Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.
Schriftgröße: +

Mettenhof macht sauber

metttenhof.de_mittel



Kinder und Jugendliche 

sorgten für Sauberkeit im Stadtteil 

Nach 2 Jahren konnte endlich wieder die Aktion "Mettenhof macht sauber", in der Zeit vom 31. August bis zum 6. September,  durchgeführt werden.

Der Hauptaktionstag war der 2. September. 

Rund 250 Kinder und Jugendliche haben an den Tagen wieder reichlich Unrat auf den Grünflächen des Stadtteils gesammelt .

Durch die pandemiebedingten Einschränkungen konnte die Aktion in diesem Jahr nicht, wie gewohnt, im Frühjahr, sondern erst im Spätsommer stattfinden.

Das herrliche Wetter war sicherlich für alle sehr viel angenehmer als die kühleren Temperaturen im Frühjahr. 

Am Müllsammeln beteiligten sich:  
- die Kindertagesstätten:
  • Kita-Mettenhof des ASB,
  • ev. Kita-Mettenhof,
  • ev. ThomasKita,

- Schulklassen der:

  • Schule am Heidenberger Teich,
  • Max_Tau-Schule,

- Jugendgruppen

  • der Kiste,
  • des Jugendbüros,
  • der ev. Thomasgemeinde,
  • des Kinder- und Jugendbauernhofs der AWO,

und eine Gruppe von 5 Erwachsenen ehrenamtlichen Helfer*innen.(Zeitspender*innen)

Die meisten Sammelgruppen starteten am Hauptsammeltag auf unterschiedlichen Routen, mit dem Ziel, mit möglichst viel Abfall den Kinder- und Jugendbauernhof der AWO im Skandinaviendamm zu erreichen.
Die bereitstehenden Müllcontainer des ABK konnten mit dem Gesammelten reichlich befüllt werden.

Auf dem überdachten Reitplatz des Hofes konnten die Sammelteams dann ab 11:30 Uhr, mit Grillwurst und Getränken ihren Erfolg gebührend feiern.

Der famila-Markt Mettenhof hat das Grillen mit einer großzügigen Sachspende unterstützt.  

Der Tag war wieder für alle Beteiligten ein großer Erfolg und der Stadtteil ein bisschen sauberer.

Etwas nachdenklich und traurig macht die Tatsache, dass teilweise Dinge bewusst in der Natur entsorgt werden, die dort große Schäden verursachen können (z.B. Autofelgen und -Reifen, große Batterien, Dachpappe, Fahrräder, etc.). 

Ebenso bedenklich ist es, dass an einigen Orten bereits 2 Tage nach Sammelaktion nicht mehr viel von dieser zu sehen war.

Text: Alfred Gertz
Fotos:: Jugendbüro/ ev. Kita-Mettenhof/ Gertz

Bildungsreport:
„Silberdraht“

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://mettenhof.de/