Bericht: Tischtennis Ortsentscheid in Mettenhof

Viele Gewinner beim Ortsentscheid in Mettenhof

 

Am Sonntag, dem 24.11.2013, war es wieder einmal soweit und die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften in Mettenhof wurden ausgespielt. Vorab ein großes Lob an die vielen Helfer während des Turniers (Ralf, Jörg, Rado, Bartek, Marcel, Yannick, Alexandra und Rainer) für den Einsatz als Turnierleitung, Schiedsrichter, Urkundenschreiber, etc. Weiterhin ein großes Dankeschön an Michael Bünz für das erfolgreiche Rühren der Werbetrommel im Vorfeld der Veranstaltung.

 

Tischtennis_Mini_2013_1

 

Gruppe 1: Till, Kirill, Jan-Philip und Ben (v.l.)

Besonders hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff Kiste, ein Großteil der Teilnehmer ist auch im Jugendtreff aktiv. In diesem Jahr spielten die Jüngsten bis 10 Jahre in einer Gruppe, die 11-12-Jährigen in einer anderen Gruppe im Spielmodus „Jeder-gegen-Jeden“.


Bei den Jüngeren setzte sich Ben Wallenstein souverän in sämtlichen Spielen mit 3:0 durch und war nie gefährdet auf dem Weg zum Turniersieg. Platz 2 ging ebenso souverän an Jan-Philip Jipp vor Kirill Iskam. Beide sind seit einigen Wochen schon eifrig beim TT-Training dabei. Der Jüngste im Feld, Till Wallenstein, landete in der Gruppe auf dem vierten Platz vor Azad Aba. Er war gleichzeitig auch Sieger in der AK 1 (bis 8 Jahre).


Bei den Älteren setzte sich mit Jason-Thomas Jipp ebenso ein Spieler durch, der bereits einige Trainingseinheiten am Montag und Freitag absolviert hat. Platz 2 erreichte Yannick-Pascal Tuschke, dieser spielte allerdings außer Konkurrenz mit, da er leider schon ein Jahr zu alt für die mini-Meisterschaften ist. Platz 3 ging an Marcel Misyura, knapp vor seiner Schwester Alexandra. Letztere gewann gleichzeitig die AK III (bis 12 Jahre) bei den Mädchen. Auf Platz 5 landete Luca Ivers vor Marvin-Nicklas Tuschke.


Zusätzlich zu diesen Gruppenspielen haben alle Minis die verschiedenen Aufgaben für das Tischtennis-Sportabzeichen absolviert. Zu gewinnen gab es für die jeweils 3 besten jeder Altersklasse Medaillen sowie Urkunden für jeden Teilnehmer.


Alle Teilnehmer haben sich für die nächste Runde qualifiziert und dürfen am Kreisentscheid teilnehmen, der  im März 2014 in Friedrichsort stattfinden wird. Herzlichen Glückwunsch!


Wer auch einmal Lust bekommen hat, die schnellste Rückschlagsportart der Welt auszuprobieren, kann gerne Montag oder  Freitag von 17 Uhr bis 19 Uhr beim Jugendtraining des TuS H/M – Tischtennis in der Max-Tau-Halle vorbeischauen. Unter Anleitung eines Trainers werden Anfänger jeglichen Alters in die Künste des Tischtennissports eingewiesen. Probetrainingstage sind möglich!


Bericht: © Michael Schmidt / Bilder: © Ralf Lutz

 

Tischtennis_Mini_2013_2

 

Gruppe 2:
Marvin-Pasckal, Luca, Alexandra, Marcel, Yannick-Pascal und Jason-Thomas (v.l.)

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Gruppe 1 (bis 10 Jahre)

  1. Ben Wallenstein
  2. Jan-Philip Jipp
  3. Kirill Iskam
  4. Till Wallenstein (gleichzeitig 1. bei den Jungen bis 8 Jahre)
  5. Azad Aba

Gruppe 2 (bis 12 Jahre)

  1. Jason-Thomas Jipp
  2. Yannick-Pascal Tuschke (außer Konkurrenz)
  3. Marcel Misyura
  4. Alexandra Misyura
  5. Luca Ivers
  6. Marvin-Nicklas Tuschke

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail