Mettenhof

Sommerferienaktion des Jugendbüros MettenhofJugendbüro

 

 

Am Donnerstag, 12.07. fuhr das Jugendbüro Mettenhof mit Unterstützung der Deutschen Immobilien Management Berlin GmbH und der Wohnungsgenossenschaft Esbjergweg zu den Karl-May Spielen nach Bad Segeberg.

Ausflug zu den Karl-May-Spielen:

Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg

In der ersten Ferienwoche ging es endlich los zu den Karl-May Spielen nach Bad Segeberg, um sich in das Abenteuer mit Cowboys und Indianern zu stürzen. Bei allerbestem Wetter machten sich 52 große und kleine Karl-May-Fans auf den Weg. Auf den Plätzen in den Reihen 6-10 hatte die Gruppe einen tollen Blick auf das Geschehen in der Kalkberg-Arena.

Gespielt wurde das seltene Stück von der Felsenburg in den Bergen Mexikos: der gewissenlose Schatzjäger Melton und seine Kumpanen haben es auf die Goldmine in den Gewölben der Burg abgesehen. Dabei setzen sie nicht nur Gefangene als Sklaven im Bergbau ein, sondern gehen auch über Leichen, um an die Reichtümer zu gelangen. Winnetou, der Häuptling aller Apachen, und sein Blutsbruder Old Shatterhand stellen sich Melton entgegen…

Karl May 1    Karl May 2

Karl May 3    Karl May 4

Später am Abend kamen die Lichteffekte der Freilichtbühne wunderbar zur Geltung. Die Felsen waren blau, rot und grün erleuchtet und viele Fackeln sorgten für eine besondere Stimmung. Zum Abschluss begeisterte ein 10minütiges Feuerwerk die vielen Zuschauer und alle waren nach diesem Abend sehr zufrieden.

Karl May 5    Karl May 6b

Dann setzte sich der Bus nach Mettenhof wieder in Bewegung und eine tolle Ferienaktion ging zu Ende.

Text und Bilder:

Susanne Wendt, Jugendbüro Mettenhof

FARB.WELTEN:01 - Ausstellung der Sparkassenstiftun...
Jubiläum im Bürgercafé