Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

MAfK - Satzung (Stand 19.07.2017)

Logo-MAfK_neu_bearb

Satzung des Mettenhofer Arbeitskreises für Kriminalitätsverhütung (MAfK)
Stand 19.07.2017 

§ 1 Der Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung mit Sitz in Kiel verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Zweck des Arbeitskreises ist die Beseitigung von Ursachen der Kriminalitätsentstehung. Neben kriminalpräventiven Konzepten werden auch sozialpädagogische Ideen entwickelt. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Förderung der Jugendhilfe. Der Arbeitskreis soll keine Rechtsfähigkeit erlangen.

 

§ 2 Der Arbeitskreis ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Arbeitskreises dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Arbeitskreises. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Ausgaben begünstigt werden.

Weiterlesen
Markiert in:

Information zur Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Mitglieder des Mettenhofer Arbeitskreises für Kriminalitätsverhütung (MAfK)

Logo-MAfK_neu_bearb

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für den Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung

 
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, https://dsgvo-gesetz.de) und in Übereinstimmung mit den für den MAfK geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen (https://www.datenschutzzentrum.de/gesetze/ldsg).

Weiterlesen
Markiert in:

MAfK - Beitrittserklärung

 MAfK - Beitrittserklärung

Die Beitrittserklarung zum Download

beitrittserkl mafk neu Seite 1

Weiterlesen
Markiert in:

Das Fußballturner des 4. Klassen am Stadtteilfest 2019

MAfK_neu

 Die Kinder hatten einen Riesen Spaß!

Weiterlesen

Stadtteilinitiative für Toleranz und Vielfältigkeit (2013 – 2015)

metttenhof.de_mittel

  Rückblick auf die Stadtteilinitiative für Toleranz und Vielfältigkeit (2013 – 2015)

Weiterlesen
Markiert in:

Bericht zum Weihnachtsfußballturnier der Kiste - Mettenhof

Bericht zum Weihnachtsfußballturnier der Kiste - Mettenhof

​Das Weihnachtsfußballturnier der Kiste am 14. Dezember 2018 war wieder ein voller Erfolg

Weiterlesen
Markiert in:

Besuch des MAfK-Vorstandes im Landeshaus

Logo-MAfK

Die Vorstandsmitglieder des Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK) besuchten das Landeshaus am Montag, den 9. Juli 2018. Die Schirmherrin des MAfK und Abgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtag Özlem Ünsal (SPD) und ihr Team luden zu einer Klausurtagung ins Landeshaus ein. Nach der Klausur erklärte Frau Ünsal den Mitgliedern des Vorstands, bei einem Rundgang durch den Plenarsaal, die Gegebenheiten im Landtag.

Weiterlesen
Markiert in:

Fördermöglichkeiten (Wer fördert mein Projekt?)

Fördermöglichkeiten (Wer fördert mein Projekt?)
Fördermöglichkeiten für Projektideen aus dem Stadtteil  Zum Ansehen der gesamten Übersicht aller Fördermöglichkeiten klicken Sie bitte in obigen Text oder auch hierSeite2

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung - der Vorstand

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung - der Vorstand
Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung - der Vorstand (Stand: 19. Juli 2017)     Der Vorstand von Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK)  (v.li.)   Medienwart: Alfred Gertz, Kassenwart: Petra Kohrt...
Weiterlesen
Markiert in:

Andreas Mertens ist neuer Vorsitzender des Mettenhofer Arbeitskreises für Kriminalitätsverhütung

Andreas Merten, Vorsitzender des MAfK1Am 19. Januar 2017 wurde Andreas Mertens Vorsitzender des Mettenhofer Arbeitskreises für Kriminalitätsverhütung und ist damit Nachfolger von Heinz Bruno Wunsch

  1. Wie lange leben Sie in Mettenhof? Was verbindet Sie mit dem Stadtteil?

    Im Herbst 1985 kam ich nach Mettenhof zu meinen Eltern und zog Ende 1988 nach Neumünster. Im Jahre 1990 zogen meine Familie und ich in den Osloring. Jetzt lebe ich im Göteborgring. Mich verbindet mit dem Stadtteil insbesondere das gute Angebot sowohl, was das Einkaufen betrifft als auch der Kontakt zu Behörden und anderen Einrichtungen.

  2. Mettenhof wird langläufig als Problemstadtteil bezeichnet. Halten Sie diese Bezeichnung für zutreffend? Wenn es denn zutrifft, was muss unternommen werden, dass die Probleme weniger werden?

Weiterlesen
Markiert in:

MafK hat neuen Vorsitzenden - Einstimmiges Votum für Andreas Mertens

Logo-MAfK_neu_bearb
  Als Team gemeinsam für die Jugend – MafK hat neuen Vorsitzenden   Einstimmiges Votum für Andreas Mertens auf der Jahreshauptversammlung   Es kann durchgeatmet werden. Die lange Suche nach einem neuen Vorsitzenden des Mettenhofer Arbe...
Weiterlesen
Markiert in:

Jahreshauptversammlung Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK)

Bruno WunschEinladung zur öffentlichen Jahreshauptversammlung des MAfK am 19. Januar

 

Seit 2003 hat Bruno Wunsch im Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK) mitgewirkt, seit vielen Jahren ist er Vorsitzender des Arbeitskreises. 3 Jahre nach seiner Pensionierung als Leiter der Polizeistation in Mettenhof ist es seines Erachtens jetzt Zeit, die Verantwortung weiterzugeben. Idealerweise wird aus seiner Sicht als Nachfolgerin/ Nachfolger jemand gesucht, der im Stadtteil wohnt oder arbeitet.

Beides ist bei Bruno Wunsch nicht mehr der Fall, so dass die Arbeit nicht so gestaltet werden kann, wie es erforderlich wäre.

Die Sitzung ist öffentlich und jeder Interessierte ist herzlich willkommen. Ein Eintritt in den MAfK ist jederzeit möglich, es werden keinen Beiträge erhoben.

Für interessierte Nachfragen steht Bruno Wunsch auch vorab persönlich oder unter der Rufnummer 04326/2244 zur Verfügung.

Es steht außer Frage, dass es gut wäre für den Stadtteil, wenn die Arbeit fortgeführt werden könnte.

 

 

 
Heinz - Bruno Wunsch
Weiterlesen
Markiert in:

Mettenhof bunt & tolerant: Großes Spielfest am Osloring

spielfest12

Großes Spielfest am Osloring

 

Finanziert von der Stadtteilinitiative "Toleranz und Vielfältigkeit" lud der Jugendtreff Kiste auch in diesem Jahr zum "großen Spielfest" am Bollzplatz in Mettenhof ein. Kinder und Jugendliche, sowie deren Eltern waren  herzlich willkommen.

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen waren auch in diesem Jahr die Vorzeichen gut. Und so fanden an die 200 Kinder und Jugendliche, teils in Begleitung Ihrer Eltern, zum gemütlichen Miteinander oder ausgiebigem Toben den Weg zum Sommerfest.

Weiterlesen
Markiert in:

66. Radrennen in Mettenhof zur Kieler Woche

radrennen 2014166. Kieler-Woche-Radrennen in Mettenhof

Eine traditionelle Veranstaltung zum Schluss der Kieler Woche ist immer wieder das Radrennen des Kieler Radsport Vereins im Osloring in Mettenhof. Eine Runde beträgt genau einen Kilometer. In Mettenhof wird seit 1980 gefahren.

Zum diesjährigen Kieler-Woche-Radrennen konnte der begehrte Sparkassenpokal und die Siegerschleife an den Kieler Fynn Brestel übergeben werden. Damit konnte das erste Mal ein Fahrer des KRV den Pokal gewinnen. Wir zeigen ein paar Impressionen vom Rennen und zeigen die Wettbewerbsergebnisse im Überblick.

Weiterlesen
Markiert in:

Flashmob Aktion am Kurt-Schumacher-Platz

Flashmob1Flashmob-Tanz der Kulturen im Zentrum Mettenhofs

 

Am 07.10.2013 trafen sich Mädchen direkt auf dem Kurt-Schumacher-Platz zu einem Flashmob. Die Veranstaltung wurde vom Arbeitskreis Mädchenarbeit im Stadtteil initiiert. Über den Arbeitskreis hat die Redaktion mettenhof.de bereits vor einiger Zeit berichtet.

Weiterlesen
Markiert in:

Bericht: Buntes und fröhliches 11. Stadtteilfest Mettenhof

Auftritt von Ein bunt gemischtes Programm für Jung und Alt unter dem Motto „Bunt und tolerant“ beim elften Mettenhofer Stadtteilfest

Ein toller Tag war es für die vielen Besucher beim elften Stadtteilfest in Mettenhof am Sonnabend, dem 7. September 2013 auf der Parkwiese am Heidenberger Teich...

Weiterlesen
Markiert in:

Bericht: Sommerfest an der Skateranlage

Sommerfest auf der Skate-AnlageSommerfest an der Skateranlage

 

Das Sommerfest mit buntem Programm und Mitmachaktionen lockte am Samstag den 3. August 2013 an der Skateranlage in Mettenhof viele Besucher an. Auch der CDU-Bundeskandidat für Altenholz, Kiel und Kronshagen, Thomas Stritzl, war begeistert von den Künsten der jungen Skater. Alle Kinder und Jugendliche hatten Spaß am Spiel. In der Hüpfburg durften sich die Kleinsten austoben.

Weiterlesen
Markiert in:

Sommerfest beim Jugendtreff Kiste

Torwandschießen beim SommerfestSommerfest beim Jugendtreff Kiste an der Hofholzallee

 

Ein toller Tag fand am Montag, dem 5. August beim großen Spielfest auf dem Bolzplatz am Osloring in Mettenhof für Jung und Alt. Mit umfangreichen Attraktionen: eine große Hüpfburg, Torwandschießen oder Basketball. So konnten die Kinder ihr Können zeigen. Wer ein Tor schießt oder einen Korb warf, bekam einen kleinen Preis.

Weiterlesen
Markiert in:

Ankündigung: Sommerfest auf der Skate-Anlage

Ankündigung: Sommerfest auf der Skate-Anlage
Sommerfest auf der Skate-Anlage Am Samstag den 03.08.2013, findet auf der Skate-Anlage Stavangerstraße in Mettenhof ein vom Jugendbüro Mettenhof veranstaltetes Sommerfest  statt. In der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr darf gefeiert werden. Das Somm...
Weiterlesen
Markiert in:

Bericht: KNAX-Kinderradrennen beim Großen Preis der Fördesparkasse Kiel 2013

KNAX-Kinderradrennen beim Großen Preis der Fördesparkasse Kiel 2013

 

Welcher KNAX-Radrennfahrer träumt nicht von einer großen Karriere als Profiradsportler? Beim 29. KNAX Kinderrennen, das am 30. Juni 2013 zur Kieler Woche, vor dem Rennen um den "Großen Preis der Fördesparkasse", auf dem Osloring in Kiel-Mettenhof stattfand. Bevor der Startschuss fiel, musste sich der KNAX Nachwuchs am Infostand der Fördesparkasse anmelden und bekam eine Startnummer.

Gruppe_1

Gewinner der Gruppe 1

Weiterlesen
Markiert in:

Bericht: Fussballturnier in Mettenhof für Toleranz und Vielfältigkeit

Fussballturnier_2Fußballturnier für Toleranz und Vielfältigkeit

 

„Kein Ort für Neonazis“ an der Max-Tau-Schule, um auf und neben dem Platz Zeichen zu setzen

 

Es ist war wieder so weit: 16 Schulteams spielten am Donnerstag, dem 6.Juni 2013 um den Mettenhofer Fußballpokal. Die Meisterschaft wurde in Turnierform ausgespielt und fand auf dem Platz der Max-Tau-Schule statt. Die 130 Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund schenkten sich in den Gruppenspielen nichts und ließen sich auch von der Hitze nicht bremsen.

Weiterlesen
Markiert in:

Stadtteilinitiative für Vielfältigkeit und Toleranz: Fussballturnier

Stadtteilinitiative für Vielfältigkeit und Toleranz: Fussballturnier
Fußballturnier der 3. und 4. Klassen der Mettenhofer Grundschulen Am 06.06.2013 bietet die diesjährige Fußballmeisterschaft der 3.+4. Klassen der Mettenhofer Grundschulen unter dem Motto der Initiative "Mettenhof - bunt und tolerant - nicht nur ein s...
Weiterlesen
Markiert in:

Mettenhof heute

Mettenhof heute
Als Mettenhof in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts geplant und mit dem Bau begonnen wurde, sollten nach Fertigstellung des Stadtteils 40.000 Menschen in Mettenhof leben. Der Wohnungsbedarf war groß, und die Wohnungen in Mettenhof waren fü...imm014_15a
mettenhof_in_rot
Weiterlesen
Markiert in:

Mettenhofs Geschichte

Mettenhofs Geschichte beginnt 1670, als die Flächen des heutigen Stadtteils zum Gut Quarnbek gehörten. Der damalige Eigentümer des Gutes Quarnbek, Hans Heinrich von Kielmannsegg, ließ auf dem Areal, auf dem sich heute der Sportplatz der Max-Tau-Schul...
Weiterlesen
Markiert in: