Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Dieser Tag gehört zu 2 privaten Blog der hier nicht aufgeführt ist.

Guter Rat gegen Schimmel und Feuchtigkeit in Wohnräumen

 

Pressedienst der Landeshauptstadt Kiel

741/21. September 2017/He-ang

 Guter Rat gegen Schimmel und Feuchtigkeit in Wohnräumen 

Langsam wird es wieder herbstlicher. Die Temperaturen sinken nachts und manche Familien lüften schon etwas weniger, damit nicht die ganze warme Luft aus der Wohnung oder dem Haus zieht. Doch genau das erhöht die Luftfeuchtigkeit in den Wohnräumen. Wird im Haus dann noch gekocht, geduscht oder Wäsche getrocknet, gelangt weitere Feuchtigkeit in die Luft.

In einem Drei-Personen-Haushalt werden leicht zehn Liter Feuchtigkeit pro Tag freigesetzt. Besonders an kalten Außenwänden, in Fensterlaibungen oder in den Fugen in Bad und Küche kondensiert das in der Luft befindliche Wasser und es bildet sich schnell Schimmel.

 

Weiterlesen
Markiert in:

Kreativtisch im Bürgercafé Mettenhof

Kreativtisch im Bürgercafé Mettenhof
  Kreativ? Ja bitte!   Jeden Donnerstag bietet Sabine Melchert liebevoll erdachte Ideen zum Mitmachen an. Während des Bürgercafés haben Sie als Besucher/in die Möglichkeit, eigene kreative Kunstwerke zu schaffen. Auf dem Foto ist gerade ein...
Weiterlesen
Markiert in:

Hof Akkerboom e. V. Programm Oktober 2017

Hof Akkerboom e. V. Programm Oktober 2017

 

Logo Hof Akkerboom

 

Finden Sie sich gerne wieder ein am 4. und 18. Oktober zum geselligen „Café… und mehr“
jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr im Kaminzimmer der Kirchengemeinde Mettenhof im Birgitta-Thomas-Haus.

 

Weiterlesen
Markiert in:

METTENHOFFONDS geht in die vierte Runde

 

Logo MF website klein A4 

 

– Der METTENHOFFONDS geht in die vierte Runde –

 

Projektanträge können eingereicht werden

Das Projekt „METTENHOFFONDS“ verfolgt das Ziel, die weitere Stabilisierung und Aufwertung des Stadtteils Mettenhof zu unterstützen. Er soll insbesondere zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen, zur Schaffung stabiler Sozialstrukturen, zur Verbesserung der Lebens- und Teilhabechancen für die Bewohnerinnen und Bewohner und zu einer Imageaufwertung des Stadtteils beitragen.

 Mit Hilfe des Fonds werden im Rahmen des I. Förderschwerpunkts bereits bestehende regelmäßig stattfindende Aktionen und Veranstaltungen, wie z.B. Stadtteilfeste oder auch das Stadtteilportal mettenhof.de nachhaltig finanziert.

 Im Rahmen des II. Förderschwerpunkts werden auf Antragsbasis weitere neue Kleinstprojekte innerhalb des Stadtteils gefördert, die zum Ausbau der sozialen, kulturellen sowie freizeit- und bildungsbezogenen Angebotsstruktur im Stadtteil beitragen und / oder ein positives Image des Stadtteils fördern.

 Alle gemeinnützigen Institutionen, Vereine, Verbände, Schulen, die Kirche und soziale Einrichtungen der Landeshauptstadt Kiel haben daher die Möglichkeit im Rahmen des II. Förderschwerpunkts bis zum 15.11.2017 Projektanträge einzureichen.

 

Weiterlesen

Mettenhofer Stadtteilfest 2017

Mettenhofer Stadtteilfest 2017
 
Markiert in:

Verregnete Ferien? Komm in die Bücherei!

Verregnete Ferien? Komm in die Bücherei!
In der Stadtteilbücherei Mettenhof gibts es reichlich Lesefutter für graue Ferientage. Dazu eine bunte Auswahl an Filmen, Hörspielen und Playstation- und Wii-Spielen. So kann auch bei Schietwetter keine Langeweile aufkommen! Die Stadtteilbücherei hat...
Weiterlesen
Markiert in:

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung - der Vorstand

Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung - der Vorstand
Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung - der Vorstand (Stand: 19. Juli 2017)     Der Vorstand von Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK)  (v.li.)   Medienwart: Alfred Gertz, Kassenwart: Petra Kohrt...
Weiterlesen
Markiert in:

2. Begegnungsfest auf dem Kinder- und Jugendbauernhof

 

2. Begegnungsfest auf dem Kinder- und Jugendbauernhof

 

Am 15.07. hatte der Kinder- und Jugendbauernhof der AWO zu seinem 2. Begegnungsfest Jung und Alt, unter dem Motto: "AWO Miteinander-Grenzen überwinden", eingeladen.

In Zusammenarbeit mit dem AWO Ortsverein West, dem AWO Landesverband ( AWO Servicehaus Vaasastr.) und dem AWO Kreisverband e.V. ( AWO Kinder- und Jugendbauernhof ) wurde dieses Fest ausgerichtet.

Bei bestem nicht zu heißem Wetter hatte der Leiter des Bauernhofes - Jens Lankuttis, mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - wieder eine perfekt organisierte Veranstaltung auf die Beine gestellt.

Den ca. 400 bis 500 Besuchern aller Altersgruppen, die im Laufe des Nachmittags kamen, wurden viele Aktionen angeboten. Insbesondere die Kinder und Jugendlichen nutzten die vielen Spiel- und Wettbewerbsaktivitäten.

Beispielhaft zu nennen sind hier:

  • Pferde bemalen

IMG 5817

Weiterlesen
Markiert in:

4 Jahre Bürgercafé Mettenhof

4 Jahre Bürgercafé Mettenhof.

Wir, das Team des Bürgercafe´s Mettenhof,

IMG 5677

(v. links: Katrin Hinz, Brigitte Gumz, Sabine Stilhoff, Hans-Joachim Richter, Andreas Gratz, )

freuen uns, dass wir schon den 4. Jahrestag unserer Einrichtung feiern können.

Weiterlesen
Markiert in:

Bilderbuchkino in der Stadtteilbücherei am 27.06. um 16 Uhr

Bilderbuchkino in der Stadtteilbücherei am 27.06. um 16 Uhr
© Carlsen   Conni kommt in die Schule Doch vorher muss noch viel passieren. Un der erste Schultag wird richtig aufregend! Bilderbuchkino nach dem Buch von Liane Schneider und Eva Wenzel-Bürger für Kinder ab 4 Jahren . Dienstag 27.06., 16:00 Uhr ...
Weiterlesen
Markiert in:

Der Mettenhoffonds

Der Mettenhoffonds

 

Der Mettenhoffonds fördert viele kleine und größere Projekte in Mettenhof. Hierzu gab es am 07.06. im Stadtteilcafé der AWO einen Pressetermin. Denn auch bei der AWO wurden verschiedene Projekte gefördert.

DSC 0057

Der formelle Projektträger, die Geschäftsführung, einige Mitglieder des Begleitausschusses und der Projektträger waren zu Besuch bei Frau Boyens und der Projektgruppe "Klänge durch Mettenhof" des AWO Servicehauses Mettenhofs.

 

Frau Wegerich hat in Kooperation mit dem AWO Kinder- und Jugendbauernhof z.B. eine Hilfe zum Aufbau einer Fahrradwerkstatt erhalten, die u.a. von Geflüchteten betrieben wird. Sie können inzwischen ihr Wissen an andere weiter geben. Aber dieses Projekt enthält noch so viel mehr positive Eigenschaften, die den Menschen in unserem Stadtteil zu Gute kommen.

Ferner kann auch das Familienzentrum im AWO Kinderhaus Sibeliusweg vom Mettenhoffonds profitieren. Hier musizieren junge und alte Menschen gemeinsam unter dem Motto „Klänge durch Mettenhof - Zusammen Musik machen von Alt bis Jung“.

Weiterlesen

Bilderbuchkino in der Stadtteilbücherei am 16.06. um 16 Uhr

Bilderbuchkino in der Stadtteilbücherei am 16.06. um 16 Uhr
Lieselotte macht Urlaub Lieselotte möchte auch mal Urlaub machen. Leider kommt der Bus nicht. Aber dann entdeckt sie das perfekte Urlaubsziel. Bilderbuchkino nach dem Buch von Alexander Steffensmeier für Kinder ab 4 Jahren . Dienstag 13.06., 16:00 Uh...
Weiterlesen
Markiert in:

Bilderbuchkino in der Stadtteilbücherei am 30.5. um 16 Uhr

Bilderbuchkino in der Stadtteilbücherei am 30.5. um 16 Uhr
  Magnus Mümmelgrün und der Löwenzahnalarm Magnus Mümmelgrün liebt Löwenzahn über alles. Aber plötzlich gibt es nur noch ein einziges Pflänzchen! Bilderbuchkino nach dem Buch von Charlotte Middleton für Kinder ab 4 Jahren . Dienstag 30.05., 16:0...
Weiterlesen
Markiert in:

20 Jahre Leseförderung

20 Jahre Leseförderung
AWO-Tagesmütter und die Stadtteilbücherei Mettenhof haben einen Grund zum Feiern   Seit 20 Jahren besteht ihre Kooperation, um bei den Kleinsten die Liebe zu Büchern zu wecken. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Kinder frühzeitig an Geschichten und...
Weiterlesen
Markiert in:

Jung und Alt in der Holzwerkstatt

Bericht zum Kreativprojekt „Jung und Alt in der Holzwerkstatt“ auf dem Hof Akkerboom

 


mausDas vom Mettenhoffonds geförderte Projekt „Wir sind gemeinsam kreativ:  Jung und Alt in der Holzwerkstatt“ fand sechs Mal statt. Die Termine waren der 07., 14., 21. Und 28. März und der 04. und 11. April 2017.

An vielen öffentlichen Stellen in Mettenhof legte ich die Flyer zu diesem Projekt aus, weitere Werbung wurde über das monatliche Programm des Kulturzentrums Hof Akkerboom e.V. gemacht, sowie in dem monatlichen Flyer.

Die Teilnehmer wurden tatsächlich auf unterschiedlichen Wegen auf die Aktion aufmerksam. Zu jedem Termin kam ein/e Erzieher/in mit 4/5 Kindern vom AWO Jugendbauernhof.
So nahmen immer von 9 bis 12 kreative Mettenhofer an der Aktion teil, am letzten Termin waren es sogar 16!! Teilnehmer; insgesamt waren es 35.

Um 15:00 Uhr ging es jeweils los, man wählte zwischen Speckstein oder Holz.

 

 

 

Weiterlesen

Kultur im Flur – Musikalische Reihe mit kleinen (Flur-) Konzerten

Kultur im Flur – Musikalische Reihe mit kleinen (Flur-) Konzerten.

Das war ein gelungener Auftakt – Frühlingslieder und musikalische Einstimmung auf Ostern. Die Viertklässler der Schule am Göteborgring hatten sich gut vorbereitet und verbreiteten mit viel Engagement gute Laune. Geige und Gitarre verstärkten einige Lieder und neben der Moderation durch drei Schülerinnen wurde die Geschichte vom tollpatschigen Hasen von drei Jungs aus der Klasse vorgetragen.

 

20170406 Kultur im Flur GS am Göteborgring ME 0010 v1 1         20170406 Kultur im Flur GS am Göteborgring ME 0025 v1

 

Weiterlesen

Mettenhof macht sauber

„Mettenhof macht sauber“
Großreinemachen!
Alle vierten Klassen der Mettenhofer Grundschulen beim Frühjahrsputz.

 

Am Freitag, den 31.März 2017 haben sich die Schüler und Lehrkräfte der vierten Klassen der Schule am Heidenberger Teich, der Grundschule am Göteborgring und der Max-Tau-Schule ausgerüstet mit Arbeitshandschuhen, Säcken und Greifern, verteilt vom Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK), ans Großreinemachen gemacht.

 

Foto4     Foto5

Foto 1                                                                                  Foto 2

 

Foto6

Foto 3

 

 

Weiterlesen

Mettenhof macht sauber 2017

Mettenhof macht sauber 2017
Mettenhof macht sauber 2017   Am 31. März ab 10:00 Uhr rücken die Kinder der vierten Klasen aller Grundschulen in Mettenhof auf abgesprochenen Strecken dem Müll in den öffentlichen Flächen zu Leibe. Sie sammeln den dort aufgefunden Müll und tref...
Weiterlesen

MafK hat neuen Vorsitzenden - Einstimmiges Votum für Andreas Mertens

Logo-MAfK_neu_bearb
  Als Team gemeinsam für die Jugend – MafK hat neuen Vorsitzenden   Einstimmiges Votum für Andreas Mertens auf der Jahreshauptversammlung   Es kann durchgeatmet werden. Die lange Suche nach einem neuen Vorsitzenden des Mettenhofer Arbe...
Weiterlesen
Markiert in:

Neu in der Stadtteilbücherei Mettenhof

Neu in der Stadtteilbücherei Mettenhof
Kostenloses Internet in der Stadtteilbücherei   Der PC ist kaputt, das Smartphone spinnt? In der Stadtteilbücherei Mettenhof können Sie jetzt kostenlos im Internet surfen. Alles was Sie brauchen ist ein gültiger Leseausweis!   Mit dem Auswe...
Weiterlesen
Markiert in:

Jahreshauptversammlung Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK)

Bruno WunschEinladung zur öffentlichen Jahreshauptversammlung des MAfK am 19. Januar

 

Seit 2003 hat Bruno Wunsch im Mettenhofer Arbeitskreis für Kriminalitätsverhütung (MAfK) mitgewirkt, seit vielen Jahren ist er Vorsitzender des Arbeitskreises. 3 Jahre nach seiner Pensionierung als Leiter der Polizeistation in Mettenhof ist es seines Erachtens jetzt Zeit, die Verantwortung weiterzugeben. Idealerweise wird aus seiner Sicht als Nachfolgerin/ Nachfolger jemand gesucht, der im Stadtteil wohnt oder arbeitet.

Beides ist bei Bruno Wunsch nicht mehr der Fall, so dass die Arbeit nicht so gestaltet werden kann, wie es erforderlich wäre.

Die Sitzung ist öffentlich und jeder Interessierte ist herzlich willkommen. Ein Eintritt in den MAfK ist jederzeit möglich, es werden keinen Beiträge erhoben.

Für interessierte Nachfragen steht Bruno Wunsch auch vorab persönlich oder unter der Rufnummer 04326/2244 zur Verfügung.

Es steht außer Frage, dass es gut wäre für den Stadtteil, wenn die Arbeit fortgeführt werden könnte.

 

 

 
Heinz - Bruno Wunsch
Weiterlesen
Markiert in:

Unser Licht heißt Christus

Unser Licht heißt Christus
Unser Licht heißt Christus Ökumenischer Gottesdienst und Neujahrsempfang am 15. Januar 2017 um 17 Uhr Wie im jedem Jahr, so laden auch 2017 die evangelisch-lutheriche Thomasgemeinde und die katholische St. Birgitta-Gemeinde zum Ökumenischen Gottesdie...Propst Sunderdiek2
Gemeindereferentin Gaburro1
Weiterlesen
Markiert in:

Stadtteilbücherei Mettenhof

©  Stadtteilbücherei Mettenhof

Lesen, hören, sehen....

 

30.000 Medien stehen in der Stadtteilbibliothek Mettenhof zur Verfügung: Bücher, Zeitschriften, DVDs und Blu-Rays, Hörbücher, Musik-CDs, Playstation- und Wii-Spiele. Ob Comic oder Lexikon, ob Sprachkurs oder Thriller: die meisten Medien können für vier Wochen entliehen werden, eine Verlängerung ist möglich...

Weiterlesen
Markiert in:

Bericht über die Ortsbeiratssitzung am Mittwoch, 14. Dezember 2016

Politik und Leckereien


Letzten Mittwoch fand im Bürgerhaus Mettenhof die letzte Sitzung des Ortsbeirates Mettenhof (OBR) in 2016 statt. Der Vorsitzende Sönke Klettner (SPD) eröffnete die Sitzung mit den Worten: „Wenn Sie ganz beschwingt nach Hause gehen, liegt es nicht an dem Punsch sondern an der beschwingenden Sitzung“, denn neben Lebkuchen und von Kindern des Jugendtreffs Kiste selbstgebackenen Plätzchen gab es auch reichlich alkoholfreien Kinderpunsch für alle. Wohl wegen der übersichtlichen Tagesordnung (TOP) verschlug es nur Wenige in die Vaasastraße, welches aber zu einer gemütlichen Atmosphäre beitrug.


Noch vor den ersten Punkten teilte Klettner mit, dass der eigentlich für diese Sitzung geplante Tagesordnungspunkt „Zuwendungsrichtlinien-Planungssicherheit für den AWO Kinder- und Jugendbauernhof“ entfallen müsse, da die Verwaltung sich noch nicht in der Lage sehe, verbindliche Auskünfte zu Erteilen und weiter u.a. die EU-Richtlinien prüfen müsse. Dieses brachte Dirk Schrödter (CDU) in Rage: „Ich will den vorweihnachtlichen Frieden wahren. Aber es ist ein Unding, es kann verdammt nochmal nicht so lange dauern, die Dinge zu prüfen.“ Schließlich befasse man sich in der Verwaltung schon seit Mai mit dem Thema und immer wieder werde man vertröstet. Fazit: Der Ortsbeirat wird auch für die Sitzung im Januar den Punkt auf die Tagesordnung setzten.

 

Bürgerhaus 

Der Ortsbeirat tag im Bürgerhaus in der Vaasastr. 43 a
Weiterlesen
Markiert in:

10. Mettenhofer Kulturtage vom 27. Oktober bis zum 12. November

 

46 verschiedenste Kulturveranstaltungen präsentierten die 10. Mettenhofer Kulturtage

 

Viele Orte wurden in Mettenhof in den letzten 17 Tagen zur Bühne für die Menschen, die in unserem Stadtteil leben und für die, die für unsere unterschiedlichen Quartiere stehen. Vor zehn Jahren wurde damit begonnen, die Möglichkeiten für Kulturschaffende zu verbessern und darauf vertraut, dass viele Bürgerinnen und Bürger des damals erst 40 Jahre alten Kieler Stadtteils sich darauf einlassen. 

Die 10. Mettenhofer Kulturtage und der im Frühjahr stattgefundene Literaturfrühling haben jetzt bestätigt, dass das Engagement von Cai-Uwe Linder und seinen Unterstützern aus der Arbeitsgemeinschaft Mettenhofer Kulturtage richtig und erfolgreich war. Nicht unerwähnt bleiben darf die Unterstützung durch Sponsoren und die Bereitschaft der Besucher mit kleinen Spenden und auch Eintrittsgeldern diese Idee und den Kulturstandort Mettenhof zu unterstützen.

 

Strandgut Sven Jesse Gerd Sell 1
   Folk Tanz "Strandgut" Sven Jesse - Gerd Sell

 

Das Stadtteilportal www.mettenhof.de berichtet seit vielen Jahren über Programm und einzelne Darbietungen. Unsere Berichterstatter konnten dabei erleben, wie erfolgreich sich die Kulturtage entwickelten und auch immer wieder neue und andere Angebote dazu kamen. Dieses Jahr konnten sie eine besondere Stimmung ausmachen und sich darüber freuen, wie zugetan viele Menschen auch dem ehrenamtlichen Engagement des Stadtteilportals waren. 

Ein besonderer Dank gilt natürlich an dieser Stelle insbesondere Cai - Uwe Lindner.

Weiterlesen
Markiert in: